2665467

macOS Ventura – das ist neu in Fotos

15.06.2022 | 11:20 Uhr | Thomas Armbrüster

Sehr umfangreich sind die Änderungen in Fotos nicht. Aber ein paar kleine Änderungen erleichtern die Arbeit.

Eine bisher von uns vermisste Funktion findet man im Bearbeitenmodus unter „Zuschneiden“. Denn hier gibt es endlich Optionen, um Bilder vertikal und horizontal zu entzerren. Auf dem iPad und dem iPhone war dies schon lange möglich. Apple hat auch gleich noch die Option „Begradigen“ geändert, die man wie das Entzerren jetzt über einen Schieberegler bedient. Eine weitere Neuigkeit ist mit der Option „Duplikate zusammenführen“ im Menü „Bild“ zu finden. Sie wird aber in der aktuellen Betaversion noch nicht aktiv, wenn man zwei Exemplare desselben Bildes markiert. Auch wenn man ein Bild dupliziert hat und dann beide Bilder markiert, kann man den Befehl momentan nicht auswählen. Neu hinzugekommen im Menü „Darstellung“ ist ein Befehl für das quadratische Fotoraster, und die ersten beiden Gruppen im Menü haben den Platz getauscht.

Neu hinzugekommen ist in den Vorgaben die Möglichkeit, den Zugriff auf gelöschte und ausgeblendete Bilder gegen Zugriffe zu schützen. Dann muss man sich entweder mit Touch-ID oder Passwort identifizieren, um diese Bilder zu sehen. Ebenfalls neu in den Einstellungen ist „Empfohlene Inhalte anzeigen“ für die Rückblicke. Deaktiviert man sie, verschwinden die Rückblicke aus der Seitenleiste und stören nicht mehr bei der Arbeit.

Ein anderes neues Feature ist auf den ersten Blick nicht zu sehen. Es versteckt sich im Kontextmenü beziehungsweise im Menü „Bearbeiten“. Dort ist ein neuer Befehl „Auswahl kopieren“ hinzugekommen. Mit diesem versucht Fotos, das Hauptobjekt in einem Bild zu kopieren und dabei den Hintergrund zu entfernen, es also automatisch freistellen. Man kann das Objekt dann in einem anderen Programm wie Pages, Nachrichten oder Mail einsetzen. Es werden dabei die äußeren Konturen eines Objekts ermittelt, und zwar bei einem ersten Test auf einem Macbook Air M1 erstaunlich gut und schnell. Bei einem Fahrrad bleibt aber der Hintergrund zwischen den Speichen erhalten.

Macwelt Marktplatz

2665467