1017848

Wie kann ich Fenster ausblenden?

28.04.2009 | 09:13 Uhr |

Wie kann ich Fenster ausblenden?

Das vorübergehende Ausblenden von Fenstern ist oft sinnvoller, als sie erst zu schließen, um sich dann wenig später wieder durch diverse Ordner zum Ziel durchzuklicken.

Fenster lassen sich per Doppelklick minimieren, wenn Sie das in den Systemeinstellungen aktivieren.
Vergrößern Fenster lassen sich per Doppelklick minimieren, wenn Sie das in den Systemeinstellungen aktivieren.

Um alle Fenster der gerade benutzten Anwendung auszublenden, öffnen Sie das Programmmenü, also das erste Menü rechts vom Apfel. Dort finden Sie unten den Befehl "Programm ausblenden", wobei das Menü statt "Programm" den jeweiligen Namen anzeigt. Alternativ können Sie bei gedrückter Wahltaste in das Fenster eines anderen Programms oder auf den Schreibtisch klicken oder in vielen Programmen auch das Kürzel Befehl-H benutzen.

Sie können alle Fenster des aktiven Programms auf einmal ausblenden.
Vergrößern Sie können alle Fenster des aktiven Programms auf einmal ausblenden.

Im gleichen Menü finden Sie auch den Befehl "Andere ausblenden". Hiermit gewinnen Sie mehr Übersicht auf dem Bildschirm, da nur noch die Fenster des aktiven Programms sichtbar sind. Letztere können Sie sich auch von Exposé in einer Übersicht anzeigen lassen, wenn Sie F10 drücken.

Exposé kann auch noch gründlicher für Platz sorgen. Drücken Sie F11, werden alle Fenster kurzzeitig an den Rand geschoben und damit der freie Zugriff auf den Schreibtisch ermöglicht.

Ein einzelnes Fenster können Sie ausblenden, indem Sie es im Dock parken. Die Funktion heißt je nach Programm "Im Dock ablegen" oder "Minimieren" und wird über den gelben Ampelknopf in der Titelleiste des Fensters aufgerufen. Das Tastenkürzel Befehl-M funktioniert ebenfalls in den meisten Programmen.

Macwelt Marktplatz

1017848