973364

Kameras für alle Fälle

17.07.2007 | 13:33 Uhr | Markus Schelhorn

Hersteller: Samsung

Produkt: L77

Straßenpreis: € (D) 290, € (A) 293, CHF 415

Testurteil: Schicke kleine Kamera. Vorzüge: klein, leicht, einfache Bedienung. Nachteile: kein Ton während des Zoomens einer Filmaufnahme, hohe Randabdunklung

Bildformate: 4:3, 3:2, 16:9

Gesamtwertung: 2,3 gut

Hersteller: Olympus

Produkt: mju 780

Straßenpreis: € (D) 300, € (A) 303, CHF 429

Testurteil: Unkomplizierte Kamera. Vorteile: wetterfestes Gehäuse, geringe Verzeichnung, gute Bildqualität, einfache Bedienung. Nachteile: kein Zoomen bei Videos

Bildformate: 4:3, 16:9

Gesamtwertung: 2,3 gut

Hersteller: Panasonic

Produkt: Lumix DMC-LZ7

Straßenpreis: € (D) 230, € (A) 232, CHF 329

Testurteil: Preiswerteste Superzoomkamera im Test. Vorzüge: günstig, sehr guter Wirkungsgrad, einfache Bedienung. Nachteile: kein Zoomen während der Filmaufnahme

Bildformate: 4:3, 3:2, 16:9

Gesamtwertung: 2,4 gut (Macwelt Preistipp)

Hersteller: Ricoh

Produkt: Caplio R6

Straßenpreis: € (D) 280, € (A) 283, CHF 401

Testurteil: Funktionsreiche Kamera. Vorteile: schnell, gute Makrofunktion, Weit-winkel. Nachteile: Schwächen bei der Bildqualität, schwer regelbarer Zoom, nur Digitalzoom bei Video

Bildformate: 4:3, 3:2

Gesamtwertung: 2,5 befriedigend

So testet Macwelt

Bildqualität: Wir testen die Bildqualität der Kameras im Labor nach dem Testverfahren DC-Tau. Außerdem bewerten wir die Bildqualität anhand praxisgerechter Außen- und Innenaufnahmen. Ein Teil der Testaufnahmen befindet sich auf der CD dieser Ausgabe.

Handhabung: Bei der Beurteilung der Handhabung berücksichtigen wir neben dem Kameragehäuse und der Erreichbarkeit und Anordnung der einzelnen Bedienelemente die Menüführung. Außerdem fließt mit ein, wie schnell sich oft gebrauchte Einstellungen aufrufen lassen.

Geschwindigkeit: Die Aufnahme- und Verarbeitungsgeschwindigkeit der Kameras testen wir mit der jeweils bestmöglichen Bildauflösung und Qualität.

Macwelt Marktplatz

973364