1531330

Test My Book Thunderbolt Duo 4TB

26.07.2012 | 14:35 Uhr |

Vier Terabyte Speicher erreicht das externe Thunderbolt-RAID dank zwei 3,5-Zoll-Festplatten der Green-Serie

Unter einer Kunststoffklappe bietet das GehĂ€use des My Book Thunderbolt Duo Platz fĂŒr zwei 3,5 Zoll große Green-Festplatten. Die Laufwerke lassen sich sehr leicht selber tauschen, bei einem spĂ€teren AufrĂŒsten oder dem Austausch einer defekten Festplatte kann das sehr praktisch sein. Außer zwei Thunderbolt-AnschlĂŒssen findet man ansonsten keine weiteren Verbindungsmöglichkeiten zum Mac. Ein Betrieb an Ă€lteren Macs ohne Thunderbolt-Schnittstelle ist also nicht möglich. Die Konfigurationssoftware bindet sich jetzt nicht mehr ins System ein, sondern ist ein einfaches Programm. Ein großer Vorteil dabei ist, dass es auch mit Ă€lteren Festplatten von Western Digital funktioniert.
Neben RAID 0 und 1 lÀsst sich zudem ein JBOD-Einzelplattenmodus einstellen. Die Datenraten entsprechen den Möglichkeiten der verwendeten Green-Festplatten: im RAID 0 154,1/163,2, im RAID 1 154,3/82,9 und als JBOD 83,3/86,0 jeweils MB/s Lesen und Schreiben.

Das Verwaltungsprogramm des My Book Thunderbolt Duo 4TB
VergrĂ¶ĂŸern Das Verwaltungsprogramm des My Book Thunderbolt Duo 4TB

Empfehlung

Das 4 TB große My Book Thunderbolt Duo von Western Digital eignet sich gut als schneller externer Speicher fĂŒr einen Desktop-Mac. Auch fĂŒr Time-Machine-Backups ist das GerĂ€t geeignet. Es sollte aber frei stehen, da es ohne LĂŒfter auskommt und daher im Betrieb schnell sehr warm wird.

1531330