1036109

Fernsehempfang am Mac

09.07.2010 | 15:14 Uhr | Markus Schelhorn

Fernsehempfang am Mac

Ein DVB-T-Stick wie der winzige Eye TV DDT deluxe macht aus einem Macbook einen mobilen Zweitfernseher.
Vergrößern Ein DVB-T-Stick wie der winzige Eye TV DDT deluxe macht aus einem Macbook einen mobilen Zweitfernseher.

Nutzt man einen Fernsehempfänger für den Mac, sind die beiden wichtigsten Programme für den Fernsehempfang am Mac Elgato Eyetv und Equinux The Tube . Wer am Mac nur gelegentlich nebenbei Fernsehen möchte, für den ist The Tube von Equinux eine optimale Wahl. Zum einem bietet es eine interessante Chat-Funktion. So wird angezeigt, welche Sender von anderen The-Tube-Besitzern gerade gesehen werden. Man kann sogar automatisch den Sendern mit der höchsten "Einschaltquote" folgen. Sehr schön ist auch die Smart-Zoom-Funktion: Hier kann man das Fernsehfenster als kleine Vorschau in jedem Programm im Vordergrund halten. Fährt man mit der Maus über das Fernsehbild, vergrößert es sich und wird wieder kleiner, wenn man den Mauszeiger herausbewegt. Bei The Tube gelingt die Programmierung einer Aufnahme übrigens einfach per Doppelklick auf den jeweiligen Eintrag, allerdings ist die Programmvorschau nicht sonderlich übersichtlich.

Eine Spezialität von Eyetv ist die Aufnahmefunktion und deshalb eignet sich dieses Programm besonders gut als Festplattenrekorder. Hier kann man Aufnahmen auf einfache Weise wiederholend programmieren, beispielsweise jeden Sonntag die Lindenstraße. Eyetv ist die derzeit einzige TV-Software am Mac, mit der man die Sendungen auch schneiden kann: Anfang und Ende kann man entsprechend trimmen und die Werbung zwischendrin entfernen.

Neben dem vom Sender mitgelieferten EPG, dem elektronischen Programmführer, bietet Eyetv ähnlich wie The Tube einen umfangreicheren Programmführer an. Im Gegensatz zu dem Dienst von TV Movie, den The Tube verwendet, nutzt Eyetv den kostenpflichtigen Dienst von tvtv.de, der im ersten Jahr für Eyetv-Kunden kostenlos ist und für jedes weitere Jahr knapp 20 Euro kostet. Praktisch für Eyetv-Nutzer: Registriert man sich auf der Internet-Seite tvtv.de mit seinem Account, lässt sich auch via Webbrowser von einem beliebigen Ort aus eine Aufnahme programmieren. Am Mac lässt sich einstellen, in welchen Intervallen nach der Programmierung via Internet gesucht werden soll.

Macwelt Marktplatz

1036109