2592513

Auf eine neue Apple Watch umsteigen

20.06.2021 | 10:25 Uhr |

Bei jeder neuen Generation von Apples schlauer Uhr stellen sich viele Anwender und Anwenderinnen die Frage, ob Sie denn auf die neue Apple Watch umsteigen sollen oder nicht. Sofern Sie sich fĂĽr ein Upgrade entscheiden, zeigen wir Ihnen, wie Sie dabei vorgehen mĂĽssen.

Gründe, die Apple Watch zu wechseln, gibt es neben dem Upgrade auf eine neue Generation viele. Unter Umständen müssen Sie Ihren treuen Begleiter an der Genius Bar zur Reparatur oder zum Umtausch abgeben. Des Weiteren könnte es sein, dass Sie Ihre Apple Watch in Zahlung geben, einem Händler oder privat verkaufen beziehungsweise jemandem schenken, um selbst auf ein anderes Modell umzusteigen. In all diesem Fällen helfen Ihnen unsere Tipps zum Wechseln der Watch weiter.

Ohne iPhone geht es (fast) nicht

Wie Sie sicher wissen, benötigen Sie, um alle Funktionen und Annehmlichkeiten von Apples Computeruhr zu nutzen, zwingend ein iPhone. Zwar funktioniert die Apple Watch in ihrer GPS+Cellular-Version auch ohne iPhone, allerdings büßen Sie in diesem Fall eine Vielzahl ihrer überaus nützlichen Funktionen ein. Aus diesem Grund gehen wir im Folgenden davon aus, dass Sie neben Ihrer Apple Watch auch ein kompatibles iPhone besitzen. Zudem ist die von Ihnen gegenwärtig benutzte Apple Watch mit Ihrem iPhone gekoppelt.

Die Watch-App auf Ihrem iPhone.
Vergrößern Die Watch-App auf Ihrem iPhone.

Altes iPhone – neue Apple Watch

Wollen Sie auf ein Neues oder ein anderes Modell der Apple Watch umsteigen, mĂĽssen Sie die zuerst die bisherige Apple Watch von Ihrem iPhone entkoppeln und dieses anschlieĂźend mit der neuen Apple Watch wieder koppeln. Hierbei sollten auf der Apple Watch gesicherten Daten und Einstellungen natĂĽrlich ĂĽbernommen werden. In diesem Fall gehen Sie, wie im Folgenden beschrieben, schrittweise vor.

Bisherige Apple Watch vom iPhone entkoppeln und Daten sichern

Bevor Sie loslegen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise. Auf der Apple Watch und dem iPhone sollten Sie zuvor – falls noch nicht geschehen – die aktuellen Versionen von iOS und WatchOS installieren. Außer müssen während des Vorgangs sowohl die Apple Watch als auch das iPhone über die dazugehörigen Ladekabel und Netzteile am Stromnetz angeschlossen sein, um etwaigen Datenverlust auszuschließen.

  1. SchlieĂźen Sie die Apple Watch mit dem magnetischen Ladekabel und das iPhone mit dem Lightning-auf-USB-Kabel und jeweils das passende Netzteil an das Stromnetz an.

  2. Öffnen Sie auf dem iPhone die „Einstellungen“. Dort tippen Sie auf „Allgemein“ sowie „Softwareupdate und prüfen, ob ein aktuelles Update für iOS vorliegt. Installieren Sie dieses.

  3. Öffnen Sie die „Watch-App“ auf dem iPhone und installieren Sie dort, über Fingertipps auf „Allgemein“ sowie „Softwareupdate“, das aktuelle Update für die Apple Watch.

  4. Nun entkoppeln Sie Ihre bisherige Apple Watch von Ihrem iPhone. Starten Sie dazu die Watch-App, tippen Sie unten auf „Meine Watch“ sowie oben links auf „Alle Apple Watches“.

  5. Dort tippen Sie auf das kleine i-Symbol und dann auf den Eintrag „Apple Watch entkoppeln“.

  6. Nun wird zunächst ein Backup der auf der Apple Watch befindlichen Daten angelegt, die Apple Watch zurückgesetzt und entkoppelt. Diese können Sie nun an der Genius Bar zur Reparatur abgeben, verkaufen oder verschenken.

  7. Zur Sicherheit erstellen Sie zum Schluss noch ein Backup Ihres iPhone, und zwar indem Sie dieses an den Mac anschließen und über den Finder ein Backup vornehmen. Dies sollte ein verschlüsseltes Backup sein, nur dann werden Benutzerkonten und Kennworte auch im Backup gesichert und Sie müssen diese später nicht erneut eingeben, wenn Sie das Backup wiederhergestellt werden. Dies gilt für das iPhone ebenso wie die Apple Watch.

