2413637

Safari Cache leeren: So einfach geht's

05.03.2019 | 18:00 Uhr |

Ist es mal wieder Zeit, den Cache zu leeren? Unter Safari geht's ganz einfach mit einem Shortcut oder nur zwei Maus-Klicks.

Safari bietet zwei M├Âglichkeiten, den Cache zu leeren:

Option 1: Safari Cache mit Shortcut leeren

Safari macht es einem leicht: Mit dem Shortcut "Command" + "Alt"+ "E" k├Ânnen Sie den Safari-Cache leeren.

Option 2: Safari Cache mit zwei Mausklicks leeren

Um den Cache in Safari mit nur zwei Mausklicks zu leeren, m├╝ssen folgende Vorkehrungen getroffen werden:

  • Starten Sie Safari

  • ├ľffnen Sie die Safari-Einstellungen aus der Men├╝-Leiste

  • Aktivieren Sie die Option "Men├╝ "Entwickler" in der Men├╝leiste anzeigen"

Nun k├Ânnen Sie den Cache mit zwei Klicks wie folgt leeren:

  • Klicken Sie auf "Entwickler" in der oberen Men├╝leiste

  • W├Ąhlen Sie "Cache-Speicher leeren"

Was ist Cache?

Als Cache bezeichnet man vor dem Nutzer versteckte Browser-Inhalte. Diese sind notwendig, damit keine komplexen Neuberechnungen des Browsers durchgef├╝hrt werden m├╝ssen, wenn Sie eine Seite ├Âffnen. Dank des Caches k├Ânnen Sie Webseiten schneller aufrufen, weil bestimmte Daten der Seite nicht erneut heruntergeladen werden m├╝ssen. Wenn der Computer zu viele Cache-Inhalte speichern muss, arbeitet der Computer unter Umst├Ąnden langsamer. Au├čerdem kann "alter" Cache bewirken, dass neue Inhalte nicht angezeigt werden, da der Browser auf alte (im Cache gespeicherte) Inhalte zur├╝ckgreift.

Aus diesem Grund ist es ratsam, den Cache hin und wieder zu l├Âschen.┬á

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2413637