1004860

Öffnen und sichern

21.10.2008 | 12:24 Uhr |

Öffnen und sichern

Tastenkürzel in den Dialogfenstern zum Öffnen und Sichern

Um in den Dialogfenstern zum Öffnen und Sichern schnell auf den Schreibtisch zu wechseln, drückt man Befehlstaste-D. Mit Befehl-Umschalttaste-H landet man direkt im eigenen Privat-ordner. Nur im Öffnen-Dialog funktioniert folgender Trick: Um sich einen Ordner oder eine Datei im Finder anzeigen zu lassen, markiert man sie und drückt Befehlstaste-R. Dann öffnet sich im Finder ein Fenster mit dem jeweiligen Objekt. Man kann nun beispielsweise ein Dokument umbenennen, dann zurück in die Anwendung wechseln, und die Datei erscheint nun automatisch mit ihrem neuen Namen im Öffnen-Dialog.

Freier Arbeitsspeicher

Wenn die Aktivitätsanzeige kaum noch freien Arbeitsspeicher anzeigt

Die Aktivitätsanzeige listet vier Kategorien für die Speichernutzung auf: "Reserviert" ist der Teil des Arbeitsspeichers, der immer aktiv bleiben muss und sich auch nicht vorübergehend als virtueller Speicher auf die Festplatte auslagern lässt. "Aktiv" ist der Teil des Arbeitsspeichers, der momentan zusätzlich zum reservierten Speicher von den aktiven Programmen verwendet wird. Mit "Inaktiv" ist der Bereich des Speichers gekennzeichnet, der zwar Daten enthält, die aber momentan nicht von den aktiven Anwendungen genutzt werden. "Frei" ist der momentan nicht mit Daten belegte Arbeitsspeicher. Sobald kein freier Arbeitsspeicher mehr verfügbar ist, entfernt das System Daten aus dem inaktiven Speicher, lagert sie in den virtuellen Speicher auf der Festplatte aus und verwendet den freigewordenen Platz dann für neue Daten. Solange also genügend inaktiver Speicher vorhanden ist, gibt es keine Probleme mit der Größe des Arbeitsspeichers.

Vorwärts entfernen

Mit Hilfe der fn-Taste löscht man den Text vorwärts

Da ein Macbook keine Taste "Entfernen" besitzt, um im Text vorwärts zu löschen, drückt man die Rückschritttaste gleichzeitig mit der Taste "fn" und verändert damit die Löschrichtung. Auch beim Scrollen durch einen Text hilft die Taste "fn". Hält man sie gedrückt, kann man mit den nach oben und unten weisenden Pfeiltasten seitenweise nach oben oder nach unten scrollen. Nimmt man die nach links beziehungsweise nach rechts weisende Pfeiltaste, gelangt man an den Anfang (links) beziehungsweise an das Ende (rechts) eines Dokuments.

Macwelt Marktplatz

1004860