2525388

iMac 27 Zoll mit neuem Innenleben

06.08.2020 | 15:17 Uhr | Thomas Armbrüster

An den großen iMac haben die Apple-Ingenieure nochmals Hand angelegt. Der kleine Bruder bekommt aber nur eine SSD anstatt Fusion-Drive.

Unsere Macwelt-Glaskugel war gar nicht so schlecht. Am 17. Juni hatten wir über neue Prozessoren für den iMac spekuliert , und einiges davon hat Apple nun beim iMac 27 Zoll in die Tat umgesetzt. So bekommt der große iMac Prozessoren aus Intels 10. Generation. In Intels Datenbank finden wir für die beiden 6‑Core i5 jeweils eine Entsprechung (Core i5-10500 und Core i5-10600). Beim 8-Kerner i7 des Topmodells können wir dagegen keine exakte Übereinstimmung finden. Wir vermuten, dass es sich um ein Sondermodell des Core i7-10700K für Apple handelt. Gleiches gilt wohl auch für den optional erhältlichen 10-Core i9. Hier hat Intel wahrscheinlich eine Sonderauflage des Core i9-10900K für Apple im Angebot.

Wie von uns ebenfalls vermutet, setzt Apple beim Grafikprozessor jetzt auf die 5000er-Reihe von AMD mit RDNA-Architektur. Bei den beiden günstigeren Ausführungen des iMac ist es eine Radeon Pro 5300. Für beide Modelle gibt es keine optionale Grafikvariante. Beim Spitzen-iMac hat man dagegen die Wahl zwischen drei Grafikprozessoren, wobei das Spitzenmodell 5700 XT auf 16 GB Speicher zugreifen kann. Beim 7500 ohne XT sind es 8 GB, ebenso viel wie bei der Standardgrafik 5500 XT.

Bis zu 128 GB RAM, nur noch SSD

Bei der Arbeitsspeicherausstattung bleibt Apple bei 8 GB. Da der 27-Zöller aber über zwei freie und auch zugängliche Steckplätze verfügt, kann man die Speichererweiterung selbst vornehmen. Maximal sind laut Apple jetzt 128 GB RAM möglich. Wie beim Vorgängermodell kommen Bausteine des Typs DDR4 mit 2666 MHz zum Einsatz. Beim Massenspeicher hat sich Apple endlich von der Festplatte verabschiedet. Das Basismodell bekommt jedoch nur eine SSD mit 256 GB spendiert, die sich zudem auch nicht beim Kauf aufrüsten lässt. Bei den beiden anderen Versionen sind zumindest 512 GB standardmäßig an Bord, und man kann beim Kauf mehr ordern. Beim Spitzenmodell bis zu 8 TB, für das mittlere Modell bietet Apple maximal 2 TB an.

Was ebenfalls neu an Bord der großen iMacs ist: Der T2-Sicherheitschip . Auch das hatte die Macwelt-Glaskugel vermutet. Ansonsten gibt es anstatt Bluetooth 4.2 nun Version 5, und die Facetime-Kamera bietet 1080p, was endlich Zeit wurde. Beim WLAN bleibt es bei 802.11ac. Die Lautsprecher haben laut Pressemitteilung eine höherer Wiedergabetreue als bisher und es gibt drei Mikrofone mit Studioqualität. Und etwas leichter sind die iMacs geworden, die schwere Festplatte ist ja weggefallen.

Nanotexturglas reinigen

Der neue iMac 27 Zoll lässt sich gegen Aufpreis von 609 € mit einem Nanotexturglas ordern, um Reflektionen zu reduzieren. Wie beim Pro Display XDR, das dasselbe Glas verwendet, darf man zum Reinigen aber ausschließlich das mitgelieferte Reinigungstuch verwenden . Um hartnäckigen Schmutz zu entfernen, kann das Tuch auch mit einer 70prozentigen Isopropyl Alkohol-Lösung angefeuchtet werden. Gereinigt wird das Tuch mit Wasser und Geschirrspülmittel, nach dem Ausspülen sollte es mindestens 24 Stunden trocknen. Ist das Tuch nicht mehr zu verwenden, kann beim Apple-Support ein Ersatztuch bestellt werden.

