1016853

Digifocus Pocket Hi-Fi 12

02.04.2009 | 13:52 Uhr | Markus Schelhorn

Im Hotelzimmer muss man dank Mino-Lautsprecher und iPod nicht auf eigene Musik verzichten. Einer dieser Minilautsprecher ist das Pocket Hi-Fi, das sogar einen Dock-Anschluss bietet.

Digifocus Pocket Hi-Fi
VergrĂ¶ĂŸern Digifocus Pocket Hi-Fi
© Apple

Der Minilautsprecher ist solide gebaut und in Silber, Rot und Schwarz zu haben. Sein GehĂ€use besteht aus Metall sowie Gummi statt dem sonst ĂŒblichen Plastik. An seiner Oberseite befindet sich ein Dock-Anschluss und verbindet man den Lautsprecher mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit dem Mac, kann man den iPod auch laden. Außerdem lassen sich Dank mitgelieferten 3,5-mm-Klinkensteckerkabel auch Player mit Kopfhöreranschluss betreiben. Unterwegs sorgt eine AA-Batterie fĂŒr die Energie des Lautsprechers. Der Sound ist angesichts seiner GrĂ¶ĂŸe akzeptabel, aber mehr als Kofferradiosound oder gar Stereoef4fekt kann man nicht erwarten. Eben so gut klingt der Yuraku Capsule Speaker, der allerdings weniger als ein viertel kostet. mas

1016853