2480313

So geht's: App-Ordner mit Emojis benennen

14.01.2020 | 09:35 Uhr |

Zu viele Apps auf dem iPhone, iPad oder Mac? Kein Problem, mithilfe der Ordner-Funktion schaffen Sie die notwendige Ordnung auf Ihrem Gerät. Bei Bedarf können die Ordner sogar mit Emoji-Zeichen aufgehübscht werden.

Haben Sie zu viele Apps auf dem iPhone, iPad oder Mac? Kein Problem, denn die Programme lassen sich ganz leicht in entsprechenden Ordnern organisieren. Dieses Feature ist zwar schon längst kein Geheimnis mehr, aber trotzdem extrem Hilfreich, um die Übersicht nicht zu verlieren.

Hat man einen Ordner mit mehreren Apps zusammengefasst, kann man anschließend noch die Anordnung der Apps bestimmen. Auch der Ordnername kann jederzeit geändert werden. 

Ein Emoji sagt mehr als 1000 Worte

Ordner-Namen können auch Emojis sein
Vergrößern Ordner-Namen können auch Emojis sein

Die Verwendung von Emojis außerhalb der üblichen Text-Apps ist recht eingeschränkt: Im Messenger, bei WhatsApp und allgemein auf Social-Media-Plattformen kann man aus hunderten verschiedenen Emojis auswählen – und auch bei der Wahl des Ordnernamens auf Macs und iOS-Geräten lässt Apple dies zu. Natürlich spricht nichts dagegen, die Ordner nach ihren Inhalten zu benennen. Die Emojis als Ordner-Name sorgen aber für eine nette optische Abwechslung.

So nutze ich etwa das Fernseher-Symbol für all meine Streaming- und Mediatheken-Apps, die Stecknadel für all meine Reise-Apps oder die Sprechblase für alle Social Media Apps. Auf dem iPhone reicht es dafür eine App oder einen Ordner länger anzutippen, bis die App-Icons wackeln. Tippt man danach auf den Ordner-Namen, erscheint eine Standard-Tastatur. Ab iOS 13 muss man in die Emoji-Ansicht nicht mal umständlich umschalten, das Icon dafür ist sofort in der Tastaturansicht zu sehen, danach muss man nur die passenden Emojis aussuchen und in den Ordner-Namen einfügen.

Emoji-Ordner auf dem Mac einrichten

Den Ordnernamen auf dem Mac mit einem Emoji zu versehen, gestaltet sich jedoch etwas komplizierter:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen

  2. Wählen Sie "Tastatur"

  3. Aktivieren Sie "Tastatur- und Emoji-Übersichten in der Menüleiste anzeigen"

  4. Klicken Sie in der Menü-Leiste auf das Command-Symbol und wählen Sie "Emoji & Symbole einblenden"

  5. Wählen Sie ein Emoji aus und speichern Sie es in der Zwischenablage

  6. Öffnen Sie den App-Ordner und benennen Sie ihn um, indem Sie die Zwischenablage einfügen. Entfernen Sie die überflüssigen Informationen zum Emoji.

Macwelt Marktplatz

2480313