2228947

Die besten Mobilfunktarife im Vergleich

02.04.2022 | 12:50 Uhr | Verena Ottmann

Viele Nutzer haben Mobilfunkverträge, die schon einige Jahre alt und womöglich gar nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. Wir haben uns aktuelle Tarife abseits der großen Provider angesehen und sagen Ihnen, worauf es bei der Auswahl zu achten gilt.

Nicht jeder, der einen neuen Handytarif will, möchte dafür Kunde eines großen Providers werden. Oftmals finden sich gerade bei den kleineren Anbietern beziehungsweise Resellern attraktive Aktionen und Sparangebote. Diese haben in Form von Laufzeitverträgen über mindestens 24 Monate in der Regel bereits eine Telefon- und SMS-Flatrate integriert, die unabhängig vom Netz des Empfängers gilt (Allnet für Mobilfunk und Festnetz). Wer innerhalb Deutschlands auch MMS-Nachrichten verschicken möchte, zahlt 39 Cent pro MMS. Prepaid-Verträge können hier je nach gewähltem Vertrag auch Freieinheiten oder Spezialkonditionen enthalten.

Tarif-Tipp: 7 GB LTE im O2-Netz für nur 7,77 Euro pro Monat

Wir haben uns aktuelle Laufzeit- und Prepaid-Tarife angesehen, nach Anforderungen gebündelt und in Tabellenform für Sie zusammengefasst. Je nachdem, was Sie von Ihrem Wunschtarif erwarten, finden Sie darin bestimmt den richtigen für Ihre Ansprüche.

Bitte beachten Sie, dass die genannten Preise und Konditionen den Stand von Mitte Januar 2022 widerspiegeln und in der Zwischenzeit neue Aktionen mit anderen Vertragsbestandteilen gelten können.

Für Vielsurfer: Das passende Datenvolumen finden

Wer mit seinem Handy unterwegs keinen Zugriff auf WLAN hat, aber dennoch viel im Internet surft, Navigationsdienste nutzt, Youtube-Videos und Netflix guckt und auch das eine oder andere Game oder auch Musik herunterlädt, der braucht für diese Aktivitäten vor allem ein hohes monatliches Datenvolumen mit einem dazu passenden Datendurchsatz.

Aktuelles Angebot: 16 GB LTE und Allnet-Flat für nur 11,99 Euro

Beispielsweise finden Sie bei sim.de den Laufzeittarif „ LTE All 50 GB “ für knapp 30 Euro im Monat, bei dem Ihnen ein monatliches Datenvolumen von 50 GB mit einer Surfgeschwindigkeit von 50 MBit/s beim Download und 32 MBit/s beim Upload zur Verfügung steht. Bei otelo, der Billigmarke von Vodafone, gibt es zum gleichen Preis die „ Allnet-Flat Max “ mit 25 GB monatlich. Allerdings kommt noch ein einmaliger Anschlusspreis dazu von 9,99 Euro (Neukunden), und Sie surfen nur mit 21,6 MBit/s Down- und 3,6 MBit/s Uploadtempo.

Neben dem Datenvolumen sollten Sie auch die Surfgeschwindigkeit mit in die Entscheidung für einen Mobilfunktarif einbeziehen. 50 MBit/s beim Download und 32 MBit/s beim Upload sind aktuell Standard bei Resellern.
Vergrößern Neben dem Datenvolumen sollten Sie auch die Surfgeschwindigkeit mit in die Entscheidung für einen Mobilfunktarif einbeziehen. 50 MBit/s beim Download und 32 MBit/s beim Upload sind aktuell Standard bei Resellern.

Es lohnt sich also auf jeden Fall ein Blick auf die Reseller, denn bereits für knapp 20 Euro pro Monat bieten etwa handyvertrag.de, PremiumSIM, sim.de, simplytel und winSIM einen Tarif namens „ LTE All 20 GB “, der monatlich 20 GB sowie ein Surftempo von 50 MBit/s (Download) beziehungsweise 32 MBit/s (Upload) beinhaltet – ganz ohne zusätzliche Anschlusskosten. Allerdings verwenden diese Reseller – wie auch sim.de beim oben erwähnten Tarif – das Telefónica-Netz, während otelo die hauseigene Vodafone-Infrastruktur nutzt.

