989112

RSS-Feeds

01.03.2008 | 13:15 Uhr |

RSS-Feeds

Als weitere Mac-OS-X Neuheit unterstützt Mail nun auch das Abonnement von RSS-Feeds . Hier steht ein eigener Eintrag unter den Postfächern bereit. Um einen News-Feed hinzuzufügen, können Sie entweder seine URLs auf den RSS-Eintrag ziehen oder den zugehörigen Befehl im Ablage-Menü benutzen. In Verbindung mit RSS-Nachrichten bekommen auch die intelligenten Postfächer wieder eine größere Bedeutung. Diese können außer Mails auch RSS-Einträge automatisch nach Suchkriterien zusammenstellen. In den Einstellungen von Mail können Sie wählen, wie oft die Feeds aktualisiert und wann Nachrichten wieder gelöscht werden sollen. Außerdem legen Sie dort fest, ob Sie Mail oder Safari als Standardprogramm zum Lesen von RSS-Nachrichten nutzen wollen.

Texterkennung

Eine nützliche Funktion, die nicht ganz so offensichtlich ist, offenbart sich, wenn Sie mit der Maus über eine Zeitangabe in einer Mail fahren. Das Programm erkennt Datumsangaben, auch einfache wie heute oder morgen, und Uhrzeiten und kann diese dann in iCal öffnen, damit Sie dort einen Termin eintragen können. Entsprechend erkennt Mail zudem Adressen und kann diese per Google Maps in Safari anzeigen.

Macwelt Marktplatz

989112