2458063

iPhone 12: Modelle, Features und Preise im Überblick

22.10.2020 | 14:00 Uhr |

Das iPhone 12 ist da! Einen Monat später als gewohnt hat Apple die neue iPhone-Generation vorgestellt. Wir haben die Modelle, Neuerungen und Preise für Sie zusammengefasst.

iPhone 12, iPhone 12 Mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max: Insgesamt vier iPhone-Modelle hat Apple im Rahmen der zweiten Herbst-Keynote vorgestellt. Das iPhone 12 Mini ist zwar eine Neuerung im zuvor dreiteiligen iPhone-Sortiment, aber dank zahlreicher Leaks keine Überraschung für den informierten Apple-Fan. Die Unterschiede zwischen den Modellen, der Verkaufsstart und die Preise haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengefasst. Einen weiterführenden Link zur ausführlicheren Analyse der einzelnen Modelle finden Sie hier:

iPhone 12 Pro im Macwelt-Test: Apples S-Klasse
iPhone 12 im Macwelt-Test: Warum "Pro" verzichtbar ist

Diese Features finden Sie in allen neuen iPhones

Damit wir uns nicht allzu häufig wiederholen müssen, eine kürze Übersicht über alle neuen Features, die sich in allen neuen iPhone-Modellen finden:

5G: Die große Neuerung – die Sie kaum betrifft

Einen langen Abschnitt der Keynote hat Apple 5G gewidmet. Alle neuen iPhones unterstützen den schnellen Mobilfunk-Standard, der dank höheren Frequenzbereich deutlich schnelle Download-Geschwindigkeiten mit weniger Verzögerung verspricht. Leider geht der Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland weiterhin schleppend voran, sodass die Neuerung hierzulande erst spät für die Masse interessant sein wird.

Gleich vier neue iPhone-12-Modelle gibt es dieses Jahr: iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 mini. Da hat man echt die Qual der Wahl, auf jeden Fall sollte da für jeden etwas dabei sein. Wir haben euch alle wichtigen Infos über die neuen iPhone-12-Modelle zusammengefasst.

► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop:
3dsupply.de/de/technikliebe/

Neues Design: Aus rund wird eckig

Das neue Design des iPhone 12 ist, es lässt sich nicht anders sagen, sexy. Die flacheren Kanten und neuen Farben geben dieser iPhone-Generation einen neuen Look, dennoch bleibt beim Betrachten klar, dass es sich um ein iPhone handelt. Die Optik ist jedoch nicht ganz neu. Sie werden sich sicher an das iPhone 4 erinnern, die Designsprache hat Apple schon damals angewandt. Aber das macht nichts, denn viele Apple-Fans haben sich genau diesen Look zurückgewünscht. Wir wären sicher noch überwältigter gewesen, wenn das Design nicht schon Monate vorher durch Leaker prognostiziert und mithilfe von Renderings verbildlicht wurden.

OLED-Display neuer Standard

Das OLED-Display, oder in Apple-Slang "Super Retina XDR Display", findet seinen Weg auch auf die günstigeren iPhones. Im iPhone 12 und iPhone 12 Mini ist dasselbe Display verbaut, wie auch in den Pro-Modellen. Die Pixelmenge steigt somit 460 ppi gegenüber den 458 ppi des iPhone 11 Pro und den 326 ppi des iPhone 11. Das iPhone 12 Pro ist mit 800 Nits aber etwas heller als das iPhone 12 (625 Nits).

Ceramic Shield für mehr Sturzfestigkeit

Das Glas der neuen iPhones besteht aus einem neuen Glas mit dem Namen "Ceramic Shield". Es ist laut Apple das härteste Glas, das jemals in einem Smartphone verbaut wurde und soll viermal besser Stürze aushalten können.

Magnetisierend: MagSafe ermöglicht neue Arten von Zubehör

Das Qi-Lademodul des iPhones, welches drahtloses Laden ermöglicht, wurde um Magneten ergänzt. Damit sind eine ganze Reihe neuer Spielereien möglich. Darunter ein neues Ladekabel ähnlich dem der Apple Watch, das einfach magnetisch an der Rückseite des iPhones befestigt werden kann. Apple zeigte außerdem magnetische Hüllen, eine Art anheftbare Brieftasche und eine Halterung für das Auto.

Preise und Verkaufsstart: die neuen iPhones im Überblick

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die neuen iPhone-Modelle, inklusive der Preise und dem jeweiligen Verkaufsstart.

iPhone 12: Apple macht sich selbst Konkurrenz

Dem "reguläre" iPhone 12, hat sich im Vergleich zum Vorgänger wohl am besten gemacht. Besagt Upgrades wie ein OLED-Display, 5G, das neue Design und MagSafe machen aus dem iPhone 12 ein rundes Gesamtpaket. Aber Apple könnte sich damit auch selbst ins Fleisch schneiden, denn der Hauptunterschied zur Pro-Reihe besteht nunmehr fast ausschließlich aus dem Kamera-Modul. Für passionierte Fotografen sicher eine Rechtfertigung für den Aufpreis, für die meisten Nutzer bietet das iPhone 12 aber das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Neben der Leistung ist im Vergleich zum Vorjahr aber auch der Preis gestiegen, die neuen Features lässt Apple sich also auch bezahlen.