Tipp: 20 GB LTE und Allnet-Flat für 16,99 Euro bei handyvertrag.de

Übrigens: Viele Reseller haben bei ihren Tarifen per Default die so genannte „Datenautomatik“ aktiviert. Sie bucht Ihnen automatisch bis zu dreimal pro Monat 300 MB für jeweils 2 Euro dazu, falls Ihr Volumen aufgebraucht ist. Legt man dies etwa dem Tarif „LTE All 20 GB“ zugrunde, bei dem umgerechnet jedes GB einen Euro kostet, ist der Preis für die 300 MB doch recht happig.

Achten Sie also darauf, die Datenautomatik bei einem solchen Tarif manuell abzuschalten und lieber auf Dauer den nächstbesseren Tarif zu wählen, falls Sie mit Ihrem Datenvolumen nicht auskommen.

Was die Surfgeschwindigkeit angeht, so ist bei den meisten Resellern mittlerweile 50 MBit/s beim Download und 32 MBit/s beim Upload der Standard. Lediglich Anbieter wie otelo, PremiumSIM oder MegaSIM haben noch Angebote, bei denen Ihnen 21,6 MBit/s (Download) und 11,2 MBit/s (Upload) zur Verfügung stehen. Meist handelt es sich dabei jedoch um die besonders günstigen Tarife.

Otelo bietet eine Allnet-Flat mit monatlich 25 GB Datenvolumen für knapp 30 Euro an. Erst im Produktinformationsblatt finden sich die geringen Surfgeschwindigkeiten von 21,6 MBit/s (Download) und 3,6 MBit/s (Upload).
Vergrößern Otelo bietet eine Allnet-Flat mit monatlich 25 GB Datenvolumen für knapp 30 Euro an. Erst im Produktinformationsblatt finden sich die geringen Surfgeschwindigkeiten von 21,6 MBit/s (Download) und 3,6 MBit/s (Upload).

Für Sparfüchse: Die Kosten richtig einschätzen

Neben dem monatlichen Datenvolumen ist der Preis eines der wichtigsten Auswahlkriterien für einen Mobilfunktarif. Der beginnt bei Laufzeitverträgen in der Regel bereits bei knapp 5 Euro im Monat und beinhaltet dann etwa beim Tarif „ LTE All 3 GB “ von handyvertrag.de 3 GB monatliches Datenvolumen, beim Tarif „ LTE All 1 + 1 GB “ von winSIM immerhin noch 2 GB. PremiumSIM bietet zum gleichen Preis seinen Tarif „ LTE All 100 MB “ an, bei dem Sie jedoch nur monatlich 100 MB zur Verfügung haben und auch nur mit 21,6 MBit/s (Download) beziehungsweise 11,2 MBit/s (Upload) surfen. Die Tarife von handyvertrag.de und winSIM ermöglichen hier immerhin 50 MBit/s beim Download und 32 MBit/s beim Upload.

Tarif-Tipp: 7 GB LTE im O2-Netz für nur 7,77 Euro pro Monat

Wer etwas tiefer in die Tasche greift, bekommt für 6,99 Euro pro Monat bei winSIM den nächstbesseren Tarif namens „ LTE All 5 GB “ mit 5 GB monatlichem Datenvolumen bei gleicher Surfgeschwindigkeit. Alternativ dazu bietet sim.de seinen „ LTE All 6 GB “- Tarif mit 6G monatlich sowie 50 MBit/s beim Down- und 32 MBit/s beim Upload.

Viele Anbieter verlangen einen Bereitstellungspreis für Tarife, die sich monatlich kündigen lassen. Möchten Sie diese Kosten sparen, ist – je nach Bedarf – ein Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit die bessere Wahl.
Vergrößern Viele Anbieter verlangen einen Bereitstellungspreis für Tarife, die sich monatlich kündigen lassen. Möchten Sie diese Kosten sparen, ist – je nach Bedarf – ein Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit die bessere Wahl.