Bei den Basispreisen hat sich nichts getan, wenn man von der Mehrwertsteuersenkung absieht. Alle drei Standardausführungen kosten dasselbe wie bisher. Wobei man beim preisgünstigsten iMac 27 Zoll nur für den Bildschirm mit Nanotextur, für mehr Arbeitsspeicher und für eine 10-Gigabit-Ethernetschnittstelle nichts weiter ausgeben kann. Weder Prozessor noch Grafik und SSD lassen sich beim Kauf aufrüsten. Da ist man mit dem nur 200 Euro teureren mittleren Modell unserer Meinung nach besser bedient, denn hier bekommt man zum einen von Haus aus eine größere SSD mit 512 GB und einen etwas schnelleren Prozessor, und kann zum anderen auch größere SSDs ordern, leider zu den Apple üblichen Preisen.

Modell

iMac 27“

iMac 27“

iMac 27“

Preis

2.046,05 €

2.241,00 €

2.533,45 €

Technische Angaben

Display

27" Retina 5K Display

27" Retina 5K Display

27" Retina 5K Display

Auflösung

5120 x 2880 Pixel

5120 x 2880 Pixel

5120 x 2880 Pixel

Farbraum

Großer Farbraum (P3), True Tone, optional mit Nanotexturglas

Großer Farbraum (P3), True Tone, optional mit Nanotexturglas

Großer Farbraum (P3), True Tone, optional mit Nanotexturglas

Helligkeit

500 Nits

500 Nits

500 Nits

Prozessor

3,1 GHz 6‑Core i5 (Core i5-10500)

3,3 GHz 6‑Core i5 (Core i5-10600)

3,8 GHz 8‑Core i7 (Core i7-10700K ?)

CPU-Takt

6x 3,1 GHz (Turbo Boost 4,5 GHz)

6x 3,3 GHz (Turbo Boost 4,8 GHz)

6x 3,8 GHz (Turbo Boost 5,0 GHz)

Cache

12 MB Level 3

12 MB Level 3

16 MB Level 3

CPU optional

3,6 GHz 10‑Core i9 (Turbo Boost 5,0 GHz)

3,6 GHz 10‑Core i9 (Turbo Boost 5,0 GHz)

Arbeitsspeicher

8 GB 2666 MHz DDR4; 16 GB, 32 GB, 64 GB oder 128 GB optional

8 GB 2666 MHz DDR4; 16 GB, 32 GB, 64 GB oder 128 GB optional

8 GB 2666 MHz DDR4; 16 GB, 32 GB, 64 GB oder 128 GB optional

Grafikchip

Radeon 5300 mit 4 GB GDDR6

Radeon 5300 mit 4 GB GDDR6

Radeon Pro 5500 XT mit 8 GB GDDR6

Grafikchip optional

Radeon Pro 5700 mit 8 GB GDDR6 oder Radeon Pro 5700 XT mit 16 GB GDDR6

Interner Speicher

256 GB SSD

512 GB SSD

512 GB SSD

Speicher optional

1 TB oder 2 TB SSD

1 TB, 2 TB, 4 TB oder 8 TB SSD

Drahtlos

802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 5.0

802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 5.0

802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 5.0

Externe Anschlüsse

2x Thunderbolt 3, 4x USB 3,1 Gen 2, SDXC Karten­steckplatz, Gigabit Ethernet, Kopfhöreranschluss; optional 10 Gigabit Ethernet

2x Thunderbolt 3, 4x USB 3,1 Gen 2, SDXC Karten­steckplatz, Gigabit Ethernet, Kopfhöreranschluss; optional 10 Gigabit Ethernet

2x Thunderbolt 3, 4x USB 3,1 Gen 2, SDXC Karten­steckplatz, Gigabit Ethernet, Kopfhöreranschluss; optional 10 Gigabit Ethernet

Lautsprecher, Mikrofon

Stereo-Laut­sprecher, 3 Mikrofone

Stereo-Laut­sprecher, 3 Mikrofone

Stereo-Laut­sprecher, 3 Mikrofone

Kamera

1080p FaceTime HD Kamera

1080p FaceTime HD Kamera

1080p FaceTime HD Kamera

Größe (H/B/T) in cm

H: 51,6 cm, B: 65 cm, T: 20,3 cm

H: 51,6 cm, B: 65 cm, T: 20,3 cm

H: 51,6 cm, B: 65 cm, T: 20,3 cm

Gewicht

8,92 kg

8,92 kg

8,92 kg

Grafikprozessoren im neuen iMac 27 Zoll

In einer Pressemitteilung hat AMD die Spezifikationen der im neuen iMac 27 Zoll verbauten Grafikprozessoren bekanntgegeben. Die Prozessoren aus der Baureihe Radeon Pro 5000 verwenden die neue RDNA-Architektur von AMD und werden in einem 7nm-Prozess hergestellt. Sie sollen darum anderthalbmal so viel Leistung pro Watt im Vergleich zur vorhergehenden Generation bringen. Als Grafikspeicher kommen GDDR6-Bausteine mit einer Bandbreite von 384 GB/s zum Einsatz.

