2621847

Installer-Stick für macOS Monterey erstellen

06.11.2021 | 19:30 Uhr | Thomas Armbrüster

Wer mehr als einen Mac auf macOS Monterey aktualisieren möchte, kann sich ein Installationsmedium einrichten. Wir beschreiben hier im Detail, wie das geht.

Da macOS 12 Monterey gute 12 GB auf die Waage bringt, müsste man diese Datenmenge auf jedem Mac herunterladen, wenn man mehrere Rechner aktualisieren möchte. In diesem Fall lohnt es sich, einen USB-Stick, eine SD-Karte oder ein externes Laufwerk als Installationsmedium einzurichten, von dem man dann die Macs starten und das neue macOS installieren kann. Das Medium muss mindestens 14 GB groß sein und wird bei der Einrichtung komplett gelöscht.

Zuerst lädt man auf einem Mac aus dem Mac App Store macOS Monterey herunter. Das Installationsprogramm startet nach dem Download automatisch, was in diesem Fall aber nicht benötigt wird, und man beendet es. Danach prüft man, ob sich die Installationsdatei im Ordner „Programme“ befindet, was in der Regel der Fall ist. Dann startet man das Programm Terminal und gibt dort folgenden Befehl ein:

 

sudo /Applications/Install\ macOS\ Monterey.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume

 

Anstelle von „MyVolume“ tippt man jedoch den Namen des Mediums ein, das man für die Installation verwenden möchte. Anschließend drückt man die Zeilenschaltung und muss nun das Administratorpasswort eintippen, das im Terminal aber nicht angezeigt wird. Danach tippt man noch „y“, gefolgt von einer Zeilenschaltung ein, um den Löschvorgang zu starten. Anschließend öffnet sich ein Fenster, und man muss dem Programm Terminal erlauben, auf das externe Medium zuzugreifen. Dann wird das Installationsprogramm auf das Medium kopiert, das automatisch den Namen des Installationsprogramms erhält. Nun beendet man das Terminal und wirft das Medium aus.

Um vom Installationsmedium zu starten, macht man bei einem Mac mit Intel-Prozessor einen Neustart und hält dabei die Taste Option (⌥) gedrückt. Dann lässt sich das Installationsmedium auf dem Display für den Start auswählen. Einen Mac mit Apple-Chip (M1, M1 Pro und M1 Max) schaltet man aus und hält dann die Einschalttaste länger gedrückt, bis die Startoptionen auf dem Display angezeigt werden. Hier wählt man ebenfalls das Installationsmedium für den Start aus.

Die wichtigsten Tastenkürzel beim Starten des Mac

Macwelt Marktplatz

2621847