2461556

DMG-Installationsdatei für macOS Mojave im App Store finden

11.10.2019 | 17:10 Uhr | Thomas Armbrüster

Seit dem Erscheinen von macOS Catalina lässt sich die Installationsdatei für Mojave nicht mehr direkt im App Store finden.

Vor dem Erscheinen von macOS Catalina war es möglich, aus dem Mac App Store die Installationsdatei für macOS Mojave auf den Mac zu laden, um davon dann auf einem USB-Stick eine startfähige Systeminstallation zu erstellen . Wie das in der Vergangenheit funktioniert hat, hatten wir in diesem Artikel beschrieben .

Auf der Webseite von Apple zu Mojave findet man einen Link zu Mac App Store.
Vergrößern Auf der Webseite von Apple zu Mojave findet man einen Link zu Mac App Store.

Seit dem Erscheinen von Catalina gibt es im Store aber nur die aktuelle Systemversion, wozu man „Catalina“ als Suchbegriff eintippt. Mojave oder andere ältere Systemversionen findet man nicht mehr, wenn man deren Namen in das Suchfeld eintippt. Zwar unterhält Apple auch eine Webseite (nur die englischsprachige ist jeweils aktuell), von der man Installationsdateien herunterladen kann. Bei diesen Dateien handelt es sich aber nur um die verschiedenen Updates für das jeweilige Basissystem, das man für die Updates benötigt.

Die Installationsdatei von Mojave lässt sich nur über die Webseite von Apple im App Store finden.
Vergrößern Die Installationsdatei von Mojave lässt sich nur über die Webseite von Apple im App Store finden.

Es gibt aber doch noch einen Weg, um die Installationsdatei von macOS Mojave 10.14.6 zu laden. Dazu öffnet man in Safari diesen Link auf die Supportseite von Apple zu Mojave , scrollt etwas nach unten und klickt bei „macOS Mojave laden“ auf den dort aufgeführten Link „macOS Mojave im App Store laden“. Daraufhin öffnet sich der App Store und blendet die Seite mit dem Download für Mojave ein. Hier klickt man nun auf „Laden“, um die Systemeinstellung „Softwareupdate“ zu starten.

Vor dem Herunterladen fragt die Systemeinstellung noch nach, ob man dies auch wirklich tun möchte.
Vergrößern Vor dem Herunterladen fragt die Systemeinstellung noch nach, ob man dies auch wirklich tun möchte.

Diese sucht nun nach der Installationsdatei von Mojave (diese ist rund 6 GB groß) und fragt nach, ob man das System wirklich laden möchte, was man mit einem Klick auf „Download“ bestätigt. Wie gewohnt landet die Installationsdatei im Ordner „Programme“. Das automatisch startende Installationsprogramm beendet man und kann dann beispielsweise mithilfe des Programms Disk Maker X ein startfähiges Installationsmedium erstellen. Wie dies genau funktioniert, haben wir in dieser Anleitung beschrieben .

Mit dem Programm DiskMaker X lässt sich ein startfähiges Installationsmedium für Mojave erstellen.
Vergrößern Mit dem Programm DiskMaker X lässt sich ein startfähiges Installationsmedium für Mojave erstellen.

Macwelt Marktplatz

2461556