2579596

Echo Show 10 3. Gen. im Test: Alexa hat Sie immer im Blick

13.04.2021 | 09:01 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der neue Echo Show 10 unterscheidet sich in einem wichtigen Detail von allen anderen Echos. Lohnt das den hohen Preis? Ein Test.

Sie können den neuen Echo Show 10 3. Generation hier für 249,99 Euro kaufen . Er ist in Anthrazit und in Weiß erhältlich und wird ab dem 14. April 2021 ausgeliefert. Wir haben den Echo Show 10 3. Generation getestet.

Optik und Ausstattung

Der Echo Show 10 3. Generation hat eine Plastik-Stoff-Oberfläche. Der eigentliche 10,1-Zoll-Bildschirm (25,6 cm Bildschirmdiagonale; 1280 x 800 Pixel) besitzt eine glatte Kunststoffoberfläche, der vergleichsweise schwere Standkörper, an dem der drehbarer Bildschirm befestigt ist, hat dagegen einen Stoffüberzug.

Zusammen mit Chefhkoch ein guter Küchenhelfer.
Vergrößern Zusammen mit Chefhkoch ein guter Küchenhelfer.
© Amazon

Der Echo Show 10 bietet also ein ähnliches Erscheinungsbild wie anderen Echos, zum Beispiel wie der Echo 4. Generation. Er ist durchaus wohnzimmertauglich und fügt sich unauffällig in die Wohnumgebung ein, ein Designstück ist der Echo Show 10 aber nicht. Metallapplikationen fehlen.

Der Echo Show 10 steht stabil, der Bildschirm vibriert beim Tippen ein wenig. Den Bildschirm können Sie jederzeit auch per Hand drehen. Die Neigung des Bildschirms können und müssen Sie sogar von Hand einstellen, dafür gibt es keinen Stellmotor.

Der Bildschirm spiegelt sehr stark.
Vergrößern Der Bildschirm spiegelt sehr stark.

Der Bildschirm spiegelt sehr stark, lässt sich aber gut ablesen. Seine Helligkeit können Sie automatisch via Sensor anpassen lassen oder jederzeit auch von Hand einstellen.

Der Bildschirm spiegelt wirklich sehr stark.
Vergrößern Der Bildschirm spiegelt wirklich sehr stark.

Am oberen Bildschirmrand befinden sich in der Mitte physische Tasten zum Ein- und Ausschalten von Mikrofon/Kamera und zum „leiser“ und „lauter“ stellen. Etwas weiter rechts folgt ein mechanischer Schieber zum Verdecken der Kamera, die sich an der Vorderseite im rechten oberen Eck befindet. Sie überträgt ihren Videostream mit 13 Megapixel und bietet laut Hersteller ein 110-Grad-Sichtfeld. Zudem ist die Kamera unverzichtbar für das Tracking der Person vor dem Echo.

Die Mikrofone sind oberhalb des Touchscreen angebracht. Der Bildschirm nimmt den größten Teil der Vorderseite ein, wobei ihn ein relativ breiter Rand einrahmt.

Das Innenleben des Standfußes.
Vergrößern Das Innenleben des Standfußes.
© Amazon

An der Rückseite befinden sich keine Anschlüsse oder Bedienelemente. An der Unterseite des Standkörpers befindet sich der Anschluss für das Stromkabel.

Seinen Sound gibt der Echo über zwei frontseitige Hochtonlautsprecher und einen Woofer aus. Diese sind alle im Standfuß verbaut und zwar im drehbaren Teil. Der Sound ist also dank der Drehfunktion von jedem Standpunkt rund um den Echo gut zu verstehen und Sie können auch von jedem Standort aus mit dem Echo sprechen - also auch, wenn Sie hinter ihm stehen.

Die Abmessungen.
Vergrößern Die Abmessungen.
© Amazon

Eine Zigbee-Bridge verbaut Amazon ebenfalls in dem Echo Show 10. Sie können als Zigbee-kompatible Smart-Home-Geräte wie zum Beispiel Philips-Hue-Leuchten ohne zusätzliche Bridge direkt mit dem Echo Show 10 verbinden und danach per Sprachbefehl bedienen. Wie das funktioniert, haben wir seinerzeit am Beispiel des Echo Plus erklärt.

