2671749

Spam-Mail löschen, ohne sie zu öffnen – So geht's

15.07.2022 | 14:00 Uhr |

Vermeiden Sie potenzielle Tracking-E-Mails, indem Sie sie ungeöffnet löschen. So geht es mit Mail auf dem Mac und iPhone.

Wenn Sie eine E-Mail erhalten haben, von der Sie vermuten, dass es sich um Spam oder Schlimmeres handelt, dann sollten Sie diese nicht öffnen, um das bestätigt zu bekommen. Spammer verwenden oft Tracking-Pixel, um festzustellen, ob eine von ihnen gesendete E-Mail vom Empfänger gelesen wurde, was sie auf ein potenzielles Opfer für eine ihrer Maschen aufmerksam macht.

Eine betrügerische E-Mail kann auch einen Link zu einer gefälschten Website enthalten, die Ihre Daten stehlen will, sodass sie am besten direkt in den Papierkorb wandert. Mit dieser einfachen Methode können Sie E-Mails auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac löschen, ohne dass Sie sie öffnen müssen.

Ungeöffnete E-Mail auf dem iPhone oder iPad löschen

Es gibt zwei Möglichkeiten dafür, die sehr einfach sind. Die erste Methode verwendet die Option "Bearbeiten" in Mail, während die zweite die Wischgesten in der App nutzt. Das ist zu tun:

1. Löschen einer ungeöffneten E-Mail mit der Funktion "Bearbeiten"

  • Starten Sie Mail.

  • Tippen Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" in der oberen rechten Ecke.

  • Tippen Sie auf den Kreis links neben der E-Mail, die Sie löschen möchten.

  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Option "Bewegen".

  • Wählen Sie den Ordner "Papierkorb", um die E-Mail zu löschen.

  • iOS/iPadOS löscht die E-Mail automatisch.

Sie können aber auch gleich auf "Löschen" tippen, nach einer Rückfrage des Systems wird die Mail gelöscht. Unter iOS 16 (Beta) ändert sich eine Kleinigkeit: Das Löschen passiert ohne vorherige Rückmeldung, nach dem Tipp auf "Bewegen" hat man nur noch den Spam-Ordner zur Auswahl, aber nicht den Papierkorb. Das hat auch Vorteile: Wird die E-Mail als Spam markiert, lernt der Filter des Mail-Programms dazu und wird womöglich schon die nächste unerwünschte elektronische Post in den Spam-Ordner einsortieren.

Das ist zwar kein Spam, kann man dennoch löschen, ohne die Mail zu öffnen
Vergrößern Das ist zwar kein Spam, kann man dennoch löschen, ohne die Mail zu öffnen

2. Löschen einer ungeöffneten E-Mail mit Wischgeste

  • Starten Sie Mail.

  • Wischen Sie langsam nach links über die E-Mail, die Sie löschen möchten.

  • Wenn die drei farbigen Optionen angezeigt werden, nehmen Sie Ihren Finger vom Bildschirm.

  • Tippen Sie auf "Mehr" – die graue Schaltfläche mit weißem Kreis, darin drei Punkte

  • Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü die Option "Löschen" – oder "In "Spam" bewegen"

Wisch und weg: Entweder gleich auf die rote Taste drücken oder erst auf die graue, die noch die Option des Verschiebens in den Spam-Ordner bietet
Vergrößern Wisch und weg: Entweder gleich auf die rote Taste drücken oder erst auf die graue, die noch die Option des Verschiebens in den Spam-Ordner bietet

Ungeöffnete E-Mail auf dem Mac löschen

Eine E-Mail aus dem Posteingang Ihres Macs zu löschen, ist denkbar einfach. So werden Sie die lästigen Mails schnell los.

  • Öffnen Sie die Mail-App.

  • Suchen Sie die E-Mail, die Sie löschen möchten (klicken Sie sie aber nicht an).

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Control-Taste auf die E-Mail.

  • Wählen Sie im angezeigten Menü die Option "Papierkorb" (oder "Spam")

Auch auf dem Mac löschen wir diesen Newsletter natürlich nicht, sondern zeigen nur, wie es geht …
Vergrößern Auch auf dem Mac löschen wir diesen Newsletter natürlich nicht, sondern zeigen nur, wie es geht …

Das war's schon. Ihr Posteingang ist jetzt wieder sauber.

Dieser Artikel erschien zuerst bei Macworld.com

Macwelt Marktplatz

2671749