1017848

Wie passe ich die Symbolleiste an?

28.04.2009 | 09:13 Uhr |

Wie passe ich die Symbolleiste an?

Die Symbolleiste lässt sich um weitere Funktionen, aber auch um Programme, Ordner und Dokumente erweitern.
Vergrößern Die Symbolleiste lässt sich um weitere Funktionen, aber auch um Programme, Ordner und Dokumente erweitern.

Die Symbolleiste der Finder-Fenster zeigt normalerweise nur die wichtigsten Elemente. Da sind die Vor- und Zurücktasten, die Wahl der Darstellung, die Übersicht und das Aktionsmenü sowie das Eingabefeld für die Dateisuche. Sie können aber auch die Symbolleiste Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. Dafür stellt Apple über den Befehl "Darstellung > Symbolleiste anpassen" einige weitere Funktionen bereit, deren Symbole Sie direkt in die Leiste ziehen können. Wenn Sie dabei allzu sehr übertrieben haben, finden Sie in der Palette auch die Standardleiste als Backup.

Sie können auch Dateisymbole auf die Symbolleiste ziehen, um sie zu ergänzen. Sie müssen nur ein bis zwei Sekunden warten, schon können Sie das Icon an der gewünschten Stelle platzieren. So können Sie zum Beispiel oft benötigte Programme in der Symbolleiste ablegen. Um ein Symbol wieder zu entfernen, ziehen Sie es mit gedrückter Befehlstaste aus der Leiste heraus.

Wie deaktiviere ich die Symbolvorschau?

Die Symbolvorschau von Leopard erzeugt für Dokumente automatisch eine Miniatur des Inhalts als Dateisymbol, was den Wiedererkennungswert enorm steigert. Auf der anderen Seite macht die aufwendige Funktion die Oberfläche auf älteren Macs und in Fenstern mit sehr vielen Dateien leicht mal etwas zäh. Da kommt schnell der Wunsch auf, die Vorschau abzuschalten beziehungsweise nur für die Verzeichnisse zu aktivieren, bei denen es wirklich einen Vorteil bringt.

Um die Symbolvorschau abzuschalten, öffnen Sie die Darstellungsoptionen per Darstellungsmenü oder Befehl-J. Dort deaktivieren Sie die Checkbox "Symbolvorschau einblenden". Wenn Sie zusätzlich die Taste "Als Standard verwenden" betätigen, ist die Symbolvorschau für alle Ordner deaktiviert, die keine individuellen Einstellungen verwenden. Diese Prozedur müssen Sie jeweils einmal für die Icon-, Listen-, Spalten- und Cover-Flow-Darstellung durchführen.

Macwelt Marktplatz

1017848