1004860

Exposé

21.10.2008 | 12:24 Uhr |

Exposé

Sondertasten für Exposé

Zusatztasten erweitern die Funktionstaste für Exposé

Besitzer von Apples aktueller Tastatur aus Aluminium (USB oder Bluetooth) sowie der aktuellen Macbooks können alle Funktionen von Exposé über die Taste F3 aufrufen, die an einem eigenen Symbol zu erkennen ist. Das Drücken von F3 blendet alle momentan geöffneten Fenster ein. Um nur den Schreibtisch zu sehen, nimmt man die Kombination Befehlstaste-F3. Um alle Fenster des momentan aktiven Programms einzublenden, nimmt man Control-Taste-F3. Bei den älteren Tastaturen und den älteren Macbooks wird Exposé standardmäßig mit den Tasten F9 (alle Fenster), F10 (alle Fenster der aktiven Anwendung) und F11 (Schreibtisch) aktiviert. Hält man zusätzlich die Umschalttaste gedrückt, erfolgt der Vorgang in Zeitlupe.

Exposé und Spaces

Exposé zeigt nur die Fenster der momentan aktiven Umgebung

Ruft man Exposé auf und lässt sich alle Fenster anzeigen, so werden nur diejenigen Fenster eingeblendet, die zur aktuellen Umgebung (Space) gehören. Um alle Fenster zu sehen, ruft man zuerst Spaces auf (F8) und dann erst Exposé mit F3 beziehungsweise F9.

Macwelt Marktplatz

1004860