2641744

iPhone 13 (Pro): Welche Farben Sie nicht kaufen sollten

11.02.2022 | 13:30 Uhr |

Die iPhone-13-Generation gibt es in insgesamt neun verschiedenen Farben. Doch welche ist die richtige für Sie?

Nicht, dass die Wahl des passenden iPhone-Modells für einen schon schwer genug wäre, bei der Suche nach der richtigen Farbe steht man letztendlich vor der berühmt-berüchtigten Qual der Wahl. Design und Farbauswahl sind am Ende natürlich immer eine Frage des Geschmacks, allerdings sollten folgende zwei Faktoren bei der Frage der Farbe eine Rolle spielen: 

  1. Welche Farbe ist am besten mit (buntem) Zubehör kombinierbar? 

  2. Welche Farbe lässt sich am besten wieder verkaufen? 

Die aktuelle iPhone-13-Generation gibt es in insgesamt neun verschiedenen Farbtönen zu kaufen: 

iPhone 13 & iPhone 13 Mini: 

  • Polarstern (weiß)

  • Mitternacht (schwarz)

  • Blau

  • Rosé

  • (PRODUCT)RED

iPhone 13 Pro & iPhone 13 Pro Max

  • Silber

  • Graphit 

  • Gold 

  • Sierrablau 

Diese iPhone-Farben sind am besten

Wie bereits erwähnt: Die Farbe ist reine Geschmacksache. Allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass manche Farben sich besser eignen, um sie mit Zubehör zu kombinieren. Ein weißes oder schwarzes iPhone kann man mit sämtlichen Hüllen (egal ob Silikon oder Leder) kombinieren, auch die zum Teil bunten Magsafe-Wallets passen perfekt dazu. Ein blaues iPhone 13 mit einer gelb-orangenen Silikon-Hülle und lilafarbenen Wallet zu kombinieren, ist zwar möglich, für den einen oder anderen aber doch nicht wirklich zufriedenstellend. Überlegen Sie sich also am besten im Vorfeld, welche Farbkombinationen für Sie infrage kommen könnten. Auf der Apple-Webseite  können Sie Ihr Wunsch-iPhone mit dem Zubehör in sämtlichen Kombinationen ausprobieren. 

Spätestens dann, wenn Sie keine transparente Hülle für Ihr iPhone nutzen möchten, spielt die Farbe des Geräts eh keine allzu große Rolle mehr, da man die Farbe beim Tragen einer Hülle nur noch anhand des Kamera-Moduls erkennen kann. Insofern kann es Ihnen fast schon egal sein, welche Farbe Ihr iPhone hat – aber nur fast: Denn wenn Sie mal Ihr iPhone verkaufen möchten, richtet sich der Preis nach der Farbe. 

Welche iPhone-Farbe ist am wertvollsten? 

Die Farbauswahl nimmt grundsätzlich keinen Einfluss auf den Preis des iPhone. Allerdings sind unter den Nutzern nicht alle Farben gleich beliebt, was zur Folge hat, dass der Preis im Wiederverkauf je nach Modell und Farbe variiert. 

Wir haben auf Handyverkauf.net (Stand: 11.02.22) geschaut, wie viel wir für ein iPhone 13 mit 128 GB Speicherplatz (UVP: 899 Euro)  im bestmöglichen Zustand ( wie neu ) bekommen würden. Dabei kann man starke Unterschiede feststellen: 

  • Rosé: bis zu 685,00 Euro

  • Blau: bis zu 675 Euro

  • Mitternacht: 675 Euro

  • (PRODUCT)RED: 675 Euro

  • Polarstern: 680,16 Euro

Der Anschein, dass es nicht allzu große Unterschiede zwischen den Modellen gibt, trügt: Bunte Farben, wie das rote oder blaue iPhone 13 sind nur bei wenigen Anbietern hoch im Kurs, bei vielen Anbietern bekommen Sie deutlich weniger. So bieten manche Händler für ein rotes iPhone 13 nur rund 500 Euro. Wir raten daher: Vergleichen Sie die Anbieter, wenn Sie Ihr iPhone über Seiten wie Cleverbuy, Rebuy oder Ähnliche verkaufen möchten. Zudem variieren die Angebote. Lassen Sie sich mit dem Verkauf am besten ein paar Tage Zeit, um zum bestmöglichen Zeitpunkt zu verkaufen. Solche Verkaufsseiten stellen natürlich die leichteste Methode dar, ihr Altgerät zu Geld zu machen. Auf dem freien Markt bekommen Sie jedoch voraussichtlich mehr – auch wenn dies unter Umständen länger dauern kann.

Macwelt Marktplatz

2641744