2647477

iPhone SE 3 vs. iPhone 11: Was soll ich kaufen?

19.03.2022 | 08:30 Uhr |

Das iPhone SE von 2020 verkauft Apple nicht mehr weiter, das neue kostet etwas mehr, ist aber nun das günstigste. Was dafür spricht, für ein über zwei Jahre altes iPhone 11 mehr auszugeben - und was dagegen?

Apple verkauft zwei iPhones, die in der Basisausstattung weniger als 600 Euro kosten: das iPhone 11 (inzwischen zwei Generationen alt) ab 579 Euro und das gerade veröffentlichte iPhone SE der dritten Generation für 519 Euro aufwärts. Man könnte versucht sein, das neue iPhone SE zu kaufen... schließlich ist es neuer, billiger und hat einen besseren Prozessor.

iPhone SE 3 bei Amazon für 519 Euro kaufen

Aber so einfach ist das nicht! Die Telefone sind tatsächlich sehr unterschiedlich, und viele Teile des iPhone SE sind sogar viel älter als das iPhone 11. Welches Gerät Ihnen am besten passt, hängt von Ihren Prioritäten ab. Dieser Leitfaden soll Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen.

Apple hat das iPhone SE 3 vorgestellt und im Vergleich zum Vorgänger muss man schon ziemlich genau hinschauen, um die Unterschiede zu bemerken. Alles, was ihr zu dem neuen Einsteiger-iPhone wissen müsst, verrät euch Simon in diesem Video.  ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: shop.spreadshirt.de/technikliebe/

iPhone SE vs. iPhone 11: Größe

Das iPhone 11 ist definitiv ein größeres Telefon, allerdings würden es die meisten Menschen nach heutigen Maßstäben wohl nicht als "groß" bezeichnen. Während das Gehäuse des iPhone SE etwas kleiner ist und besser in der Hand liegt, ist das Display dank der großen Ränder über und unter dem Display viel kleiner.

Das iPhone 11 ist einen halben Zoll höher und einen halben Zoll breiter, aber das Display misst in der Diagonale 6,1 Zoll, deutlich mehr als die 4,7 Zoll des iPhone SE. Das ist ein gewaltiger Unterschied in der Bildschirmfläche. Ob Sie ein kleines Telefon so sehr bevorzugen, dass Sie das winzige Display in Kauf nehmen, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber Sie sollten sich beide Geräte persönlich ansehen, um eine Entscheidung treffen zu können.

Bei beiden Displays handelt es sich um LCDs von ähnlicher Qualität (P3-Farbe, True Tone, 625 nits maximale Helligkeit), sodass es hier nur darauf ankommt, wie viel Bildschirm Sie wollen.

iPhone SE 3 bei Amazon kaufen

iPhone SE 3 bei Media Markt kaufen

iPhone SE 3 bei Saturn kaufen

iPhone SE vs. iPhone 11: Farben

Das iPhone SE gibt es in drei Farben: Weiß ("Polarstern"), Schwarz ("Mitternacht") und Product Red, während das iPhone 11 in sechs Farben erhältlich ist: Weiß, Schwarz, Product Red, Lila, Gelb und Grün.

Das sind die gleichen Farben wie beim iPhone SE, plus drei weitere. Wenn Sie auf einen der drei exklusiven Töne stehen, fällt hier die Entscheidung leicht.

iPhone SE vs. iPhone 11: Prozessor und technische Daten

Das iPhone SE hat einen besseren Prozessor, ganz klar. Der A15 ist extrem schnell... an sich schneller als es die meisten Aufgaben erfordern. Der A13 im iPhone 11 ist immer noch sehr gut... sogar so gut wie der Prozessor in den meisten Premium-Android-Handys. Ansonsten verfügen beide Telefone über 4 GB RAM, einen Lightning-Anschluss zum Aufladen, Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0.

Bei einem preisgünstigen Handy werden Sie im Alltag wahrscheinlich keinen wirklichen Unterschied zwischen den beiden Geräten feststellen. Aber in drei oder vier Jahren werden Sie vielleicht feststellen, dass der A15 noch von den neuesten iOS-Updates unterstützt wird, der A13 hingegen nicht. ( Immerhin: Das erste iPhone SE aus dem Jahr 2016 mit A10 kann immer noch das jetzt aktuelle iOS 15 ausführen, Anm. d. Red. )

iPhone SE vs. Phone 11: Touch-ID vs. Face-ID

Einige Leute bevorzugen Touch-ID, andere bevorzugen Face-ID. Es besteht kein Zweifel daran, dass Face-ID viel bequemer ist, wenn Sie in einem Klima leben, in dem Sie oft Handschuhe tragen müssen. Die meisten Nutzer bevorzugen Face-ID (oder kommen zumindest nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut damit zurecht), aber es gibt auch eingefleischte Touch-ID-Nutzer, die einfach kein iPhone mehr ohne Touch-ID haben möchten. Wenn Sie Touch-ID und einen physischen Home-Button bevorzugen, ist das iPhone SE das letzte iPhone mit Touch-ID und das einzige, das Sie kaufen sollten. ( Das Argument, mit Mund-Nasen-Schutz könne man das iPhone per Face-ID nicht ohne Apple Watch entsperren, gilt ab iOS 15.4 nicht mehr . Anm. d. Red. )

iPhone SE vs. iPhone 11: Kameras

Der neuere Prozessor des iPhone SE bedeutet bessere rechnergestützte Fotofunktionen (wie Deep Fusion und Fotografische Stile), aber es hat immer noch eine 12-MP-Kamera am Rücken und ein 7-MP-Frontkamera – Relikte der Ära des iPhone 8. Sie können dank Prozessorunterstützung Porträts und 4K-Videos aufnehmen.

