897212

Angsteinflößend

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Doppelklicken Sie mal auf das Kontrollfeld "Ton". Wenn es oben links ein Popup-Menü hat (ältere Versionen dieses Kontrollfeldes haben es nicht), dann können Sie damit Freunde oder Kollegen, die gerade zur Tür reinkommen, ein bißchen schockieren, zumindest aber überraschen. Wechseln Sie mit gedrückter Option-Taste zum Beispiel von dem Menüpunkt "Warntöne" zum Menüpunkt "Toneingabe". Daraufhin stößt Jim Reekes, der Entwickler des Kontrollfelds "Ton", oder einer seiner Helfer einen erbärmlichen Schrei aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
897212