Farben :
Das iPhone 12 ist in Weiß, Schwarz, Blau, Grün und (Product) Red verfügbar.

Verfügbarkeit:
Kunden in Australien, China, Deutschland, Großbritannien, Japan, den USA und mehr als 30 weiteren Ländern und Regionen können das iPhone 12 ab Freitag, 16. Oktober ab 14 Uhr vorbestellen, mit Verfügbarkeit ab Freitag, 23. Oktober.

Preise:
64 GB: ab 876,30 Euro im Preisvergleich
128 GB: ab 925,95 Euro im Preisvergleich
256 GB: ab 1.042,05 Euro im Preisvergleich  

Das iPhone 12 ist bunt - und wahlweise klein oder groß.
Vergrößern Das iPhone 12 ist bunt - und wahlweise klein oder groß.
© Apple

iPhone 12 Mini: Wenn ein iPhone SE dopen würde

Das iPhone 12 Mini ist wie das iPhone 12, nur (Trommelwirbel) kleiner. Gleiche Features, gleiches Design, eben rundum das gleiche Gerät. Die Displaygröße schrumpt auf 5,4 Zoll, erfreulich für Nutzer mit engen Hosentaschen. Mit dem kleineren Format kommt auch ein kleines Preisschild, das iPhone 12 Mini ist das günstigste der neuen Modelle.

Farben:
Das iPhone 12 Mini ist in Weiß, Schwarz, Blau, Grün und (Product) Red verfügbar.

Verfügbarkeit:
Die Vorbestellung startet am 6. November, ausgeliefert wird das iPhone 12 Mini ab dem 13. November.

Preise:
64 GB: ab 778,85 Euro im Preisvergleich
128 ab GB: 827,55 Euro im Preisvergleich
256 GB: ab 944,55 Euro im Preisvergleich

Modell

iPhone 12 Pro

iPhone 12 Pro Max

iPhone 12

iPhone 12 Mini

Preis (Basismodell)

