2594851

Mac: Festplattenspeicher anzeigen - So geht´s

24.06.2021 | 15:00 Uhr |

Sie können den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Mac über verschiedene Wege anzeigen lassen. Der Beste ist gleichzeitig der Einfachste.

Den verfügbaren Speicherplatz auf einem Mac anzeigen zu lassen ist eigentlich ganz einfach. Aber gerade neue Nutzer auf dem Mac, die zum Beispiel gerade von Windows in das Apple-Ökosystem gewechselt sind, suchen oft vergeblich. Aber keine Sorge, mit nur wenigen Klicks zeigt Ihnen ihr Mac den freien und belegten Speicherplatz an, und sortiert sogar den belegten Platz in verschiedene Kategorien ein.

So überprüfen Sie den Speicherplatz auf Ihrem Mac

  1. Klicken Sie auf das Apfel-Symbol oben links in der Menüleiste.

  2. Klicken Sie auf "Über diesen Mac".

  3. Ein Fenster öffnet sich. Hier wählen Sie den Tab "Festplatten" aus.

"Über diesen Mac" zeigt Ihnen eine Übersicht über Ihren Speicherplatz an.
Vergrößern "Über diesen Mac" zeigt Ihnen eine Übersicht über Ihren Speicherplatz an.

Die angeschlossenen externen und internen Festplatten werden Ihnen nun angezeigt. Sie können direkt sehen, wieviel Speicher belegt ist. Nach kurzer Berechnungszeit erfahren Sie außerdem, wie sich der belegte Speicher zusammensetzt. Wahrscheinlich wird ein großer Teil Ihres Speichers von einer Kategorie namens "Sonstiges" eingenommen. Was es damit auf sich hat und wie Sie Speicher aus diesem Bereich freigeben können, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Speicherplatz im Festplattendienstprogramm anzeigen lassen

Sie können Ihre Speicherbelegung theoretisch auch im Festplattendienstprogramm anzeigen lassen. Dafür starten Sie das Festplattendienstprogramm einfach aus der Liste Ihrer Dienstprogramme, die Sie wiederum in ihrem Programmordner finden. Das Festplattendienstprogramm ist aber für diesen Zweck nur bedingt geeignet.

Erstens wird die Festplattenbelegung nicht in Kategorien eingeteilt, so dass Sie keine Informationen dazu erhalten, wie sich die Belegung auf Ihrem Mac aufteilt. Außerdem ist die Anzeige im Festplattendienstprogramm aufgrund der Funktionsweise des Programms nicht immer akurat. Apple selbst empfiehlt, "Über diesen Mac" zu nutzen, um die Speicherbelegung zu überprüfen. Im Festplattendienstprogramm werden möglicherweise Kategorien wie "Nicht aktiviert" oder "Löschbar" angezeigt, die für Nutzer irreführend sein können.

Macwelt Marktplatz

2594851