Einrichtung

Für die Einrichtung müssen Sie Ihr Amazon-Konto auf dem Display eingeben. Mithilfe einer mitgelieferten Papierschablone, die Sie um den Standfuß legen, können Sie an einem neuen Aufstellpunkt prüfen, ob der Bildschirm beim Drehen anstößt. Wenn Sie den Echo Show 10 an einen anderen Standort stellen, müssen Sie erneut prüfen, ob er sich dort drehen kann, ohne anzustoßen.

Mit Hilfe dieser Papierschablone richten Sie den Echo Show 10 ein.
Vergrößern Mit Hilfe dieser Papierschablone richten Sie den Echo Show 10 ein.

Sie legen während der Einrichtung fest, wie weit sich der Bildschirm um die Achse des Standteils drehen darf - in beide Richtungen jeweils um 175 Grad, wobei er dann wieder umdreht. Und - ganz wichtig - Sie legen hierbei fest, wo der Bildschirm in Ruhe seinen Standardplatz einnehmen soll. Diese beiden Einstellungen können Sie unter „Einstellungen“ jederzeit wieder ändern.

Wenn Sie auf dem Bildschirm vom oberen Rand nach unten wischen, kommen der Schieberegler für die Bildschirmhelligkeit, ein Button zum Ein- und Ausschalten der Bewegungsfunktion, ein „Bitte nicht stören“-Button und die Tipp-Fläche für das Einstellungenmenü. Wischen Sie dagegen vom rechten Bildschirmrand nach links, dann gibt Ihnen Echo Show 10 einen Überblick über die Möglichkeiten von Alexa.

Bedienung und Funktionen

Der Touchscreen reagiert ausreichend schnell und zuverlässig auf Eingabe. Der Schieber zum Abdecken der Kamera ist eine gute Idee, aber etwas fummelig zu bedienen. In erster Linie steuern Sie den Echo Show 10 aber ohnehin wie immer bei einem Echo per Sprachbefehl an Alexa.

Musik abspielen und dazu den Text anzeigen gehört zu den Kernkompetenzen eines Echo Show.
Vergrößern Musik abspielen und dazu den Text anzeigen gehört zu den Kernkompetenzen eines Echo Show.

Echo Show 10 kann alles, was andere Echos mit Bildschirm ebenfalls können: Videotelefonie samt Gruppenanrufen, Wettervorhersage, Verkehrslage, Shopping auf Amazon, Termine und eintreffende Lieferungen anzeigen, Timer stellen, Witze erzählen, Nachrichten anzeigen, Videos oder Musik abspielen (mit solider Soundleistung), Smart-Home-Geräte steuern und so weiter. In den USA unterstützt Echo Show 10 auch Zoom-Video-Konferenzen. Natürlich können Sie die diversen Skills für Alexa nutzen.

Der Clou von Echo Show 10 3. Generation

Also alles wie gehabt, nur dass sich Echo Show 10 eben zusätzlich durchgehend zu Ihnen ausrichtet, wenn Sie

  • „Alexa“ sagen

  • Echo Show 10 aktiv benutzen, zum Beispiel während eines Videoanrufs oder beim Betrachten eines Films auf Amazon Prime Video. Oder wenn Sie eine Chefkochanleitung abarbeiten

Alexa hilft auch konkret bei der Drehung des Bildschirms. Mögliche Befehle sind:

  • Alexa, folge mir.

  • Alexa, nach links/rechts drehen.

  • Alexa, hör auf mir zu folgen.

  • Alexa, schalte Bewegung aus/an.

Sie können den Bildschirm aber jederzeit auch von Hand drehen. Das dürfte manchmal sogar nötig sein, insbesondere wenn sie schräg vom Bildschirm lümmeln möchten, der Echo Shop 10 sich aber immer direkt nach Ihnen ausrichtet.

