2648736

Diese 4 coolen Apps verstecken sich auf Ihrem iPhone

17.03.2022 | 15:30 Uhr |

Ihr iPhone hat geheime Apps installiert. Wo Sie diese finden, was Sie damit anfangen können.

Es gibt keinen Grund, warum Ihr iPhone Geheimnisse vor Ihnen haben sollte, vor allem, wenn diese Geheimnisse so hilfreich für Ihren Alltag sein könnten. Vielleicht ist Ihnen gar nicht bewusst, dass auf jedem iPhone mit einer relativ modernen Version von iOS versteckte Apps installiert sind, die Sie vielleicht sogar nutzen möchten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die nicht so leicht zu findenden Apps aufspüren können – und wozu Sie diese einsetzen können.

Codescanner: schnell im Kontrollzentrum auffinden

QR-Code scannen Sie, indem Sie die Kamera-App öffnen. Ab iOS 14 gibt es aber auch eine Codescanner-App, die Sie nicht über eine herkömmliche Suche auf Ihrem iPhone finden. Tippen Sie in den Einstellungen auf "Kontrollzentrum", scrollen Sie nach unten, um den Codescanner zu finden, und drücken Sie dann auf das Pluszeichen, um ihn in den Abschnitt "Enthaltene Steuerelemente" zu verschieben. Wenn Sie nun den Codescanner verwenden möchten, wischen Sie einfach von oben rechts auf Ihrem iPhone nach unten. Das Kontrollzentrum öffnet sich und belegt den kompletten Bildschirm, tippen Sie auf das Code-Scanner-Symbol, das eine Kameraansicht mit der Aufforderung "Code zum Scannen finden" anzeigt.

Lupe

Die Kamera ist auch nicht die einzige App, mit der Sie Ihre unmittelbare Umgebung vergrößert betrachten können. Mit der versteckten App "Lupe" können Sie nicht nur näher herangehen, sondern auch die Helligkeit einstellen. Verwenden Sie dasselbe Verfahren wie beim Codescanner, um die Lupe in Ihr Kontrollzentrum zu integrieren. Tippen Sie auf "Einstellungen", "Kontrollzentrum" und das Pluszeichen neben "Lupe" und wischen Sie dann von oben rechts auf Ihrem iPhone nach unten, um das Kontrollzentrum zu öffnen. Mit dem Schieberegler können Sie die Zoomstufe einstellen (oder durch Auf- und Zuziehen zoomen). Wenn Sie nach oben wischen, erhalten Sie weitere Steuerelemente, darunter den Auslöser, die Einstellungen, die Taschenlampe und Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Farbfilter usw.

Feldtestmodus

Nach Murphys Gesetz  hat da iPhone in dem Teil deines Hauses, in dem Sie es am häufigsten benutzen, die schwächste Verbindung. Der Feldtestmodus kann Ihnen helfen, die Stärke des Signals in Zahlen und nicht in Balken zu ermitteln. Um den Feldtestmodus zu verwenden, sollten Sie zunächst Wi-Fi in Ihrem Kontrollzentrum oder in den Einstellungen deaktivieren. Öffnen Sie dann die Telefon-App und geben Sie die folgende Folge von Symbolen und Zahlen ein:

*3001#12345#*

Drücken Sie dann die Anruftaste, um das Feldtest-Dashboard aufzurufen, in dem Sie sehen können, mit welchen Mobilfunkbändern Sie verbunden sind, die Signalstärke und vieles mehr.

Geheime Codes auf dem iPhone: Versteckte Funktionen aktivieren

Feedback-Assistent

Wenn Sie gut darin sind, Fehler zu finden, sollten Sie den Feedback-Assistenten (ab iOS 12.4) verwenden. Mit diesem können Sie Bugs an Apple melden, denen Sie auf Apple TV, Apple Watch oder Homepod begegnen - besonders in der Beta-Phase neuer Systeme ist das hilfreich. Die automatische Funktion kann viele Fehler aufspüren, aber es gibt keinen Ersatz für einen guten persönlichen Fehlerbericht. Öffnen Sie die Safari-App und geben Sie applefeedback:// als URL ein. Dadurch wird der Feedback-Assistent geöffnet, der Sie auffordert, sich mit Ihrer Apple ID anzumelden. Wenn Sie eine iOS-Betaversion verwenden, ist diese App wahrscheinlich in Ihrer App-Bibliothek sichtbar und wurde möglicherweise zu Ihrem Startbildschirm hinzugefügt, aber sie ist auch dann heimlich da, wenn Sie an keinem Betatest teilnehmen.

Macwelt Marktplatz

2648736