Das iPhone 11 hat ein viel neueres Dual-Kamera-System, das eine 12-MP-Weitwinkel-Linse mit einer weiteren 12-MP-Ultra-Weitwinkel-Linse mit 2-fachem optischem Zoom kombiniert, sowie eine weitaus bessere 12-MP-Frontkamera, die 4K-Videos aufnehmen kann. Außerdem unterstützt es den hervorragenden Nachtmodus von Apple, den das iPhone SE nicht bietet. Wenn Sie also viele Fotos machen, ist die Wahl klar.

iPhone SE vs. Phone 11: Akkulaufzeit

Wir haben noch keine endgültigen Testergebnisse für die Batterielaufzeit des neuen iPhone SE, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass das iPhone 11 viel länger durchhält. Apple stimmt dem zu: Das iPhone 11 soll bei der Videowiedergabe 17 Stunden durchhalten, während das iPhone SE 15 Stunden durchhält.

In unseren Tests hat das iPhone 11 unseren intensiven Batterie-Rundown-Test 333 Minuten lang durchlaufen - das sind etwa 5,5 Stunden. Das iPhone SE der zweiten Generation lief nur 217 Minuten oder 3,6 Stunden. Selbst wenn das iPhone SE der dritten Generation 20 Prozent länger hält als sein Vorgänger, wird es nicht an die Batterielaufzeit des iPhone 11 herankommen.

iPhone SE vs. iPhone 11: Mobilfunkkonnektivität

Einfach ausgedrückt: Das neue iPhone SE hat 5G, das iPhone 11 nicht. Aber es gibt einen Haken! Diese superschnellen mmWave-Bänder, für die immer wieder geworben wird (Verizon hat sie als Ultra Wideband bezeichnet) und die Geschwindigkeiten von über einem Gigabit pro Sekunde ermöglichen? Nun, diese werden nicht unterstützt, sondern nur die Sub-6GHz-Bänder, die von LTE-Netzen verwendet werden. Mit 5G, das diese Sub-6-GHz-Frequenzen nutzt, werden Sie immer noch eine bessere Leistung erhalten, aber das LTE des iPhone 11 wird nicht so weit zurückliegen. ( Dieses Argument spricht in Deutschland aber nur bedingt für das iPhone 11, der Netzausbau ist noch lange nicht so weit, dass man Millimeterwelle an jeder Milchkanne vorfinden würde. Anm. d. Red. )

iPhone SE vs. iPhone 11: Weitere Merkmale

Beide Telefone unterstützen das kabellose Qi-Laden mit bis zu 7,5 Watt und laden mit einem 20-Watt-Netzteil in 30 Minuten bis zu 50 Prozent auf. Keines der beiden Telefone unterstützt Magsafe für magnetisch befestigtes Zubehör und schnelleres kabelloses Laden.

Das iPhone 11 unterstützt Dolby Atmos-Audiowiedergabe, das iPhone SE dagegen nicht. Es verfügt außerdem über einen U1 Ultra Wideband Chip, der es ihm ermöglicht, Airtags präzise zu orten oder zu erkennen, wenn es sich direkt neben einem Homepod Mini befindet. Es hat auch eine etwas bessere Wasserbeständigkeit: IP68 (bis zu 2 Meter für 30 Minuten untergetaucht) vs. IP67 (bis zu 1 Meter für 30 Minuten untergetaucht).

iPhone SE vs. Phone 11: Unsere Empfehlung

Das iPhone SE hat einen schnelleren Prozessor, aber im täglichen Gebrauch werden Sie wahrscheinlich keinen großen Unterschied bemerken. Es ist auch ein wenig kleiner, wenn Sie wirklich Wert auf ein kleines Telefon legen, und hat Touch ID, wenn Sie Face ID nicht ausstehen können. Es hat 5G, unterstützt aber nicht die mmWave-Bänder, die wahnsinnig hohe Geschwindigkeiten ermöglichen.

Das iPhone 11 bietet ein viel größeres Display, Face-ID, bessere Kameras (vor allem auf der Vorderseite), eine längere Akkulaufzeit und eine Handvoll anderer kleiner Features wie den U1-Chip und mehr Farboptionen. Jetzt, wo das iPhone SE ab 519 Euro kostet, ist der Preisunterschied zwischen ihm und dem 579 Euro teuren iPhone 11 nicht mehr allzu groß, und wir denken, dass die meisten Leute mit dem etwas teureren, wenn auch älteren Modell viel glücklicher wären.

iPhone SE 3 bei Amazon kaufen

iPhone SE 3 bei Media Markt kaufen

iPhone SE 3 bei Saturn kaufen

Macwelt Marktplatz

2647477