2140530

Coole Tipps für das Apple TV

15.05.2016 | 08:11 Uhr | Peter Müller

11. Gute Nacht allerseits

Nein, so richtig ausschalten kann man das neue APple TV nicht. Außer ,man zieht den Stecker. Aber das Apple TV kennt einen Schlafzustand. Diesen aktiviert man, indem man die Home-Taste gedrückt hält. Das Apple TV fragt dann auch ganz brav, ob es nicht auch angeschlossene Geräte ausschalten soll. Den Fernsehapparat zum Beispiel. Will man das Apple TV wieder aufwecken, genügt ein Druck auf die Home-Taste. In den Schlaf versetzt man das Gerät optional auch über "Einstellungen > Jetzt schlafen".

12. Neustart

Reboot tut gut, sagt der Volksmund. Auch dem Apple TV kann ein Neustart bei Problemen unter Umständen helfen. Den löst man unter "Einstellungen > System > Neustart" aus. Oder man hält auf der Fernbedienung so lange den Home- und den Menü-Knopf gedrückt, bis der angeschlossene Fernsehapparat zu blinken anfängt. Loslassen – der Neustart des Apple TV beginnt.

13. Nicht nur einer

Nachteil der bisherigen Apple-TV-Versionen (und von iOS-Geräten und Macs): Man kann immer nur eine Apple-ID zur Zeit nutzen und muss sich beim Wechsel derselben erst ab- und dann wieder anmelden. Mit dem Apple TV 4 ist das anders – idealerweise sitzen ja auch mehrere Personen vor dem Apparat und haben ihre eigenen Inhalte in ihrer iCloud gespeichert. Apple IDs fügt man unter der Einstellung "Accounts > iTunes und App Store" hinzu. Über diese Einstellung lässt sich auch zwischen den einzelnen Konten schnell wechseln. Die installierten Apps sind jedoch für alle auf dem Homescreen sichtbar - aber das ist unter iOS ja auch der Fall, kauft man über mehrere iTunes-Konten ein.

14. Vorwärts und zurück

Wie Apple in der Präsentation des Apple TV Anfang September gezeigt hat, kann Siri auf Wunsch auch in Filmen vor- und zurückspulen. Das geht aber auch ohne Sprachbefehl: Einfach rechts auf das Toucpad tippen und der Inhalt springt zehn Sekunden vor, in die Gegenrichtung geht es mit einem Druck links auf die Fernbedienung.

15. Mit Bluetooth koppeln

Das Apple TV 4 lässt sich nur mit einer Siri-Remote koppeln, über "Einstellungen > Fernbedienungen und Geräte > Bluetooth" kann man aber zwei weitere externen Geräte hinzufügen. Etwa zwei geeignete Gamecontroller oder nur einen und dazu noch einen Kopfhörer oder Lautsprecher.

16. Zum Vergessen

Bevor man also ein weiteres Bluetoothgerät mit dem Apple TV 4 koppeln kann, muss man erst eines der gepairten wieder entfernen. Das geht über "Einstellungen > Fernbedienungen und Geräte > Bluetooth. Dort wählt man das entsprechende Gerät aus und klickt auf "Dieses Gerät ignorieren".

17. Mehr Kontrolle

Mit der Siri Remote kann man nicht nur das Apple TV selbst bedienen, sondern auch den angeschlossenen Fernseher. Zumindest lässt dieser sich an- und ausschalten und dessen Lautstärke regeln. Das muss man aber erst in den Voreinstellungen festlegen unter "Fernbedienungen und Geräte" findet man die Optionen, den Fernseher an- und auszuschalten und die Lautstärke zu regeln.

18. Sprachunterstützung

Für Menschen mit Sehbehinderungen hat auch das Apple TV Voice Over zu bieten. Einschalten kann man die Funktion unter "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Voice Over". Fortan liest das Apple TV etwa die Beschriftungen von markierten Schaltflächen vor. Tippt man mit zwei Fingern auf die Siri Remote pausiert Voice Over, wieder aktivieren kann man die Unterstützung mit einem weiteren Zwei-Finger-Tipp. Weitere Funktionen der Voice-Over-Unterstützung hat Apple auf seinen Hilfeseiten aufgelistet .

19. Vergrößerung

Es muss aber nicht immer Voice Over sein: Manchmal hilft schon die Vergrößerung eines Bildschirmausschnittes, um auf dem TV etwas besser zu erkennen. Den Zoom findet man unter "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Zoom". Das Touchpad hilft fortan beim Vergrößern und Verkleinern der Inhalte auf dem Bildschirm, Apple hat auch hierfür eine ausführliche Hilfedatei bereit gestellt.

20. Geteilt

Die Familienfreigabe lässt sich auch auf dem Apple TV nutzen und man kann dort etwa Filme und TV-Shows sehen, die andere Familienmitglieder gekauft haben. Aktivieren muss man die Freigabe über iTunes unter "Einkäufe > Familienfreigabe" und kann dort den Namen des Käufers in der Familie auswählen. Zum Einrichten einer Familienfreigabe benötigt man aber weiterhin einen Mac oder ein iOS-Gerät .

Macwelt Marktplatz

2140530