Auch Blau, die Billigmarke von O2, die das hauseigene Telefónica-Netz verwendet, hat mit „ Allnet L “ einen Tarif für 6,99 Euro im Angebot. Allerdings bekommen Sie hier nur 3 GB Datenvolumen pro Monat, surfen mit 25 MBit/s (down) und 11,2 MBit/s (up) und zahlen nach 24 Monaten Laufzeit nicht mehr 6,99 Euro, sondern 9,99 Euro.

Dieses Vorgehen, die monatlichen Kosten nach 24 Monaten zu erhöhen, ist nicht unüblich: So können Sie etwa bei High den Tarif „ High 20 “ abschließen, bei dem sich der monatliche Preis nach 24 Monaten von 20 Euro auf 32,50 Euro monatlich erhöht. Auch Klarmobil verlangt für den Tarif „ Allnet Flat 10 + 10 GB LTE “ nach 24 Monaten 29,99 Euro statt der vorher angepriesenen 19,99 Euro.

Aktuelles Angebot: 16 GB LTE und Allnet-Flat für nur 11,99 Euro

Der Tarif „LTE All 100“ von PremiumSIM für 4,99 Euro im Monat bietet 100 MB pro Monat mit 21,6 MBit/s Downund 11,2 MBit/s Upload-Tempo. Der Anbieter hat jedoch immer wieder Angebote, auf die es sich zu warten lohnt.
Vergrößern Der Tarif „LTE All 100“ von PremiumSIM für 4,99 Euro im Monat bietet 100 MB pro Monat mit 21,6 MBit/s Downund 11,2 MBit/s Upload-Tempo. Der Anbieter hat jedoch immer wieder Angebote, auf die es sich zu warten lohnt.

Ein weiterer Punkt, den Sie bei der Kostenberechnung von Laufzeitverträgen nicht außer Acht lassen sollten, sind die Anschlusspreise, die bei manchen Tarifen einmalig anfallen. Beispielsweise kostet der Tarif „ Allnet 4 GB LTE “ von MegaSIM monatlich 6,99 Euro, der Anschluss jedoch nochmal 9,99 Euro. Auch der Tarif „ Allnet-Flat Max “ von otelo mutet auf den ersten Blick mit monatlich 29,99 Euro für 25 GB günstig an. Der Anschlusspreis von 9,99 Euro gilt jedoch nur für Neukunden, ansonsten zahlen Sie 39,99 Euro – hingegen bietet so mancher Reseller monatlich immerhin 20 GB für 20 Euro ohne Zusatzkosten. Bei den meisten Resellern, etwa handyvertrag.de oder PremiumSIM, fallen die Bereitstellungskosten daher nur an, wenn Sie einen Tarif mit monatlicher Kündigungsoption abschließen.

Übersicht: Die Laufzeittarife mit dem höchsten Datenvolumen

Anbieter + Tarif

Laufzeit

Preis pro Monat

Anschlusspreis

Datenvolumen

LTE All 50 GB  ( sim.de)

24 Monate

29,99 Euro

-

50 GB

Allnet-Flat Max (otelo)

24 Monate

29,99 Euro

9,99 Euro / 39,99 Euro

25 GB

LTE All 20 GB (handyvertrag.de)

24 Monate

19,99 Euro

-

20 GB

LTE All 20 GB  (PremiumSIM)

24 Monate

19,99 Euro

-

20 GB

LTE All 20 GB (sim.de)

24 Monate

19,99 Euro

-

20 GB

LTE All 20 GB (simplytel)

24 Monate

19,99 Euro

-

20 GB

LTE All 20 GB (winSIM)

24 Monate

19,99 Euro

-

20 GB

LTE Allnet Flat 20 GB (freenet Mobile)

24 Monate

16,99 Euro

9,99 Euro

20 GB

High 20 (High)

24 Monaten

32,50 Euro

-

20 GB

Allnet Flat 10 + 10 GB LTE (klarmobil)

24 Monate

19,99 Euro, nach 24 Monaten 29,99 Euro

19,99 Euro

20 GB

Übersicht: Die günstigsten Laufzeittarife

Anbieter + Tarif

Laufzeit

Preis pro Monat

Anschlusspreis

Datenvolumen

LTE All 3 GB  (handyvertrag.de)

