1014475

PDFs prüfen und korrigieren

04.03.2009 | 10:55 Uhr | Thomas Armbrüster

Neu hinzugekommen sind in der aktuellen Version außer der Unterstützung von Acrobat Pro 9 die kommentierten Berichte, die Möglichkeit, die Produktion nicht beeinträchtigende Fehler zu übergehen, ohne dass dadurch die Prüfung ungültig wird, Kontextmenüs, Einstelloptionen für Ebenen und eine Funktion, um aus den Schnittmarken den Seitenrahmen zu berechnen, wenn dieser im Dokument nicht definiert ist. Bei den kommentierten Berichten werden die Prüfergebnisse als Kommentare in das PDF eingefügt und dann als Report gespeichert, damit man die Datei mit dem Prüfergebnis auch öffnen kann, ohne dass Pitstop installiert ist. Darüber hinaus präsentiert sich das Inspector-Fenster in einem neuen Gewand und mit übersichtlicher angeordneten Funktionen.

Pitstop prüft PDF-Dateien anhand zertifizierter Profile und protokolliert alle danach vorgenommenen Änderungen.
Vergrößern Pitstop prüft PDF-Dateien anhand zertifizierter Profile und protokolliert alle danach vorgenommenen Änderungen.

Macwelt Marktplatz

1014475