1042588

iPad synchronisieren und Apps aktualisieren

11.03.2011 | 14:55 Uhr |

iPad synchronisieren und Apps aktualisieren

Im nĂ€chsten Schritt schließen Sie das iPad an den Rechner an, mit dessen Mediathek es verknĂŒpft ist, und synchronisieren alle Daten. Dadurch stellen Sie sicher, dass ĂŒber die mobilen Stores auf dem GerĂ€t gekaufte Apps, Musik, BĂŒcher oder andere Medien auf den Rechner ĂŒbertragen werden. Hierbei werden auch neue Termine aus dem iPad-Kalender, verĂ€nderte Kontakte und andere Daten automatisch mit den entsprechenden Programmen auf dem Rechner abgeglichen.

Als weitere Vorbereitung klicken Sie in der Mediathek auf "Apps" und dann unter der Übersicht auf die Suche nach Updates. Laden Sie alle kostenlosen Updates. Es kommt bei großen VersionssprĂŒngen hĂ€ufig vor, dass alte App-Versionen nicht mehr laufen.

Backup starten und andere Daten kopieren

iTunes fĂŒhrt beim Synchronisieren automatisch ein Backup der iPad-eigenen Daten durch. Dazu gehören Einstellungen, am iPad gemachte Screenshots, aber auch von fremden Apps gespeicherte Daten sowie die in den Freigabeordnern von iTunes abgelegten Inhalte. Das Backup lĂ€sst sich auch manuell starten. Zu diesem Zweck schließen Sie das iPad an, wĂ€hlen es in der Medienspalte unter "GerĂ€te" aus und rufen im KontextmenĂŒ "Sichern" auf.

Ansonsten behandelt der Rechner das iPad wie eine angeschlossene Kamera. Sie können also Fotos und Filme zum Beispiel mit iPhoto (Mac) oder Photoshop Elements (Win) importieren. Auch die Daten aus iTunes-Dateifreigaben lassen sich manuell auf den Rechner kopieren.

Macwelt Marktplatz

1042588