948314

Keine Aufzeichnungen

20.02.2006 | 14:33 Uhr |

Keine Aufzeichnungen

Sobald man das Gerät mit dem iPod verbindet, taucht ein zusätzlicher Punkt „Radio“ im iPod-Menü auf. Hier erscheint zunächst eine digitale Frequenzanzeige. Klickt man auf die iPod-Mitteltaste, erscheint zusätzlich eine analoge Frequenzskala, wie man sie von alten Radios her kennt. Mit dem Scrollrad lassen sich nun die Sender anfahren. Die Frequenzen der Lieblingssender kann man dauerhaft speichern und per Tastendruck anspringen. Praktisch: Das Radio empfängt den digitalen Dienst RDS (Radio Data System), zeigt also den Stationsnamen und weitere Zusatzinfos an, sofern der Sender diese ausstrahlt. Die Empfangsqualität ist gut, wenn auch nicht überragend, da die UKW-Antenne im recht kurzen Kabel integriert ist. Leider kann man keine MP3-Aufzeichnungen vom laufenden Radioprogramm machen.

Fazit

Apples iPod Radio Remote ist ein nettes Zusatzgerät für Radio-Junkies. Die Bedienung ist intuitiv und die Soundqualität OK. Nur der Preis schreckt uns ab.

Macwelt Marktplatz

948314