989112

Musterseiten

01.03.2008 | 13:15 Uhr |

Musterseiten

Mit einer großen Auswahl von über 30 Vorlagen will Apple nun auch das Schreiben von E-Mails abwechslungsreicher gestalten. Dazu gehören Muster für Urlaubspost oder Glückwünsche und Einladungen zu den üblichen Feierlichkeiten.

Bei den Vorlagen handelt es sich um HTML-Layouts mit vordefinierten Text- und Bildteilen, die Sie einfach ausfüllen können. Passend dazu erlaubt Mail beim Verfassen einer neuen Nachricht den schnellen Zugriff auf die iPhoto -Sammlung über einen Knopf in der Symbolleiste. Die so erstellten Mails sind allerdings deutlich größer als reine Textnachrichten, außerdem kann es in Ausnahmefällen passieren, dass fremde Mail-Clients Probleme damit haben.

Notizen

Mail verwaltet in der neuen Version eigene Notizen, die einfach wie Nachrichten angelegt werden und sogar im Posteingangskorb erscheinen. Dort markiert Mail die Notizen mit einem eigenen Icon und fetter Schrift. So stehen sie auch auf einem eventuell vorhandenen Zweitrechner zur Verfügung. Außerdem können Sie Notizen in einem IMAP-Postfach mit eigenen Unterordnern sortieren. Die Mail-Notizen können farbigen Text, Grafiken und Anhänge enthalten und lassen sich übrigens auch automatisch mit dem iPhone abgleichen.

Aufgaben

Neben den Notizen können Sie in der aktuellen Mail-Version auch einfache Aufgaben definieren. Die bestehen aus einer kurzen Beschreibung und einem Termin zur Erinnerung. Passenderweise können Sie sich auch per E-Mail erinnern lassen. Das Ganze lässt sich als Ereignis in iCal aufnehmen. Für Anwender, die einen Großteil ihrer Kommunikation über Mails abwickeln, ist auch praktisch, dass sie einfach aus einer eingetroffenen E-Mail oder einer Notiz eine Aufgabe machen können, die dann einen Link auf die ursprüngliche Nachricht enthält. Auch die Aufgaben werden über ein IMAP-Postfach verwaltet, sodass Sie von anderen Rechnern aus darauf zugreifen können.

Macwelt Marktplatz

989112