2117233

Auf das neue iPhone mit iOS 11 umsteigen

24.12.2017 | 19:00 Uhr |

Liegt ein neues iPhone unter dem Weihnachtsbaum, kann man schnell und komfortabel vom alten Gerät umsteigen.

Liegt ein neues Gerät unter dem Weihnachtsbaum, gilt es ihn auszupacken und gleich einrichten. Falls Sie davor ein Android-Gerät besaßen, geht der Weg über die App "Move to iOS". Dieses Umstiegsszenario haben wir in unserem Ratgeber " So übertragen Sie Ihre Daten von Android zu iPhone " beschrieben.

Optionen für den Umstieg

Besitzen Sie jedoch ein iPhone, das noch dazu das aktuelle Betriebssystem darauf hat, gibt es nichts Leichteres, als damit das neue iPhone einzurichten. Dabei bleiben alle Einstellungen und Daten auf dem iPhone, und nur die zum System und den mitgelieferten Apps gehörenden Dateien werden ausgetauscht. Nach dem Umstieg ist das iPhone wie gewohnt konfiguriert, inklusive Sicherheitscode, Anordnung der Apps und Hintergrundbild. Sie können es sofort wieder nutzen. Diese schnelle und bequeme Methode eignet sich gut für Besitzer eines iPhone 6S oder vielleicht eines iPhone 7, wenn der Benutzer nicht dazu neigt, alles Mögliche auszuprobieren.

Und so geht es: Das alte iPhone muss bereits auf iOS 11 oder neuer aktualisiert sein. Beim Erst-Einschaltens des neuen iPhones muss das Vorgänger-Gerät ebenfalls aktiviert sein und sich in der Nähe befinden. Auf dem neuen iPhone erscheint die Option "Schnellstart", auf dem alten dagegen – "Neues iPhone konfigurieren". Tippen Sie hier auf "Weiter", navigiert Sie das System durch die weiteren Schritte: Sie müssen das neue iPhone in die Kamera des alten halten. Dort blendet sich eine Grafik ähnlich, wie sie bei der Koppelung der Apple Watch erscheint. Kurze Zeit später muss man noch den Passcode des alten iPhone eingeben, danach ist Ihr neues iPhone mit den Daten des alten eingerichtet.

Wiederherstellung aus dem iCloud- oder iTunes-Backup

Haben Sie Ihr altes Gerät nicht in der Nähe, können Sie das iPhone mit den Daten aus einem iCloud-Backup oder aus einem iTunes-Backup konfigurieren. Stellen Sie jedoch davor sicher, dass die Backup-Dateien auf dem neuesten Stand sind und so keine aktuellen Daten verloren gehen. Bitte beachten Sie, dass das iCloud-Backup nicht alle Daten des iPhones auf das neue Gerät übernimmt. So werden alle WLAN-Passwörter nur mit einem verschlüsselten iTunes-Backup übernommen. Den kompletten Ratgeber zu der besseren Backup-Strategie und zu dem anschließenden Umstieg finden Sie hier .

Update oder Restore?

Das Problem beim Schnellumstieg ist, dass eventuell auch kleine Fehler übernommen werden oder alte Einstellungen, die nicht mehr zur aktuellen Hard- und Software passen, auf das aktualisierte Gerät geraten. Je öfter man sein System aktualisiert, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass aus vorhandenen unsichtbaren Fehlerchen irgendwann echte Probleme entstehen.

Das älteste von iOS 11 unterstützte Gerät ist das iPhone 5S. Seine Benutzer sind unter Umständen einmal mit iOS 7 gestartet. Da ist es schon recht wahrscheinlich, dass sich einige Altlasten angesammelt haben. Sie sollten nicht einfach den Update-Button anklicken, sondern besser eine Wiederherstellung wählen. Das gilt sogar für sehr experimentierfreudige iPhone-7-Nutzer oder generell für alle Anwender, die ohnehin schon häufig mit abstürzenden Apps oder Systemproblemen zu kämpfen haben.

Saubere Installation

Der komplette Clean-Install dauert mit Abstand am längsten, da er nicht ohne Handarbeit auskommt. In Zeiten von iCloud kann man zwar Adressen, Termine und viele andere Daten automatisch laden, aber viele Apps müssen manuell konfiguriert werden. Außerdem gehen einige Daten wie etwa die SMS- und Anrufhistorie verloren. Dafür wird man mit einem iPhone samt einem frischen iOS 11 belohnt, das garantiert frei von alten Problemen ist. Das lässt sich nur auf diesem Weg erreichen.

Nach der Wiederherstellung können Sie das iOS-Gerät neu aufsetzen oder ein iTunes- oder iCloud-Backup aufspielen.
Vergrößern Nach der Wiederherstellung können Sie das iOS-Gerät neu aufsetzen oder ein iTunes- oder iCloud-Backup aufspielen.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2117233