AMD Radeon Pro 5000

Recheneinheiten

Stream Prozessoren

TFLOPS (FP32 )

GDDR6 Speicher

AMD Radeon Pro 5700 XT

40

2560

Bis zu 7.6

16 GB

AMD Radeon Pro 5700

36

2304

Bis zu 6.2

8 GB

AMD Radeon Pro 5500 XT

24

1536

Bis zu 5.3

8 GB

AMD Radeon Pro 5300

20

1280

Bis zu 4.2

4 GB

iMac 21,5 Zoll: Der endgültige Abschied von der Festplatte

Beim kleinen iMac mit Retina-Display hat Apple mit Ausnahme des Massenspeichers nichts geändert. Beide Modelle sind in der Grundversion nun mit einer SSD mit 256 GB ausgestattet. Beim Kauf kann man auch 512 GB und 1 TB ordern sowie ein Fusion-Drive mit 1 TB. Das kostet dasselbe wie die 256 GB SSD. Auch beim Billig-iMac ohne Retina-Display ist jetzt eine SSD mit 256 GB an Bord. Alternative gibt es ebenfalls noch ein Fusion-Drive mit 1 TB zum selben Preis. Eine Kaufempfehlung ist dieser iMac aber schon wegen des Displays nicht, und hat zudem eine noch ältere Prozessorversion an Bord und keine separate Grafik wie die beiden anderen Modelle.

Modell

iMac 21,5“

iMac 21,5“

Preis

1.461,20 €

1.656,15 €

Technische Angaben

Display

21,5" Retina 4K Display

21,5" Retina 4K Display

Auflösung

4096 x 2304 Pixel

4096 x 2304 Pixel

Farbraum

Großer Farbraum (P3)

Großer Farbraum (P3)

Helligkeit

500 Nits

500 Nits

Prozessor

3,6 GHz Quad Core i3

3,0 GHz 6‑Core i5

CPU-Takt

4x 3,6 GHz (Kein Turbo Boost)

6x 3,0 GHz (Turbo Boost 4,1 GHz)

Cache

6 MB Level 3

9 MB Level 3

CPU optional

3,2 GHz 6‑Core i7 (Turbo Boost 4,6 GHz)

3,2 GHz 6‑Core i7 (Turbo Boost 4,6 GHz)

Arbeitsspeicher

8 GB 2400 MHz DDR4; 16 GB oder 32 GB optional

8 GB 2666 MHz DDR4; 16 GB oder 32 GB optional

Grafikchip

Radeon Pro 555X mit 2 GB GDDR5

Radeon Pro 560X mit 4 GB GDDR5

Grafikchip optional

Radeon Pro Vega 20 mit 4 GB HBM2

Interner Speicher

256 GB SSD

256 GB SSD

Speicher optional

1 TB Fusion Drive; 512 GB oder 1 TB SSD

1 TB Fusion Drive; 512 GB oder 1 TB SSD

Drahtlos

802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.2

802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.2

Externe Anschlüsse

2x Thunderbolt 3, 4x USB 3.1 Gen 2, SDXC Karten­steckplatz, Gigabit Ethernet, Kopfhöreranschluss

2x Thunderbolt 3, 4x USB 3.1 Gen 2, SDXC Karten­steckplatz, Gigabit Ethernet, Kopfhöreranschluss

Lautsprecher, Mikrofon

Stereo-Laut­sprecher, Mikrofon

Stereo-Laut­sprecher, Mikrofon

Kamera

FaceTime HD Kamera

FaceTime HD Kamera

Größe (H/B/T) in cm

H: 45,0 cm, B: 52,8 cm, T: 17,5 cm

H: 45,0 cm, B: 52,8 cm, T: 17,5 cm

Gewicht

5,44 kg

5,44 kg

Macwelt Marktplatz

2525388