2413637

Safari Cache leeren: So einfach geht's

05.03.2019 | 18:00 Uhr |

Ist es mal wieder Zeit, den Cache zu leeren? Unter Safari geht's ganz einfach mit einem Shortcut oder nur zwei Maus-Klicks.

Safari bietet zwei Möglichkeiten, den Cache zu leeren:

Option 1: Safari Cache mit Shortcut leeren

Safari macht es einem leicht: Mit dem Shortcut "Command" + "Alt"+ "E" können Sie den Safari-Cache leeren.

Option 2: Safari Cache mit zwei Mausklicks leeren

Um den Cache in Safari mit nur zwei Mausklicks zu leeren, mĂŒssen folgende Vorkehrungen getroffen werden:

  • Starten Sie Safari

  • Öffnen Sie die Safari-Einstellungen aus der MenĂŒ-Leiste

  • Aktivieren Sie die Option "MenĂŒ "Entwickler" in der MenĂŒleiste anzeigen"

Nun können Sie den Cache mit zwei Klicks wie folgt leeren:

  • Klicken Sie auf "Entwickler" in der oberen MenĂŒleiste

  • WĂ€hlen Sie "Cache-Speicher leeren"

Was ist Cache?

Als Cache bezeichnet man vor dem Nutzer versteckte Browser-Inhalte. Diese sind notwendig, damit keine komplexen Neuberechnungen des Browsers durchgefĂŒhrt werden mĂŒssen, wenn Sie eine Seite öffnen. Dank des Caches können Sie Webseiten schneller aufrufen, weil bestimmte Daten der Seite nicht erneut heruntergeladen werden mĂŒssen. Wenn der Computer zu viele Cache-Inhalte speichern muss, arbeitet der Computer unter UmstĂ€nden langsamer. Außerdem kann "alter" Cache bewirken, dass neue Inhalte nicht angezeigt werden, da der Browser auf alte (im Cache gespeicherte) Inhalte zurĂŒckgreift.

Aus diesem Grund ist es ratsam, den Cache hin und wieder zu löschen. 

Macwelt Marktplatz

2413637