2521486

Buffalo Terastation TS3220DN im Test: NAS mit schnellem 2,5-GBit-Netzwerkanschluss

28.08.2020 | 11:20 Uhr | Ines Walke-Chomjakov

Das Buffalo Terastation TS3220DN ist ein erschwingliches 2,5GbE-NAS-Komplettsystem fürs kleine Unternehmen. Wie hoch das Tempoplus ausfällt, untersucht der Test.

Das NAS-Komplettsystem Buffalo Terastation TS3220DN ist für kleine Unternehmen gedacht, die die Netzwerk-Infrastruktur auf Multi-Gigabit umstellen wollen. Hierfür bringt es einen 2,5GbE-Port mit, dessen Übertragungstempo Gigabit-LAN um die bis zu 2,5-fache Geschwindigkeit übertrifft. Der Test überprüft, wie hoch die Leistungssteigerung des Zweischachtsystems in den Benchmarks und in der Praxis im Vergleich zu Gigabit-Ethernet ausfällt.

Ausstattung - auf Unternehmen zugeschnitten

Neben dem einen LAN-Port für 2,5-Gigabit-Übertragung findet sich am Buffalo Terastation TS3220DN noch ein weiterer Anschluss für Gigabit-Ethernet. Als Komplettsystem ist das NAS bereits ab Werk mit 3,5-Zoll-HDDs bestückt - in der Testversion mit Seagate Ironwolf (ST4000VN008) mit je 4 TB Kapazität. Buffalo bietet das NAS-System auch in 2- und 8-TB-Varianten an. In jedem Fall ist es ab Werk ausfallsicher gleich als Raid 1 vorkonfiguriert.

Im Gehäuse lagern die Magnetfestplatten übereinander und sind in Metalleinschüben mit Schrauben fixiert. Ein Wechsel von vorne ist möglich und kann auch während des Betriebs vorgenommen werden. Die Zugangsklappe vorne ist verschließbar - gerade im Unternehmensumfeld praktisch, um Unbefugten den Zugriff zu erschweren.

Unterschiedliche Geschwindigkeiten bringen die LAN-Ports der Buffalo Terastation TS3220DN mit 1GbE und 2,5GbE mit.
Vergrößern Unterschiedliche Geschwindigkeiten bringen die LAN-Ports der Buffalo Terastation TS3220DN mit 1GbE und 2,5GbE mit.
© Buffalo

Zwei USB-3.2-Gen1-Anschlüsse finden sich an der Gehäuserückseite. Weitere Schnittstellen hat das Buffalo-NAS nicht. Um ein externes Laufwerk, das per USB am NAS angeschlossen ist, kontrolliert zu entfernen, lässt sich die Funktions-Taste an der Vorderseite nutzen.

Eine weitere Eigenschaft ist bemerkenswert: Auf der Buffalo Terastation TS3220DN findet sich die Firmware sowohl auf dem Mainboard als auch auf der Festplatte - der Hersteller nennt das "Duplex System Firmware-Boot". Fällt eine Komponente aus, bootet das System von der anderen und kann die beschädigte Firmware sogar reparieren.
Neben dem Hilfstool Buffalo NAS Navigator 2 gehören 11 Lizenzen von NovaStar Nova Backup mit zum Lieferumfang (1x Server, 10x Client).

Tempo - Gigabit und Multi-Gigabit im Vergleich

Im NAS-Komplettsystem Buffalo Terastation TS3220DN sitzt der Prozessor Annapurna Labs Alpine AL-214 Quad-Core mit einem CPU-Takt von 1,4 GHz. Dazu gesellen sich 1 GB DDR3 RAM - das ist nicht die üppigste Konfiguration.

Da das TS3220DN mit 2,5GbE- und Gigabit zwei LAN-Ports mitbringt, haben wir beide Schnittstellen in die Tempoläufe im Raid-1-Modus einbezogen. In den Benchmark-Tests zeichnet sich besonders im Lesen ein Geschwindigkeitsvorteil ab. So erreicht das NAS-System bei der 400-MB-Simulation über den Gigabit-LAN-Port gut 117 MB/s, über 2,5-Gigabit-Ethernet sogar gut 277 MB/s.

