1043408

Rechner wählen

14.12.2010 | 10:02 Uhr |

Rechner wählen

Ein alter Mac Mini oder ein Macbook mit Intel-CPU geben einen prima Server ab. Sie haben genug Leistung, oft schon ein "n"-WLAN und unterstützen Snow Leopard. Eine 500-GB- Festplatte kostet bei Bedarf etwa 50 Euro.
Vergrößern Ein alter Mac Mini oder ein Macbook mit Intel-CPU geben einen prima Server ab. Sie haben genug Leistung, oft schon ein "n"-WLAN und unterstützen Snow Leopard. Eine 500-GB- Festplatte kostet bei Bedarf etwa 50 Euro.

Wenn es darum geht, den passenden Mac als Server für ein privates Netz auszuwählen, steht nicht die Performance im Vordergrund, weshalb man auch gut einem alten Mac eine neue Aufgabe geben kann.

Wünschenswert wäre allerdings ein geringer Stromverbrauch, was alte Macbooks und Mac Minis zur Idealbesetzung für den Job macht. Gigabit-Ethernet wäre schön, muss aber nicht sein. Wer den Server per WLAN ins Netz bringen will, sollte allerdings eine Airport-Karte nach 802.11n vorziehen. Die bietet neben der besseren Performance noch andere Vorzüge (siehe Kasten). Ideal wäre natürlich ein Mac mit Intel-CPU, damit man Mac-OS X 10.6 darauf installieren kann.

Macwelt Marktplatz

1043408