24 Monate

4,99 Euro

-

3 GB

LTE All 1 + 1 GB  (winSIM)

24 Monate

4,99 Euro

9,99 Euro / 39,99 Euro

2 GB

LTE All 100 MB  (PremiumSIM)

24 Monate

4,99 Euro

-

100 MB

LTE All 3 + 1 GB  (simplytel)

24 Monate

5,99 Euro

-

4 GB

LTE All 6 GB  (sim.de)

24 Monate

6,99 Euro

-

6 GB

LTE All 5 GB  (winSIM)

24 Monate

6,99 Euro

-

5 GB

Allnet 4 GB LTE  (MegaSIM)

24 Monate

6,99 Euro

9,99 Euro

4 GB

Allnet L  (Blau)

24 Monate

6,99 Euro, nach 24 Monaten 9,99 Euro

-

3 GB

LTE All 8 GB  (handyvertrag.de)

24 Monate

7,99 Euro

-

8 GB

LTE All 6 + 1 GB  (PremiumSIM)

24 Monate

7,99 Euro

-

7 GB

Für Kontrollfreaks: Prepaid-Tarife vergleichen

Otelo hat einige Prepaid-Tarife im Angebot, die bei knapp 5 Euro plus Bereitstellungskosten für vier Wochen beginnen. Telefonie und SMS sind hier ab Smart XL auch als Flat erhältlich.
Vergrößern Otelo hat einige Prepaid-Tarife im Angebot, die bei knapp 5 Euro plus Bereitstellungskosten für vier Wochen beginnen. Telefonie und SMS sind hier ab Smart XL auch als Flat erhältlich.

Prepaid-Tarife sind für alle Anwender optimal, die immer einen genauen Überblick über alle Kosten ihres Mobilfunkvertrages haben wollen. Zudem sind diese Tarife sehr flexibel, da Sie sie alle vier Wochen kündigen können. Möchten Sie dies tun, reicht es in der Regel, die automatische Verlängerung im Kundenkonto zu deaktivieren. Aber: Bei Prepaid-Tarifen kommt immer ein einmaliger Anschlusspreis beziehungsweise Bereitstellungkosten hinzu. Besonders günstige Prepaid-Tarife verzichten auf Flatrates für Telefonie und SMS-Versand. Wer beispielsweise nur ein Notfall-Handy braucht, mit dem er ansonsten aber wenig telefoniert und surft, für den eignet sich ein derartiger Tarif wie der „ Smart S “ von otelo. Der kostet 4,95 Euro für vier Wochen plus 4,95 Euro Anschlusspreis und beinhaltet 750 MB Datenvolumen sowie 100 Freieinheiten, die Sie zum Telefonieren (1 Einheit = 1 Minute) oder für SMS (1 Einheit = 1 SMS) verwenden können. MMS kosten wie gehabt 39 Cent innerhalb Deutschlands. Die Surfgeschwindigkeit liegt bei diesem Tarif bei 21,6 MBit/s für Downloads und 3,6 MBit/s für Uploads – ausreichend für Wenigsurfer.

Bei Prepaid-Tarifen wie der „Smartphone Flat“ von klarmobil.de sollten Sie das Kleingedruckte sehr genau studieren. Denn was Telefonie und SMS angeht, gibt es hier große Unterschiede zwischen limitierten Freieinheiten und Flatrates.
Vergrößern Bei Prepaid-Tarifen wie der „Smartphone Flat“ von klarmobil.de sollten Sie das Kleingedruckte sehr genau studieren. Denn was Telefonie und SMS angeht, gibt es hier große Unterschiede zwischen limitierten Freieinheiten und Flatrates.

Etwas mehr Datenvolumen, nämlich 1 GB, bekommen Sie bei der „ Smartphone Flat “ von klarmobil. Der Tarif kostet 4,99 Euro, der Anschluss ebenfalls, die restlichen Konditionen entsprechen denen des otelo-Tarifs. Und auch Lidl hat einen günstigen Prepaid-Tarif mit 100 Freiminuten im Angebot: „ Lidl Connect Smart XS “ kostet 4,99 Euro für vier Wochen, die Bereitstellung jedoch 9,99 Euro. Dafür bekommen Sie 1 GB Datenvolumen und surfen mit 25 MBit/s down und 10 MBit/s up.