Ganz so schnell arbeitet das NAS-System in den Praxisläufen nicht: Hier erreicht es beim Transfer unseres UHD-Films über 2,5-Gigabit aber immerhin 154 MB/s im Schreiben und nahezu 158 MB/s im Lesen. Über Gigabit-LAN gut 99 MB/s im Schreiben und fast 102 MB/s im Lesen. Das entspricht etwa einem Drittel an Tempoplus.

Interessant ist der Umgang des Buffalo-Modells mit vielen kleinen Dateien, wie es unser Test-Backup mit insgesamt 2-GB-Umfang darstellt: Hier sinkt der Vorteil der schnelleren Schnittstelle fast dahin. Denn über 2,5GbE schreibt das TS3220DN 24,5 MB/s, über 1 Gigabit gut 21 MB/s. In beiden Fällen erreichen hier einige Testkandidaten, die ausschließlich auf Gigabit-LAN vertrauen, höhere Schreibraten - darunter auch der Vorgänger Buffalo Terastation 3210DN, der in dieser Disziplin immerhin auf fast 33 MB/s kam.

Verhältnismäßig gut kommt das Buffalo-NAS Terastation TS3220DN dagegen mit höherer Belastung zurecht. So erreicht es im gleichzeitigen Schreiben des UHD-Films und des Backups im Test gut 83 MB/s.

Ob der Netzwerkspeicher auch mit vollem 2,5-Gigabit-Tempo versorgt wird, sehen wir beim Managed Switch Buffalo BS-MP2008 in der Weboberfläche. Im Bild ist das NAS mit Port 3 verbunden.
Vergrößern Ob der Netzwerkspeicher auch mit vollem 2,5-Gigabit-Tempo versorgt wird, sehen wir beim Managed Switch Buffalo BS-MP2008 in der Weboberfläche. Im Bild ist das NAS mit Port 3 verbunden.

Umwelt Gesundheit - auf Dauerbetrieb eingestellt

Ab Werk ist bei der Buffalo Terastation TS3220DN kein Ruhemodus konfiguriert. Sie können das aber im Dashboard durch Ein- und Ausschaltzeiten nachholen. Ändern Sie nichts, läuft der Netzwerkspeicher durch. Dabei ist die Geräuschentwicklung hörbar. Unter Last schalten sich die Lüfter schnell zu, was unterm Strich dazu führt, dass der NAS-Server nicht unbedingt in der Nähe des Arbeitsplatzes stehen sollte. Gleichzeitig bleiben die Platten gut gekühlt - das ist gerade im Dauerbetrieb von Vorteil.

Handhabung - Business-Einsatz im Fokus

Im Test zeigt sich die Buffalo Terastation TS3220DN schnell einsatzbereit. Einmal mit dem Netzwerk verbunden, lässt sich das NAS mit dem Hilfstool Buffalo NAS Navigator 2 schnell finden. Da das NAS-System weitgehend vorkonfiguriert ist, erledigen Sie über das Dashboard schnell die individuellen Anpassungen. Die Web-Bedienoberfläche ist auf das Wesentliche fokussiert. Spielereien wie etwa einen App-Store bietet sie nicht. Dafür ist sie übersichtlich aufgebaut und gut strukturiert.

Viele Änderungen müssen Sie mit einem vierstelligen Code bestätigen. Zum Funktionsumfang gehören Acitve Directory, Rsync und Cloud-Backup. Hier werden die Dienste Dropbox, Azure, One Drive und Amazon Web Services unterstützt. Dazu gibt es Apps fürs Android- und iOS-Smartphone. Mit ihnen lässt sich das Gerät finden, managen und Dateien down- oder uploaden.

