2461556

DMG-Installer für macOS Mojave finden

22.07.2021 | 11:50 Uhr | Thomas Armbrüster

Nachdem es für High Sierra keine Updates mehr gibt, ist macOS Mojave die letzte Version, die noch alte Programme unterstützt.

Das macOS Mojave ist momentan noch von Apple mit Sicherheitsupdates versorgt, erst gestern Abend ging ein neues Security-Update online . Bis zum Herbst, also bis zum Start von macOS Monterey rechnen wir zumindest mit noch einer Sicherheitsaktualisierung für macOS Mojave, ab dann wird erfahrungsgemäß Schluss sein. macOS Big Sur rutscht auf die Vorgänger-Liste und macOS Mojave gehört endgültig der Geschichte an. Wer noch ältere Systeme nutzt und sich überlegt, von den aktuellen Sicherheit-Updates zu profitieren, kann den Installer nach wie vor direkt bei Apple laden.

macOS Mojave im Mac App Store herunterladen

Wer noch ältere Programme mit 32-Bit verwendet, kann sich ebenfalls der Schritt zu Mojave überlegen. Diese funktionieren unter Big Sur nicht mehr, und auch nicht unter Catalina. In diesem Fall  lohnt es sich, macOS Mojave zu installieren. Dann bekommt man noch bis Herbst Sicherheitsupdates. Das Problem besteht nun darin, die Installationsdatei von Mojave zu finden. Apple macht es nicht leicht, denn im App Store wird bei der Suche nach „Mojave“ nichts gefunden. Auch die in älteren Artikeln enthaltenen Links zu der Installationsdatei funktionieren nicht mehr, da Apple diese mal wieder geändert hat. Dieser Link ist nun momentan der richtige . Dann landet man auf der Supportseite von Mojave. Dort scrollt man nach unten und findet unter Punkt 4 den Link „macOS Mojave laden“. Klickt man diesen an, wird der App Store geöffnet und man kann Mojave laden und installieren, sofern man noch High Sierra installiert hat.

Tipp: Mac bereinigen mit CleanMyMac X

Macwelt Marktplatz

2461556