1.120,00 €

1.217,50 €

876,30 €

778,85 €

Display

6,1“ Super Retina XDR Display

6,7" Super Retina XDR Display

6,1" Super Retina XDR Display

5,4“ Super Retina XDR Display

Pixel

2532 x 1170

2778 x 1284

2532 x 1170

2340 x 1080

Auflösung

460 ppi

458 ppi

460 ppi

476 ppi

Display-Technologie

OLED, HDR

OLED, HDR

OLED, HDR

OLED, HDR

Farbraum

Großer Farbraum (P3), True Tone

Großer Farbraum (P3), True Tone

Großer Farbraum (P3), True Tone

Großer Farbraum (P3), True Tone

Helligkeit

800 Nits; 1200 Nits HDR

800 Nits; 1200 Nits HDR

625 Nits, 1200 Nits HDR

625 Nits, 1200 Nits HDR

Chip

A14 Bionic, Neural Engine

A14 Bionic, Neural Engine

A14 Bionic, Neural Engine

A14 Bionic, Neural Engine

Arbeitsspeicher

6 GB

6 GB

4 GB

4 GB

Speicherkapazität

128/256/512 GB

128/256/512 GB

64/128/256 GB

64/128/256 GB

Kameras

12 Megapixel Dreifachkamera mit Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Tele; LIDAR Scanner

12 Megapixel Dreifachkamera mit Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Tele; LIDAR Scanner

12 Megapixel Zweifachkamera mit Weitwinkel und Ultraweitwinkel

12 Megapixel Zweifachkamera mit Weitwinkel und Ultraweitwinkel

Blenden

Ultraweitwinkel: ƒ/2.4; Weitwinkel: ƒ/1.6; Teleobjektiv: ƒ/2.0

Ultraweitwinkel: ƒ/2.4; Weitwinkel: ƒ/1.6; Teleobjektiv: ƒ/2,2

Weitwinkel: ƒ/1.6 ; Ultraweitwinkel: ƒ/2.4

Weitwinkel: ƒ/1.6 ; Ultraweitwinkel: ƒ/2.4

Optischer Zoombereich

4 x

5 x

2 x

2 x

Optische Stabilisierung

Zweifach

Sensor Shift

Einfach

Einfach

TrueDepth Kamera

12 Megapixel, ƒ/2.2

12 Megapixel, ƒ/2.2

12 Megapixel, ƒ/2.2

12 Megapixel, ƒ/2.2

Lautsprecher, Mikrofon

2 Lautsprecher, 3 Mikrofone

2 Lautsprecher, 3 Mikrofone

2 Lautsprecher, 3 Mikrofone

2 Lautsprecher, 3 Mikrofone

Sensoren

Face ID

Face ID

Face ID

Face ID

Anschlüsse

Lightning

Lightning

Lightning

Lightning

Wi-Fi

802.11ax WLAN 6

802.11ax WLAN 6

802.11ax WLAN 6

802.11ax WLAN 6

Mobile Daten

5G/LTE/UMTS/HSDPA/EDGE/GSM

5G/LTE/UMTS/HSDPA/EDGE/GSM

5G/LTE/UMTS/HSDPA/EDGE/GSM

5G/LTE/UMTS/HSDPA/EDGE/GSM

SIM-Karte

Nano SIM, eSIM

Nano SIM, eSIM

Nano SIM, eSIM

Nano SIM, eSIM

Bluetooth

5.0

5.0

5.0

5.0

Farben

Silber, Graphit, Gold, Pazifikblau

Silber, Graphit, Gold, Pazifikblau

Schwarz, Weiß, Rot, Grün, Blau

Schwarz, Weiß, Rot, Grün, Blau

Akku

Lithium-Ionen-Batterie, kabelloses Laden (Qi und MagSafe)

Lithium-Ionen-Batterie, kabelloses Laden (Qi und MagSafe)

Lithium-Ionen-Batterie, kabelloses Laden (Qi und MagSafe)

Lithium-Ionen-Batterie, kabelloses Laden (Qi und MagSafe)

Videowiedergabe

Bis zu 17 Stunden

Bis zu 20 Stunden

Bis zu 17 Stunden

Bis zu 15 Stunden

Audiowiedergabe

Bis zu 65 Stunden

Bis zu 80 Stunden

Bis zu 65 Stunden

Bis zu 50 Stunden

Abmessungen (B/H/T) in mm

71,5/146,7/7,4

78,1/160,8/7,4

71,5/146,7/7,4

64,2/131,5/7,4

Gewicht in Gramm

187

226

162

133

Lieferumfang

USB-C auf Lightning Kabel

USB-C auf Lightning Kabel

USB-C auf Lightning Kabel

USB-C auf Lightning Kabel

iPhone 12 Pro: Im Westen nichts neues – außer Sie sind Fotograf

Das neue Flaggschiff von Apple wartet mit erstaunlich wenig Neuerung auf – außer Sie begeistern sich für Fotografie. Mit 6,1 Zoll Diagonale ist das Display etwas gewachsen. Apple hat das Kamera-Modul deutlich verbessert und die vier Kameras noch um einen LiDar-Scanner ergänzt. Den kennen wir schon aus dem iPad Pro, der Scanner ist in der Lage, Tiefeninformationen auch bei Dunkelheit zu erfassen und kann sowohl bei AR-Anwendungen als auch bei Low-Light-Fotografie sehr nützlich sein. Darüber hinaus kann das iPhone 12 Pro in ProRaw fotografieren, ein Format, mit dem sich noch mehr Bildinformationen speichern lassen. Ansonsten gibt es besagte Neuerung, die auch in den günstigeren Modellen zu finden ist. Apple stockt außerdem den Speicher auf, das günstigste Modell startet bei 128 GB, das Maximum sind 512 GB.

Pacific Blue heißt die neue Farbe des iPhone 12 Pro.
Vergrößern Pacific Blue heißt die neue Farbe des iPhone 12 Pro.
© Apple

Farben:
Das iPhone 12 Pro ist in Pazifikblau, Gold, Graphit und Silber verfügbar.

Verfügbarkeit:
Die Vorbestellung startet am 16. Oktober, die Auslieferung beginnt am 23. Oktober.

Preise:
128 GB: ab 1.120 Euro im Preisvergleich
256 GB: ab 1.237,00 Euro im Preisvergleich
512 GB: ab 1.461,20 Euro im Preisvergleich

iPhone 12 Pro Max: Groß, mächtig und teuer

Das iPhone 12 Pro Max ist die Speerspitze von Apples neuem Line-Up. Es bietet alle Features des iPhone 12 Pro, ergänzt um ein noch größeres Display und einen größeren Bildsensor. Der nimmt noch mehr Licht auf und eignet sich besonders gut für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Farben:
Das iPhone 12 Pro Max ist in Pazifikblau, Gold, Graphit, und Silber verfügbar.

Verfügbarkeit:
Die Vorbestellung startet am 06. November, die Auslieferung beginnt am 13. November.

Preise:
128 GB: ab 1.217,50 Euro im Preisvergleich
256 GB: ab 1.334,45 Euro im Preisvergleich
512 GB: ab 1.558,65 Euro im Preisvergleich

Ihr bisheriges Smartphone können Sie übrigens über eine Gebrauchtbörse zu Bargeld machen. Apple bietet hierzu sein sogenanntes „ Trade In “ Programm an, welches aber eher schlechte Konditionen bietet. Abhängig von Alter und Modell bezahlen andere Dienste wie Flip4new , Rebuy oder Zoxs deutlich attraktivere Preise für ein gebrauchtes Gerät. Auch WirKaufens und Rankauf bieten Bares für gebrauchte Smartphones und viele andere elektronische Geräte. Beim Kauf eines neuen iPhones können Sie somit unterm Strich sparen, wenn Sie das bisher verwendete Smartphone ohnehin nicht mehr brauchen und in einer Schublade verstaubt.

Macwelt Marktplatz

2458063