Zum Entkoppeln tippen Sie zuerst auf das kleine „i-Symbol“ rechts.
Vergrößern Zum Entkoppeln tippen Sie zuerst auf das kleine „i-Symbol“ rechts.
Tippen Sie auf den entsprechenden Eintrag zum Entkoppeln.
Vergrößern Tippen Sie auf den entsprechenden Eintrag zum Entkoppeln.

Neue Apple Watch mit dem iPhone koppeln und Daten ĂĽberspielen

Wollen Sie nun eine andere oder neue Apple Watch mit Ihrem iPhone koppeln, dann gehen Sie auf die folgende Weise vor:

  1. Starten Sie auf dem iPhone die Watch-App. Wenn gegenwärtig keine andere Apple Watch mit Ihrem iPhone verbunden ist, tippen Sie auf dem Startbildschirm auf „Koppeln starten“.

  2. Alternativ tippen Sie auf „Meine Watch“ sowie auf „Alle Apple Watches“ und dann auf „Apple Watch hinzufügen“.

  3. Schalten Sie, sofern erforderlich, die Apple Watch ein. Bewegen Sie die Kamera Ihres iPhone so ĂĽber die Apple Watch, dass die dort angezeigte Animation im angezeigten Rahmen erscheint.

  4. Ist die Apple Watch an Ihr iPhone gekoppelt, können Sie auswählen, ob Sie die Apple Watch „Aus Backup wiederherstellen“ oder „Als neue Apple Watch konfigurieren“.

  5. Im ersten Fall wählen Sie das passende aktuelle Backup aus und bestätigen die Anzeigen der Nutzungsbedingungen. Das Backup wird wieder herstellt, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Ist bereits eine Apple Watch mit Ihrem iPhone verbunden koppeln Sie eine weitere über „Apple Watch hinzufügen“.
Vergrößern Ist bereits eine Apple Watch mit Ihrem iPhone verbunden koppeln Sie eine weitere über „Apple Watch hinzufügen“.

Welche Daten werden aus dem Backup der Apple Watch ĂĽbernommen?


  • Alle watchOS-Apps

  • Daten und Einstellungen der Apps von Apple und Drittanbietern

  • Reihenfolge der Apps auf dem Home-Bildschirm der Apple Watch

  • Systemeinstellungen wie z. B. Zifferblätter, Dock.

  • Gesundheits- und Fitnessdaten

  • Einstellungen der Mitteilungen

  • Wiedergabeliste und Fotoalben, die mit der Apple Watch synchronisiert wurden.

  • Apple-Wallet-Daten (mit den unten aufgefĂĽhrten Ausnahmen)

Bitte beachten Sie zudem: Die Bluetooth-Verbindungen zu anderen Geräten als Ihrem iPhone müssen neu eingegeben werden. Der Code der Apple Watch wird ebenfalls nicht übertragen sowie die Daten zu Kreditkarten und Bezahldiensten, wie zum Beispiel Apple Pay.

Was muss ich bei der Apple Watch GPS + Cellular beachten?

Nutzen Sie eine Apple Watch GPS + Cellular also mit einer eSIM, dann ist es erforderlich, diese auf der bisherigen Apple Watch zu deaktivieren und auf der neuen Apple Watch wieder zu aktivieren. Hierbei gehen Sie auf die im Folgenden vereinfacht beschriebene Weise vor. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Mobilfunkprovider ĂĽber die genaue Vorgehensweise.

  1. Wenn Sie die Apple Watch entkoppeln, wie oben beschrieben, dann werden Sie vor dem letzten Schritt zur Entkoppelung gefragt, ob die eSIM ebenfalls entfernt werden soll.

  2. Diese Nachfrage bestätigen Sie, sofern Sie auf eine andere oder neuen Apple Watch weiterverwenden möchten.

  3. Setzen Sie sich mit Ihrem Mobilfunkprovider in Verbindung und bestellen Sie eine neue eSIM. Wie dies geht, erfahren Sie dort.

  4. Nachdem Sie das Backup der alten Apple Watch auf der neuen Apple Watch wiederhergestellt haben – ebenso wie oben beschrieben – starten Sie auf dem iPhone die Watch-App.

  5. Tippen Sie auf „Mobilfunk“. Tippen Sie auf den Schalter „Mobilfunk konfigurieren“ und melden Sie sich mit dem Benutzerkonto Ihres Mobilfunkproviders an.

  6. Wählen Sie dort die neue eSIM aus und bestätigen Sie diese. Warten Sie, bis diese aktiviert ist. Die kann einige Zeit dauern.

Macwelt Marktplatz

2592513