2116194

Erster Test des Apple TV 4

11.09.2015 | 13:55 Uhr | Markus Schelhorn

Direkt nach der Keynote von Apple konnte unsere Kollegin Susie Ochs von Macworld US das Apple TV 4 ausprobieren.

Die neue Bedienoberfl├Ąche des Apple TV ist ihr nicht neu genug. Allerdings gelingt das Navigieren durch das Men├╝ nun deutlich flotter, denn mit dem Tochpad der neuen Fernbedienung kann man durch die Men├╝punkte bequem zappen. Au├čerdem kann man per Sprachbefehl einfach sagen, welche App das Apple TV starten soll. Siri macht es m├Âglich. Die obere Movie-Reihe l├Ąsst sich individuell anpassen: Setzt man eine beliebige tvOS-App statt iTunes in die obere Reihe, zeigt diese automatisch die Inhalte der gew├Ąhlten App an.

Fernbedienung mit Touchpad und Siri

Man muss an der Fernbedienung nur einfach den Siri-Knopf dr├╝cken und sagen, was man sucht ÔÇô oder wie auf dem iPhone Siri irgend etwas Witziges fragen. Die Suche mit Siri hat bei Susie Ochs schnell und exakt die gew├╝nschten Ergebnisse geliefert. Ob das mit deutscher Sprache genau so gut funktioniert, werden wir sp├Ąter testen.

Die Suche nach einem Film oder einer Serie zeigt ein Ergebnis aller installierten Dienste, die diesen Film im Programm haben. So hat Susie Ochs nach ÔÇ×New GirlÔÇť gesucht und die Ergebnisse von iTunes sowie Netflix und Hulu bekommen. Laut Apple sollen mehr Dienste folgen und so die Auswahl noch gr├Â├čer werden.

W├Ąhrend man einen Film betrachtet, kann man bequem mit Siri-Sprachbefehlen navigieren. So springt die Wiedergabe um 10 Sekunden zur├╝ck und die Lautst├Ąrke erh├Âht sich kurz, als Susie Ochs Siri gefragt hat: ÔÇťWhat did she say?ÔÇŁ. Sehr cool, findet Susie.

Spielekonsole Apple TV

Unsere Kollegen der Gamestar sehen das Apple TV als Spielekonsole   - mit dem Fazit, dass das Apple TV zwar keine Konkurrenz zu Xbox und PS4 ist, sehr wohl aber eine gute Konsole für Gelegenheitsspieler - im Gegensatz zu den verfügbaren Android-Konsolen. Susie Ochs ist zwar nach eigener Auskunft kein Spielkind, aber dennoch beeindruckt von Spielen wie Galaxyon Fire 3: Manticore Rising .

Dank Beschleunigungssensor und Gyrosensor eignet sich die neue Fernbedienung Siri Remote sehr gut als Game-Controller f├╝r Spiele. Und sehr viele iOS-Spiele werden bald auch f├╝r das Apple TV verf├╝gbar sein. Zudem unterst├╝tzt das Apple TV MFI-Gamecontroller. Toll ist, das bis zu vier Spieler gleichzeitig spielen k├Ânnen, zudem ├╝ber das Gamecenter Spieler per Internet. Das Amazon Fire TV hat eine ├Ąhnliche Funktion, davon war Susie Ochs aber im Gegensatz zum Apple TV nicht sonderlich begeistert.

Die Anschl├╝sse das Apple TV: Etwas fehlt

Die Anschl├╝sse des neuen Apple TV haben sich gegen├╝ber dem Apple TV 3 kaum ge├Ąndert. Bis auf eine ├Ąrgerliche Ausnahme: Einen digitalen Tonausgang gibt es bei dem neuen Apple TV nicht mehr. Nur noch per HDMI kann man den Ton zu anderen Ger├Ąte transportieren. Susie Ochs findet das gar nicht toll. Denn ihr bisheriges Apple TV 3 ist per optischen Audiokabel mit ihrer Stereoanlage verbunden, das geht mit dem neuen Ger├Ąt nicht mehr. Ebenfalls Geschichte ist so die M├Âglichkeit, per Airplay einfach nur Musik vom iPhone auf der Stereoanlage wiederzugeben ohne den Fernseher einschalten zu m├╝ssen. In ihrem Fall tr├Âstet es auch nicht, das neuere Receiver sowohl HDMI-Anschl├╝sse wie eingebautes Airplay besitzen.

 

Macwelt Marktplatz

2116194