2528711

Die besten Apps fürs Tanken

20.08.2020 | 16:16 Uhr |

Klar, man kann auch kilometerlange Umwege fahren, um Spritpreise zu vergleichen. Mit einer App ist das aber effektiver.

Sparen ist für viele Leute ein Muss geworden, sondern für manche ein Hobby. Es macht aber nicht nur Spaß ein paar Cent zu sparen, sondern ist essentiell, wenn man mit knappem Geld haushalten muss. Das eigene Auto ist ja nicht unbedingt ein Luxusgut, gerade außerhalb der Ballungszentren sind viele Leute darauf angewiesen: für den täglichen Weg zur Arbeit etwa. Nicht überall ist eine ordentliche Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegeben.

Was liegt da also näher, als beim Benzin zu sparen, einem der großen Kostenfaktoren der Mobilität: Nicht immer bietet die Tankstelle vor der Haustür das Optimum aus kurzen Wegen und niedrigen Preisen.

So ist es oft sinnvoll, das Tanken genauer zu planen und eventuell eine Tankstelle aufzusuchen, die nicht unbedingt auf dem direkten Weg liegt. Wenn der Umweg zur preiswerteren Tankstelle nur kurz ist und man nicht suchend durch die Gegend fährt, bleibt am Monatsende mehr übrig.

Preisunterschiede von 10 Cent pro Liter und mehr sind keine Seltenheit – und lassen manchmal sogar weitere Umwege zu, auf denen man dennoch spart.

Merkwürdig ist, dass wir das Tanken oftmals als Selbstverständlichkeit ansehen und dort im Grund die Preise nur selten vergleichen. Anderes bei anderen Dingen, wie Lebensmittelangebote. Dort sind wir ständig auf der Hut, um nicht zu viel auszugeben. Apps können uns konkret dabei helfen, die Tankstelle zu finden, die gerade die beste für uns ist, indem sie uns den jeweiligen aktuellen Stand der Benzinpreise zeigen: Man bekommt manchmal regelrecht einen Schreck, welche Preisunterschiede dabei entstehen: Vor allem, wenn man die Preise der bekannten großen Marken mit denen an freien Tankstellen vergleicht.

Warum also Geld zum Fenster raus werfen, wenn es auch besser geht und wir mehr Geld im Portemonnaie behalten können. Hier unsere Empfehlungen:

Mehr tanken: 14.000 Tankstellen, 8.500 Ladesäulen

Die App “mehr-tanken” ist ausschließlich für iOS erhältlich und laut eigenen Angaben offiziell an die Markttransparenzstelle mit Echtzeit-Preisen angeschlossen. Da die Spritpreise von den Tankstellen direkt an die Markttransparenzstelle gemeldet werden, ist sie immer aktuell und bietet eine gute Übersicht über das aktuelle Niveau. Dazu vergleicht eine recht große Community die aktuellen Preise und hilft gegebenenfalls bei der Aktualisierung.

Rund 14.000 Tankstellen mit täglich aktualisierten Preise sind in der App enthalten, das ist schon ein großes Angebot. Hinzu kommen auch rund 8.500 Elektro-Ladesäulen, welche die App ebenfalls anzeigt.

"Mehr tanken" schickt Pushbenachrichtigungen bei sinkenden Preisen, so wird die App zu einem guten Werkzeug, eine App für die Apple Watch rundet die Sache ab.

"Mehr tanken" im App Store

Clever-Tanken: Das Urgestein

Die App “Clever-Tanken” gehört zu den Urgesteinen der Tank-Apps, was aber keinesfalls eine Abwertung bedeutet, wird die App doch regelmäßig aktualisiert. Bereits seit 1999 sind die Preisvergleiche von Clever-Tanken im Netz zu finden.

Dinge wie Pushbenachrichtigung, übersichtlichen Kartenanzeige oder Autogas-Preise und mehr sind hier selbstverständlich. Die Entwickler kooperieren mit den HEM-Tankstellen und geben so Tiefpreisgarantie und weitere Vorteilsangebote.

Alleine die gute Übersichtlichkeit lässt die App zu einen der besten werden, dass es auch hier eine spezielle Watch-App gibt, ist selbstverständlich.

Clever-Tanken im App Store

TankenApp mit Benzinpreistrend: Beliebte Anwendung

Die App “TankenApp mit Bezinpreistrend” verfolgt direkt, wie der Name bereits angibt, die Übersicht und Entwicklung der Spritpreise. Dabei werden mehr als 200.000 Preisaktualisierungen täglich aufgenommen und verfolgt. Angezeigt wird auch die Ersparnis in Euro im Vergleich zu anderen Tankstellen. Eine gute Übersicht und man weiß sofort, was man beim Tankvorgang gespart hat.

Laut eigenen Angaben wurde die kostenlose TankApp bereits rund 2,5 Millionen Mal heruntergeladen – damit gehört sie zu den beliebtesten und meist geladenen Apps in ihrer Kategorie.

TankenApp mit Benzinpreistrend im App Store

Macwelt Marktplatz

2528711