Das Folgen klappt im Test zuverlässig und relativ flott, der Bildschirm dreht sich nahezu geräuschlos immer mit unserer Bewegung mit. Ebenso zuverlässig können wir die Bewegungsfunktion per Sprachbefehl deaktivieren. Wer also dieses Feature schätzt, dürfte mit dem Echo Show 10 zufrieden sein. Übrigens unterscheidet der Echo Show 10 nicht zwischen unterschiedlichen Personen, die sich vor ihm bewegen. Sobald also jemand an einem aktiven Echo Show 10 vorbeigeht, bewegt er sich mit.

In allen anderen Fällen dreht der Echo Show 10 seinen Bildschirm dagegen nicht mit. Im Einstellungenmenü können Sie unter „Bewegungsfunktion“ die Fälle, in denen sich der Bildschirm mitbewegen soll, noch weiter eingrenzen. Zum Beispiel können Sie festlegen, dass sich der Bildschirm nur nach Ihnen ausrichtet, wenn Sie ausdrücklich „Alexa, folge mir“ sagen.

Sie können die Bewegungsfunktion über den entsprechenden Menüpunkt deaktivieren, Sie können aber auch einfach nur die Kamera mit dem Schieber abdecken. Und schon bewegt sich der Bildschirm von Echo Show 10 nicht mehr.

Wohnraumüberwachung mit beweglicher Kamera und Gegensprechanlage

Cool ist die Möglichkeit, von der Alexa-App heraus oder aber von einem anderen Echo-Gerät mit Bildschirm auf den Kamerastream von Echo Show 10 zugreifen zu können. In Echo Show 10 aktivieren Sie hierzu unter „Einstellungen, Kamera“ die „Heimüberwachung“.

Noch einmal die Heimüberwachung.
Vergrößern Noch einmal die Heimüberwachung.
© Amazon

Danach tippen Sie in der Alexa-App auf „Kameras“ und dann auf den Namen, den Sie dem Echo Show 10 gegeben haben. Dann dauert es ein oder zwei Sekunden und Sie sehen in der App das Bild, das die 13-MP-Kamera von Echo Show 10 aufnimmt - auf dem Bildschirm des Echo Show 10 erscheint ein entsprechender Hinweis.

So sieht die Heimüberwachung dann in der Alexa-App aus.
Vergrößern So sieht die Heimüberwachung dann in der Alexa-App aus.

Sie können nun Lautsprecher und Mikrofon auf dem Echo Show 10 in der App einschalten. Damit können Sie eine einfache Gegensprechanlage einrichten. Ihr Gegenüber vor dem Echo Show 10 sieht Sie aber nicht. Indem Sie in dem Bild, das die App anzeigt, nach links oder rechts wischen, können Sie den Echo Show 10 drehen und so einen 360-Grad-Rundumblick bekommen. Zudem können Sie in das Bild ein und rauszoomen.

Datenschutz und Privatsphäre

Sie können Mikrofon und Kamera über den Button oben am Rand abschalten sowie die Kamera mit der Kameraabdeckung mechanisch verschließen.

Echo Show 10 zurücksetzen

Falls Sie den Echo Show 10 3. Generation verkaufen wollen oder er nicht mehr korrekt startet, können Sie ihn auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Drücken Sie hier gleichzeitig die Stummschaltungs- und "Lautstärke leiser"-Tasten bis Sie das Amazon-Logo sehen (etwa 15 Sekunden). Im Test klappt das problemlos.

Echo Show 10 hier für 249,99 Euro kaufen

Echo, Echo Plus, Echo Dot, Echo Show/Spot zurücksetzen - so geht’s

Amazon Echo, Echo Plus, Echo Show, Echo Dot & Echo Spot mit Alexa im Test

Echo 4. Gen. im Test: Smarter Lautsprecher mit gutem Sound & Smart Home Hub

Test: Echo Dot 4. Gen. und Echo Dot 4. Gen. mit Uhr

Macwelt Marktplatz

2579596