1041872

Kontakte, Kalender, Bookmarks abgleichen

22.12.2010 | 14:17 Uhr |

Kontakte, Kalender, Bookmarks abgleichen

Unter dem Reiter "Infos" können Sie die Daten für den Abgleich mit dem iPhone auswählen, die nichts mit Multimedia zu tun haben, schließlich soll das iPhone auch einen Organizer ersetzen. Im Infobereich geht es also um klassische Office-Daten, wie Kontakte, Termine und Bookmarks, oder die Zugangsdaten für Mail-Accounts. Da iTunes diese Daten nicht selbst speichert, stellt es die Verbindung zu anderen Programmen her.

Unter Windows wird Microsoft Outlook als Quelle unterstützt, auf dem Mac die mitgelieferten Standardprogramme Adressbuch, iCal und Mail . Die Bookmarks stammen von Safari und Internet Explorer. Nutzer von Apples kostenpflichtigem Mobile Me können die Daten zudem automatisch per Internet abgleichen. Änderungen werden dabei sofort übertragen.

Musik abgleichen

Aktivieren Sie das Synchronisieren von Musik im gleichnamigen Bereich, so können Sie mittlerweile auf sehr flexible Weise auswählen, was sie mitnehmen wollen. In dem Kasten oben auf der Seite legen Sie fest, ob die gesamte Sammlung oder nur bestimmte Titel mit sollen. Dabei können Sie Musikvideos und Sprachmemos gesondert ausnehmen. Sollte nach der Auswahl aller Infos, Apps und Medien noch Platz auf dem Gerät sein, können Sie diesen automatisch mit Musik füllen lassen. Diese Funktion ist vor allem für iPods interessant. Die Musik selbst lässt sich in den vier Feldern darunter auswählen. Sie können bestimmte Wiedergabelisten oder Interpreten auswählen, aber auch nach Genre, was eine gut gepflegte Bibliothek voraussetzt, oder einzelne Alben.

Macwelt Marktplatz

1041872