902654

Antrag abgelehnt

26.03.2001 | 00:00 Uhr |

Defekte Diskettenlaufwerke lassen sich schwer ersetzen

Frage: Ich habe einen Power Mac 9600/200 mit Mac-OS 8.6.1. Beim Kopieren einer Datei auf Diskette erscheint die Fehlermeldung "Schreib-Lesefehler...". Will ich die Diskette löschen, sagt der Mac, das Volume sei defekt und könne daher nicht gelöscht werden. Woran kann das liegen?

Antwort: Vermutlich ist das Diskettenlaufwerk defekt. Sie sollten es bei einem autorisierten Apple-Händler reparieren lassen. In der Regel reicht es, wenn man es ausbaut und ordentlich reinigt, möglichst mit Druckluft. Hilft das nicht, muss man es für teures Geld austauschen. Solche Laufwerke sind als Originalersatzteil jedoch nur noch schwer zu bekommen. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902654