2566735

Gigabyte M27F im Test: Flotter FHD-Gaming-Monitor mit USB-C und KVM-Schalter

11.02.2021 | 11:20 Uhr |

Der Gigabyte M27F ist ein Full-HD-Gaming-Monitor (1080p) mit praktischem KVM-Schalter und innovativer USB-C-Schnittstelle. Im Test muss der 27-Zöller beweisen, ob er auch bei der Gaming-Performance ĂŒberzeugt.

Als einer der wenigen Gaming-Monitore besitzt der Gigabyte M27F einen KVM-Schalter, so können sich zwei Rechner etwa PC und Notebook die an die USB-Schnittstellen des Monitors angeschlossenen Maus und Tastatur teilen. Der 27-Zöller basiert auf einem IPS-Panel mit schneller Reaktionszeit von 1 Millisekunde, 1920 x 1080 Bildpunkten (1080p) und unterstĂŒtzt die Synchronisations-Technik Freesync Premium bis zur maximalen Bildrate von 144 Hertz. Um den Preis attraktiv zu halten, verzichtet Gigabyte auf das ĂŒbliche Gaming-Design mit roten GehĂ€useteilen und LED-Lichtleisten.

BildqualitÀt

Der Gigabyte M27F unterstĂŒtzt 95 Prozent des DCI-P3- und 130 Prozent des fĂŒrs Gaming wichtigen sRGB-Farbraums. Entsprechend gut fĂ€llt die allgemeine BildqualitĂ€t mit satter und natĂŒrlicher Farbwiedergabe aus. Besonders hervorzuheben ist die sehr gleichmĂ€ĂŸige und homogene Helligkeitsverteilung ĂŒber den gesamten Bildschirm, wĂ€hrend die maximale Helligkeit nur auf durchschnittlichem Niveau liegt.

Vergleichs-Test: Die besten WQHD-Gaming-Monitore (1440p)  

Im Gaming-Test ĂŒberzeugt der Gigabyte M27F auch dank dieser ĂŒberdurchschnittlich guten BildqualitĂ€t. Daneben liefert er eine fehlerfreie und flĂŒssige Performance bis zur maximalen Bildrate von 144 Hertz und eignet sich dank des schnellen IPS-Panels auch fĂŒr sehr reaktionsfreudige Renn- und Shooter-Spiele. Diverse elektronische Features wie Schwarzwertaufhellung, Blaulichtfilter und Flickerfree-Technik erlauben zudem ein ermĂŒdungsfreies Spielen auch bei langen Gamesessions.

Gigabyte M27F: Die Schnittstellen sind gut erreichbar und - besonders positiv - kontrastfarbig beschriftet
VergrĂ¶ĂŸern Gigabyte M27F: Die Schnittstellen sind gut erreichbar und - besonders positiv - kontrastfarbig beschriftet

Ausstattung

Der Gigabyte M27F kommt mit der ĂŒblichen Schnittstellenausstattung moderner Gaming-Monitore - zwei HDMI-Ports, eine Displayport-Schnittstelle und zwei USB-3.0-AusgĂ€ngen plus Kopfhörer-Buchse. ZusĂ€tzlich bietet der Gaming-Monitor eine USB-C-Schnittstelle mit der beispielsweise ein zweiter Rechner ĂŒber den KVM-Schalter Zugriff auf Maus und Tastatur hat. Positiv: Im Lieferumfang sind HDMI- Displayport- und USB-Kabel.

Handhabung

Das ĂŒbersichtliche BildschirmmenĂŒ bietet neben den ĂŒblichen Einstellungen wie Helligkeit und Kontrast zahlreiche Features fĂŒrs Gaming. Es gibt Presets, Fadenkreuz, Counter und das Dashboard, das Auskunft ĂŒber die Hardware liefert wie die CPU- und GPU-Temperatur, CPU-Frequenz, Bildrate oder Umdrehungszahl des LĂŒfters. Gesteuert wird das OSD komfortabel ĂŒber einen 5-Wege-Joystick. Der Gigabyte M27Q lĂ€sst sich - um den Gaming-Monitor gut an den Standort anzupassen - bis zu 130 Millimeter in der Höhe verstellen und neigen, aber nicht auf seinem Fuß drehen.

Gigabyte M27F: Das Bildschirmmenü bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten fürs Gaming
VergrĂ¶ĂŸern Gigabyte M27F: Das BildschirmmenĂŒ bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten fĂŒrs Gaming

Stromverbrauch

Mit rund 29 Watt bei maximaler Helligkeit verbraucht der Gigabyte M27Q durchschnittlich viel Energie, wÀhrend der Bedarf im Standby-Modus bei niedrigen 0,5 Watt liegt.

BILDQUALITÄT

Gigabyte M27F (Note: 2,11)

BlickwinkelabhÀngigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

BildschÀrfe DVI/HDMI

gut

FarblinearitÀt / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

214 Candela/mÂČ

Helligkeitsverteilung

92 Prozent

Kontrast

1183 : 1

Reaktionszeit

1 Millisekunde

AUSSTATTUNG

Gigabyte M27F (Note: 3,89)

Auflösung

1920 x 1080 Bildpunkte

Paneltyp / SeitenverhÀltnis

IPS / 16 : 9

AnschlĂŒsse

1 Displayport, 2 HDMI, 3 USB, 1 Audio-Buchse analog,  USB-C

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar nein, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher nein, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges USB-C-Buchse, KVM-Taste

HANDHABUNG

Gigabyte M27F (Note: 1,70)

Bedienbarkeit MenĂŒ

gut

Erreichbarkeit: GerÀtetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Gigabyte M27F (Note: 1,28)

Betrieb

29,1 Watt

Standby

0,5 Watt

Aus

0,5 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Gigabyte M27F

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Gigabyte

Internetadresse von Gigabyte

www.gigabyte.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

240 Euro

Gigabytes technische Hotline

01803/428468

Garantiedauer des Herstellers

24 Monate

Macwelt Marktplatz

2566735