1046556

Jailbreak und Air Play

01.06.2011 | 12:01 Uhr |

Jailbreak und Air Play

Vollautomatischer Jailbreak für Apple TV

Der hier vorgestellte Jailbreak funktioniert nur bei der ersten Version des Apple TV. Verbinden Sie Apple TV zunächst mit dem Fernseher per HDMI (oder HDMI > DVI) und mit der Steckdose. Überprüfen Sie, dass die Apple-TV-Firmware 3.0.2 installiert ist. Wenn das geschehen ist, trennen Sie die Stromversorgung von Apple TV, und stecken Sie den vorbereiteten USB-Speicherstick auf den USB-Port von Apple TV (Rückseite). Schließen Sie jetzt die Stromversorgung wieder an. Nach relativ kurzer Zeit startet der automatische Jailbreak, das Programm schreibt diverse Zeilen Code auf den Fernsehschirm. Nach rund 20 Sekunden ist der Jailbreak erledigt. Trennen Sie die Stromversorgung wieder, entfernen Sie den USB-Stick, und versorgen Sie Apple TV wiederum mit Strom. Das Gerät startet jetzt, der Jailbreak ist erledigt.

Air-Play-Unterstützung laden

Der letzte Schritt erfordert etwas Tipparbeit, ist aber einfach zu erledigen. Zur Installation setzen Sie sich an Ihren Mac und starten das Programm Terminal, es liegt im Ordner "Programme > Dienstprogramme". Erschrecken Sie nicht, es sieht schlimmer aus, als es ist. Die beiden Abbildungen rechts zeigen die Befehle samt Antworten von Apple TV. Mit Terminal arbeiten Sie direkt auf Apple TV.

Zur Verbindungsaufnahme tippen Sie

ssh frontrow@appletv.local

und betätigen die Zeilenschaltung wie nach jedem Befehl. Per Dialog werden Sie gefragt, ob Sie wirklich Verbindung aufnehmen wollen, tippen Sie "yes" (ohne Anführungen). Sie werden jetzt aufgefordert, das Passwort einzugeben, es lautet "frontrow" (ohne Anführungen). Zum Laden der Air-Play-Unterstützung auf Apple TV tippen Sie

scp ssh.remotehd.com:RemoteHelper.tar RemoteHelper.tar

Sie müssen wieder mit "yes" bestätigen und dann "frontrow" als Kennwort eingeben. Der Fortgang des Downloads wird in Terminal dargestellt. Zum Auspacken des Programmarchivs tippen Sie nun

tar xvf RemoteHelper.tar

Das Auspacken dauert einige Sekunden, ist es beendet, tippen Sie

./install-RemoteHelper

Die Installation erfolgt automatisch, am Ende wird Apple TV neu gestartet. Beenden Sie Terminal.

Air Play einschalten

Laden Sie nun im App Store Remote HD , die App kostet 6 Euro und arbeitet als Hybrid-App an iPhone und iPad. Mit ihr lassen sich Macs und PCs fernsteuern, zudem unser gehacktes Apple TV . Starten Sie die App, und wählen Sie Apple TV aus dem Menü. Mit diesem nur einmal auszuführenden Schritt ist Air Play an Ihrem Apple TV freigeschaltet. Air Play am alten Apple TV steht jetzt allen iOS-Geräten zur Verfügung, die genannte App muss hier nicht installiert sein.

Apple TV mit zusätzlichen Menüs

Bevor es an den ersten Test der Air-Play-Funktion geht, werfen Sie einen Blick auf Apple TV. Mit "Remote HD", "Software Menu" und "Launcher" sind drei neue Menüs hinzugekommen. Zu den letzteren beiden lesen Sie mehr im Kasten rechts. Das Menü "Remote HD" wird nicht weiter benötigt, wählen Sie hier die Option "Hide Menu Item", damit der Menüpunkt verschwindet.

Air Play für Video und Youtube

Dank der Installation der Remote-HD-Software auf Apple TV und ihrer Freischaltung lassen sich jetzt Videos und You-Tube-Inhalte von iPhone, iPod Touch und iPad auf den Fernseher streamen. Daneben kann der Benutzer auch Filme vom Mac oder PC streamen, über iTunes. Die Lösung am alten Apple TV unterscheidet sich in ihrer Funktionalität kaum von der des neuen Apple TV. Aktuell unterstützt die Installation das Streaming von Fotos noch nicht, obwohl das iPhone die Option anzeigt (Bild unten). Wer sein Apple TV wieder in den Originalzustand ohne Air Play und Jailbreak versetzen will, wählt im Menü "Einstellungen > Allgemein" einfach die Option "Einstellungen zurücksetzen".

Macwelt Marktplatz

1046556