1042871

Der Musikserver als Player

30.11.2010 | 08:45 Uhr |

Der Musikserver als Player

USB-Schnittstelle von Lindemann
VergrĂ¶ĂŸern USB-Schnittstelle von Lindemann

Das geht auch - und nicht einmal schlecht, wenn man ihn direkt an einen VerstĂ€rker anschließt. Neben dem analogen Audio-Ausgang, der klanglich nicht zu empfehlen ist, ist der digitale Ausgang die bessere Wahl. Ein Problem des von Apple verwendeten Mini-Toslink-Anschlusses ist die geringe VerarbeitungsqualitĂ€t der verfĂŒgbaren Adapterstecker, mit denen man Mini-Toslink auf Toslink ĂŒbersetzt. FĂŒr höhere AnsprĂŒche gibt es USB-Schnittstellen von Higoto (Hiface) oder von Lindemann (USB-DDC). Diese exportieren die Musiksignale digital ĂŒber USB - ein VerstĂ€rker mit Digitaleingang ist dann allerdings Voraussetzung fĂŒr die Wiedergabe. Wer direkt einen Analogausgang benötigt, kann zu USB-Analogwandlern wie VDA2 von Ciaudio greifen. Zur Steuerung empfehlen wir auch in diesem Fall eines der Touch-GerĂ€te von Apple.

Macwelt Marktplatz

1042871