Beim Prepaid-Tarif „Smart XL“ von Lidl Connect bekommen Sie 12 GB Datenvolumen jeden Monat und surfen mit 25 MBit/s bzw. 10 MBit/s. Diesen Tarif, der 17,99 Euro für vier Wochen kostet, können Sie praktischerweise monatlich kündigen.
Vergrößern Beim Prepaid-Tarif „Smart XL“ von Lidl Connect bekommen Sie 12 GB Datenvolumen jeden Monat und surfen mit 25 MBit/s bzw. 10 MBit/s. Diesen Tarif, der 17,99 Euro für vier Wochen kostet, können Sie praktischerweise monatlich kündigen.

Möchten Sie einen günstigen Prepaid-Vertrag mit Telefon- und SMS-Flat, finden Sie im „ Allnet S “ von Blau einen Vier-Wochen-Tarif mit 3 GB Datenvolumen für 7,99 Euro und 9,99 Euro Anschlusspreis. Fürs Surfen stehen Ihnen 25 MBit/s down und 11,2 MBit/s up zur Verfügung.

Übersicht: Die Prepaid-Tarife mit dem höchsten Datenvolumen

Anbieter + Tarif

Preis pro 4 Wochen

einmaliger Anschlusspreis

Datenvolumen pro Monat

Bemerkung

Smart XL  (Lidl Connect)

17,99 Euro

9,99 Euro

12 GB

10 Euro Startguthaben

Allnet L  (Blau)

17,99 Euro

19,99 Euro

12 GB

20 Euro Startguthaben, alle vier Wochen kündbar

Smart L  (Lidl Connect)

12,99 Euro

9,99 Euro

6 GB

10 Euro Startguthaben

Allnet M  (Blau)

12,99 Euro

14,99 Euro

6 GB

15 Euro Startguthaben, alle vier Wochen kündbar

Smart XXL  (otelo)

14,95 Euro

4,95 Euro

5 GB

5 Euro Startguthaben, alle vier Wochen kündbar

Übersicht: Die günstigsten Prepaid-Tarife

Anbieter + Tarif

Preis pro 4 Wochen

einmaliger Anschlusspreis

Datenvolumen pro Monat

Bemerkung

Smart S  (otelo)

4,95 Euro

4,95 Euro

750 MB

5 Euro Startguthaben, alle vier Wochen kündbar

Smartphone Flat  (klarmobil)

4,99 Euro

4,99 Euro

1 GB

4 Wochen gratis (Startbonus)

Smart XS  (Lidle Connect)

4,99 Euro

9,99 Euro

1 GB

10 Euro Startguthaben

Smart M  (otelo)

6,95 Euro

4,95 Euro

1 GB

5 Euro Startguthaben, alle vier Wochen kündbar

Allnet S  (Blau)

7,99 Euro

9,99 Euro

3 GB

10 Euro Startguthaben, alle vier Wochen kündbar

Fazit: Reseller sind oft die bessere Wahl

Das A und O für den richtigen Vertrag ohne ein späteres böses Erwachen ist, sich die Vertragsdetails genau durchzulesen. Bietet ein Tarif ein hohes monatliches Datenvolumen, kann die Freude darüber durch eine niedrige Surfgeschwindigkeit getrübt werden. Ein attraktiver Preis ist nur dann wirklich attraktiv, wenn keine überteuerten Anschlusskosten dazukommen und der monatliche Preis auch nach den ersten 24 Monaten noch gilt. Vor allem die Billigmarken der großen Provider greifen oft auf diese Tricks zurück, sodass die Reseller in Bezug auf monatliches Datenvolumen, Surfgeschwindigkeit und Preis oft die Nase vorne haben.

Aktuelles Angebot: 16 GB LTE und Allnet-Flat für nur 11,99 Euro

Macwelt Marktplatz

2228947