1037460

Dateien umbenennen

13.07.2010 | 14:24 Uhr |

Dateien umbenennen

Im nächsten Schritt sollen die Namen der ausgewählten Dateien verändert werden, also wählt man die Aktion "Finder-Objekte umbenennen". Beim Einfügen der Aktion unter die erste erscheint in Automator eine Warnmeldung, die fragt, ob Automator eine Aktion hinzufügen soll, die sicherheitshalber die Objekte erst dupliziert und dann verändert.

Im Beispiel verzichten wir darauf und wählen "Nicht hinzufügen" (es wird lediglich der Dateiname geändert - kein großes Risiko). Nach dem Einfügen sind die beiden Schritte - durch einen Pfeil verdeutlicht - miteinander verknüpft. Ein Arbeitsablauf in Automator besteht aus einer Abfolge von Schritten. Das Ergebnis eines Schrittes wird an den nächsten weitergegeben und verarbeitet. Dieses lineare Prinzip von Automator hat den Vorteil, dass die Abläufe übersichtlich und nachvollziehbar bleiben.

Macwelt Marktplatz

1037460