Geschwindigkeit

Buffalo Terastation TS3220DN (Note: 2,32)

UHD-Film schreiben / UHD-Film lesen

154,3 / 157,9 MB/s

Backup schreiben

24,5 MB/s

UHD-Film kopieren und Backup schreiben

83,2 MB/s

NAS-Performance Tester: 100 MB schreiben / 100 MB lesen

219,4 / 276,3 MB/s

NAS-Performance Tester: 400 MB schreiben / 400 MB lesen

175,4 / 277,5 MB/s

NAS-Performance Tester: 8000 MB schreiben / 8000 MB lesen

165,4 / 176,5 MB/s

Ausstattung

Buffalo Terastation TS3220DN (Note: 3,37)

Firmware-Version

4.60-0.30

Prozessor (Takt)

Annapurna Labs Alpine AL-214 Quad-Core (1.4 GHz)

Arbeitsspeicher (Typ)

1024 MB (DDR3)

Anzahl Festplattenschächte / maximal mögliche Plattenkapazität

2 / 16 000 GB

Dateisystem

XFS

USB 2.0 / USB 3.0 / eSATA / Netzwerk / Diebstahlsicherung

0 / 2 / 0 / 1x Gigabit Ethernet, 1x 2,5GbE/ ja

Jumbo Frames Support

ja

Lieferumfang

Netzkabel, LAN-Kabel, 2x Schlüssel, Garantieinfo, 3x Aufkleber, Quick Installation Guide, Kabelführung

mitgelieferte Programme

NovaStar NovaBackup (11 Lizenzen), Buffalo NAS Navigator 2 (Download)

Server-Dienste: FTP / Print / Webserver / Webaccess / sonstige

ja / nein / ja / ja / Rsync, Active Directory, Cloud Backup (Dropbox, MS Azure, One Drive, Amazon Web Services), Antivirus

Medienserver per: DLNA / UPnP-AV / iTunes

ja / nein / nein

Mediendienste: Bittorent / RapidShare / Emule / Usenet / Sonstige

nein / nein / nein / nein / UPnP

Protokolle: SMB (CIFS) / FTP / FTPS / SFTP / AFP / HTTP / HTTPS / NFS

ja / ja / nein / ja / ja / ja / ja / ja

RAID-Modi: 0 / 1 / 5 / 1+0 / Matrix / JBOD

ja / ja / nein / nein / nein / ja

IPV6 tauglich

nein

NTP-Client

ja

Datei-Verschlüsselung

ja

Einbau von 2,5-Zoll-Festplatten möglich

nein

Handhabung

Buffalo Terastation TS3220DN (Note: 2,72)

Software: Sprache / Installation / Bedienung / erweiterbar / Aktualisierung

deutsch / einfach / einfach / nein / ja (automatisch)

Installationsprogramme für

Windows ab 7, Mac OS X ab 10.11, Server 2012, 2012R, 2008

Hardware: Installation / Bedienfeld / Tasten / Festplattenwechsel / Plattenwechsel im Betrieb / Statusmeldungen per

sehr einfach / nur LEDs / An/Aus-Schalter / mit Werkzeug / ja / Mail, Signalton

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / nein / ja

Rechtemanagement: Benutzer / Gruppe / Gast

ja / ja / ja

Abmessungen (B x T x H) / Gewicht

169,0 x 234,0 x 166,0 Millimeter / 4,4 Kilogramm

Umwelt und Gesundheit

Buffalo Terastation TS3220DN (Note: 3,17)

Stromverbrauch: Leerlauf / Ruhemodus / Last / Aus

19,0 / 0,9 / 25,1 / 0,2 Watt

Stromspar-Funktionen: Ruhemodus / zeitgesteuerter Ruhemodus / Einschalten per Netzwerk / zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten

ja / nein / ja / ja

Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last

 mittel / mittel

Temperatur: Leerlauf / Last

24 / 25 ° Celsius

Service

Buffalo Terastation TS3220DN (Note: 2,53)

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01801/00375 / ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.buffalo-technology.de / ja / ja / ja / ja

ALLGEMEINE DATEN

Buffalo Terastation TS3220DN

Testkategorie

Netzwerkspeicher

Netzwerkspeicher-Hersteller

Buffalo

Internetadresse von Buffalo

www.buffalo-technology.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

529 Euro

Buffalos technische Hotline

01801/00375

Garantie des Herstellers

36 Monate

Macwelt Marktplatz

2521486