2612729

Apple Watch ohne Hand bedienen - so geht's

25.09.2021 | 14:30 Uhr |

Mit watchOS 8 können Sie die Apple Watch wie durch Magie bedienen – ohne die Uhr zu berühren. So geht's.

Die neue Series 7 mag die Fans der Apple Watch aufgrund Ihres überraschend alten Designs vielleicht eher enttäuscht als begeistert haben, dafür ist das neue watchOS 8, welches nun offiziell seit dieser Woche zum Download berei t steht, umso überraschender. 

Die Apple Watch 7 kommt - allerdings nicht so, wie viele sie sich vorgestellt hatten. Eine krasse Revolution ist die neue Smartwatch jedenfalls nicht. Was sich alles geändert hat, erfahrt Ihr in diesem Video. ► iPhone 13: Alles zu Specs, Preis & Design
youtu.be/yVZQ0V5Vje0

In den Tiefen der Systemeinstellungen bin ich über ein Feature gestolpert, welches es den Nutzern erlaubt, die Apple Watch wie durch Magie zu bedienen. Oder anders gesagt: Dieses recht unbekannte Feature zeigt, was die Apple Watch tatsächlich auf dem Kasten hat. Die Bedienung der Apple Watch ist eigentlich darauf ausgelegt, dass man die Uhr an einer Hand trägt und sie mit der anderen Hand bedient. Doch es gibt bestimmte Situationen, in denen man die Uhr nicht mit der zweiten Hand bedienen kann: Etwa, wenn man die vollgepackte Einkaufstüte schleppen muss oder beim Auto- oder Fahrradfahren (wenn man nicht freihändig fahren möchte). Mit der folgenden neuen watchOS-8-Funktion können sogar erstmals Menschen mit nur einem Arm oder einer Hand eine Apple Watch nutzen - und so funktioniert das Ganze.

Apple Watch im Einhand-Modus nutzen

Mit watchOS 8 können Sie Ihre Apple Watch über Handgesten steuern, in dem Sie bestimmte, leichte Bewegungen mit Ihren Fingern ausführen. Folgende Funktionen können Sie ausführen: 

  • Vorwärts: Daumen und Zeigefinger zusammentippen 

  • Rückwärts: Daumen und Zeigefinger zweimal zusammentippen 

  • Tippen: Faust ballen

  • Aktionsmenü: Faust zweimal ballen

Das Tolle an dieser Funktion ist, dass Sie die Apple Watch bedienen können, ohne dabei mit Ihrem Arm merkwürdige Bewegungen machen zu müssen, die vielleicht für den einen oder anderen verstörten Blick in den öffentlichen Verkehrsmitteln sorgen könnten. Probieren Sie es mal selbst aus. Dafür müssen Sie zunächst ein paar Funktionen aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone

  2. Wählen Sie "Meine Watch" und anschließend "Bedienungshilfen" 

  3. Aktivieren Sie die Funktion "Assistive Touch" und "Handgesten" 

Damit Sie die Apple Watch mittels Handgesten bedienen können, müssen Sie eine Aktivierungsgeste ausführen. Dafür müssen Sie standardmäßig zweimal die Faust ballen. Sie können die Aktivierungsgeste in den Einstellungen aber auch umstellen, in dem Sie zweimal die Finger zusammentippen. Darüber hinaus können Sie ein visuelles Signal aktivieren, das Sie darüber informiert, sobald die Handgesten aktiviert sind. Dabei handelt es sich um einen blauen Rahmen, der beim Anheben der Uhr kurz auf dem Zifferblatt erscheint. 

Ist die Funktion aktiviert und haben Sie die Aktivierungsgeste ausgeführt, erscheint ein Rahmen um einen Bereich auf dem Zifferblatt, den Sie theoretisch auch mit einem Finger berühren könnten. Je nachdem, wie Sie Ihr Zifferblatt konfiguriert haben, handelt es sich dabei natürlich um einen unterschiedlichen Bereich. Dies könnte zum Beispiel die Aktivitätsanzeige, eine Wetter-Komplikation oder eine Health-Funktion sein. Mittels Fingertippen und Faustballen können Sie sich nun ausschließlich auf diesem Wege durch die Apple Watch navigieren. Zugegeben: Diese Art der Steuerung bedarf etwas Übung, kann in manchen Situationen aber sehr hilfreich sein! 

Macwelt Marktplatz

2612729