1038378

Automator: Backups mit iCal vorausplanen

09.08.2010 | 15:23 Uhr |

Automator hilft bei der Arbeit am Mac. Heute zeigen wir, wie man mithilfe von iCal automatisch Daten auf eine externe Festplatte sichert.

Automator - Abstract Logo Icon
VergrĂ¶ĂŸern Automator - Abstract Logo Icon

iCal als Vorlage auswÀhlen

Automator kann nicht nur Arbeitsschritte beliebig oft wiederholen , im Zusammenspiel mit iCal lĂ€sst sich planen, wann und wie oft der Ablauf ausgefĂŒhrt werden soll - praktisch bei Dingen, die man gerne vergisst, wie die leidigen Backups. FĂŒr automatische Sicherungen gibt es auf dem Mac zwar schon Time Machine , aber wer zu bestimmten Zeiten zusĂ€tzlich den Inhalt eines Ordners (zum Beispiel einem richtig arbeitsintensiven Projekt) noch auf einer weiteren externen Festplatte sichern möchte, kann dafĂŒr Automator und iCal einspannen. Nach dem Motto "Doppelt hĂ€lt besser" steht dann eine zusĂ€tzliche Kopie zur VerfĂŒgung, die man am besten außerhalb der normalen vier WĂ€nde lagert. Nach dem Öffnen von Automator markiert man im Vorlagenfenster "iCal-Erinnerung" als Vorlagentyp und bestĂ€tigt mit "AuswĂ€hlen".

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038378