2670658

macOS Ventura: So installieren Sie die Public Beta

28.07.2022 | 12:00 Uhr | Peter Müller

Jetzt haben Sie die Chance, die neuen Funktionen wie Continuity Camera, Stage Manager und mehr auszuprobieren.

Die nächste Version des Mac-Betriebssystems heißt macOS Ventura und wird diesen Herbst offiziell veröffentlicht – irgendwann zwischen Ende September und Mitte Oktober. Es wird viele coole neue Funktionen haben, wie die Continuity Camera, Stage Manger, Safari Passkeys und vieles mehr. Wenn Sie nicht bis zum Herbst warten können, um endlich Ihren Mac auf Ventura zu aktualisieren, können Sie die Beta-Version ausprobieren – wenn Sie mit Fehlern und Unzulänglichkeiten leben können.

Seit dem Jahr 2014 und OS X 10.10 Yosemite lässt Apple alle Interessierten in einem Public-Beta-Test das kommende Betriebssystem testen. So erhofft man sich durch die schiere Masse der freiwilligen Tester mehr und bessere Erkenntnisse über bestehende Fehler. Die ersten beiden Vorabversionen gingen als Developer Preview an registrierte Entwickler – die Mitgliedschaft in dem Programm kostet 99 Euro pro Jahr – die dritte Fassung ist praktisch identisch mit der ersten Public Beta, die Apple am Abend des 11. Juli 2022 freigegeben hat. Typisch sind sechs bis acht Public Betas, ehe ein Release Candidate erscheint, der dann zur finalen Version wird.

So melden Sie sich für die macOS Ventura Beta an

Um die öffentliche Beta-Version von macOS Ventura zu installieren, müssen Sie sich für das Public-Beta-Programm anmelden, was Sie über die Website des Apple Public Beta Software Program tun können.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Registrieren".

  • Melden Sie sich mit der Apple-ID des Rechners an, auf dem Sie die Beta installieren wollen. Wenn Sie noch keine Apple-ID haben, klicken Sie auf den Link "Sie haben noch keine Apple ID? Erstellen Sie Ihre jetzt"

  • Nach der Eingabe Ihrer Apple-ID wird eine Seite "Handbuch für Public Betas" angezeigt. Wenn Sie mit einem Mac arbeiten, wechselt die Seite automatisch zu dem Tab "macOS". Sie finden hier alle Informationen über das Programm.

  • Klicken Sie oben auf der Seite auf "Registriere deine Geräte" oder klicken Sie auf den Link "Deinen Mac registrieren" im Abschnitt "Beginnen" auf der Seite.

  • Dies sollte Sie zur Webseite "Registriere deine Geräte" führen. Befolgen Sie die Anweisungen. In Schritt 2 klicken Sie auf "Dienstprogramm für macOS Public-Beta-Zugriff laden", Ihren Mac lädt und startet dann das Dienstprogramm für die Softwareaktualisierung, welche letztlich die Ventura-Beta herunterladen und installieren kann.

  • Die Installation dauert eine Weile, je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung kann sie etwa 40 Minuten oder länger.

Bitte beachten Sie: Die Public Beta ist eine Vorabversion des kommenden Betriebssystems und wie jede Beta unter Umständen fehlerhaft und instabil. Installieren Sie die Beta daher nicht auf Ihrem Hauptrechner, auf das Sie angewiesen sind, sondern besser auf einen Ersatzrechner. Eine externe Festplatte ist dafür auch geeignet, zur Not richten Sie eine eigene Partition für die Public Beta ein. In jedem Fall sollten Sie vor der Installation der Beta mit Time Machine ein Backup Ihres Rechners angefertigt haben, das Ihnen zur Not den Weg zurück zu macOS Monterey oder eine frühere Version eröffnet.

Diese Macs sind mit macOS Ventura kompatibel

  • Macbook-Modelle von 2017 oder neuer

  • Macbook-Air-Modelle ab 2018 oder neuer

  • Macbook-Pro-Modelle ab 2017 oder neuer

  • Mac-Mini-Modelle ab 2018 oder neuer

  • iMac-Modelle ab 2017 oder neuer

  • iMac   Pro (alle Modelle)

  • Mac Pro Modelle ab 2019 oder neuer

  • Mac Studio (alle Modelle)

Macwelt Marktplatz

2670658