2457875

iPadOS 13: So funktioniert das Multitasking

26.09.2019 | 13:32 Uhr | Thomas Armbrüster

Split View und Slide Over: iPadOS 13 erweitert die Optionen, um mit mehreren geöffneten Fenstern und Apps gleichzeitig zu arbeiten.

Bisher war Split View auf dem iPad nur möglich, wenn man zwei Fenster von zwei unterschiedlichen Apps nebeneinander gestellt hat, sofern diese Split View unterstützen. Nun lassen sich in iPadOS 13 auch zwei Fenster derselben App nebeneinander stellen.

Split View aktivieren

Um ein zweites Fenster in einer App zu öffnen, blendet man durch ein kurzes Wischen vom unteren Displayrand das Dock ein, tippt auf das Symbol der App im Dock und zieht es nach einer kurzen Wartezeit an den linken oder an den rechten Bildschirmrand. Damit die aktuell geöffnete App auch im Dock angezeigt wird, wenn man diese nicht zuvor dem Dock hinzugefügt hat, muss man in den Einstellungen unter „Allgemein > Multitasking & Dock“ die Option „Vorgeschlagene und letzte Apps anzeigen“ aktivieren. Damit eine App mehrere Fenster öffnen kann, muss sie an diese neue Funktion angepasst sein. Momentan scheint dies nur mit einigen Apps von Apple wie Safari, Mail, Karten, Nachrichten und Notizen zu funktionieren. Pages und Numbers unterstützen Split View nur zusammen mit anderen Apps, nicht aber innerhalb der App. Alternativ kann man in Safari auch einen Tab an den Bildschirmrand ziehen, um ihn in einem neuen Fenster anzuzeigen. Das funktioniert auch in Notizen, indem man eine Notiz an den Bildschirmrand zieht, oder in Mail und Nachrichten. Dort zieht man eine Nachricht an den Bildschirmrand.

Kompatible Apps wie Safari können in Split View nun zwei Fenster darstellen.
Vergrößern Kompatible Apps wie Safari können in Split View nun zwei Fenster darstellen.

Split View verwenden

Die Größe der Fenster verändert man durch Ziehen an der Trennlinie nach links oder rechts. Um Split View zu beenden, zieht man die Trennlinie ganz nach links oder rechts. Das betreffende Fenster wird dadurch aber nicht geschlossen, sondern bleibt weiterhin geöffnet. Um zwischen den geöffneten Fenstern einer App zu wechseln, blendet man das Dock ein und tippt auf das Symbol der App. Dann werden alle geöffneten Fenster verkleinert dargestellt, was Apple wie auf dem Mac mit „App Exposé“ bezeichnet. In dieser Darstellung lassen sich noch weitere Fenster in der App öffnen, indem man rechts oben auf das Plussymbol klickt. Aktiviert man Split View, wenn mehr als zwei Fenster in einer App geöffnet sind, kann man wählen, welches der Fenster neben dem schon geöffneten Fenster angezeigt werden soll. Um Fenster zu schließen, wechselt man ebenfalls zu App Exposé und zieht das Fenster an den oberen Displayrand. Fenster, die in Split View miteinander gekoppelt sind, lassen sich nur gemeinsam schließen. Sind alle Fenster geschlossen, wird auch die App beendet.

Sind in einer App mehrere Fenster geöffnet, lassen sich alle in App Exposé anzeigen.
Vergrößern Sind in einer App mehrere Fenster geöffnet, lassen sich alle in App Exposé anzeigen.

Wie bisher funktioniert Split View auch mit zwei verschiedenen dazu kompatiblen Apps. Man blendet auch in diesem Fall das Dock ein, wenn eine der beiden Apps im Vollbildmodus angezeigt wird und zieht dann das Symbol der zweiten Anwendung, die ebenfalls schon geöffnet sein muss, aus dem Dock an den linken oder rechten Bildschirmrand. Ansonsten funktioniert Split View wie zuvor beschrieben, mit einer Ausnahme: App Exposé lässt sich nur mit einer App einblenden, die mehrere Fenster öffnen kann. Hat man also beispielsweise ein Fenster in Safari und eines in Pages geöffnet, so lassen sich die geöffneten Fenster nur dann anzeigen, wenn man das Symbol von Safari im Dock antippt.

Wie bisher lassen sich in Split View auch zwei Apps öffnen.
Vergrößern Wie bisher lassen sich in Split View auch zwei Apps öffnen.

Slide Over erklärt

Im Gegensatz zu Split View mit zwei Apps werden bei Slide Over die Fenster nicht nebeneinander angezeigt, sondern ein zweites, schmales Fenster wird über dem anderen Fenster, das im Vollbildmodus verbleibt, eingeblendet. Neu in iPadOS 13 ist die Möglichkeit, mehrere Apps in Slide Over zu öffnen. Ist das Fenster in einer Anwendung im Vollbildmodus geöffnet, blendet man das Dock ein und zieht dann das Symbol einer App mit geöffnetem Fenster nach oben, bis sich ein Rechteck mit dem Programmsymbol einblendet, und lässt dann das Symbol los. Das macht man nacheinander mit mehreren Apps. Im Slide-Over-Fenster wird aber immer nur eine der Apps angezeigt. Um durch die Apps zu blättern, wischt man mit einem Finger am unteren Rand des Slide-Over-Fensters (dort wo der dunkle Querstrich angezeigt wird) nach rechts oder links. Um alle Apps einzublenden, zieht man mit einem Finger vom unteren Querstrich nach oben. Das Fenster im Hintergrund wird abgeblendet, alle anderen Apps sind ähnlich wie bei App Exposé zu sehen. Man kann nun eine App auswählen, indem man ihr Fenster antippt, sie wird dann im Slide-Over-Fenster angezeigt. Zieht man ein Fenster nach oben, wird es geschlossen und die App beendet.

Auch wenn mehrere Apps in Slide Over geöffnet sind, angezeigt wird jeweils nur eine.
Vergrößern Auch wenn mehrere Apps in Slide Over geöffnet sind, angezeigt wird jeweils nur eine.

Um das Slide-Over-Fenster auszublenden, zieht man es mit einem Finger am oberen kleinen Querstrich ganz an den rechten Displayrand. Die Apps, die im Fenster geöffnet sind, werden dabei aber nicht geschlossen. Wischt man vom rechten Displayrand nach links, blendet sich das Slide-Over-Fenster wieder ein. Durch Ziehen ab oberen Querstrich nach links oder rechts lässt sich das Slide-Over-Fenster auch von einer Bildschirmseite auf die andere verschieben. Man darf den Strich aber nicht ganz bis zum Bildschirmrand ziehen. Macht man dies, wird die App im Split-Modus geöffnet. Zurück zu Slide Over geht es, wenn man in Split View den Querstrich am oberen Fensterrand nach unten zieht. Und noch einen Trick beherrscht der obere Querstrich des Slide-Over-Fensters: Zieht man ihn am oberen Displayrand in die Mitte, wird die App im Vollbildmodus geöffnet.

Zieht man am unteren Querstrich in Slide Over nach oben, blenden sich alle geöffneten Apps ein.
Vergrößern Zieht man am unteren Querstrich in Slide Over nach oben, blenden sich alle geöffneten Apps ein.
2457875