2095189

Apple Music: Connect deaktivieren, Playlists holen

01.07.2015 | 15:29 Uhr | Halyna Kubiv

Wer kein soziales Netzwerk in der Musik-App braucht, kann es auch deaktivieren. Auf der frei gewordenen Stelle erscheinen die eigenen Playlists.

Apple hatte sein altes Musiker-Netzwerk Ping reaktiviert und in die neue Musik-App eingebaut - ├╝ber Connect k├Ânnen die Fans ihre Lieblingsbands verfolgen und die Neuigkeiten aus der ersten Hand erfahren . Wer allerdings sich lieber auf die Musik konzentrieren will, kann die soziale Funktion ausschalten. Daf├╝r muss man in der Einstellungen-App zun├Ąchst die Einschr├Ąnkungen aktivieren (Einstellungen - Allgemein - Einschr├Ąnkungen). Ist die Funktion aktiviert, findet sich im zweiten Schalter-Block der Eintrag "Apple Music Connect". Den Regler schiebt man nach links, danach verschwindet Connect aus der Music App. Noch besser: Auf der frei gewordenen Stelle erscheinen die Playlists, man kann so darauf mit einem Tipp zugreifen.

In den Einschränkungen schaltet man Connect ab.
Vergr├Â├čern In den Einschr├Ąnkungen schaltet man Connect ab.

In der aktuellen Version von iTunes 12.2 ist Connect ├╝brigens auch abschaltbar. Daf├╝r wechselt man aus der Men├╝leiste "iTunes - Einstellungen" oder alternativ mit der Tastenkombination Befehlstaste-Komma. In der Leiste "Kindersicherung" gibt es eine neue Checkbox "Connect", womit man das soziale Musiker-Netzwerk auch in der Desktop-Version der iTunes bzw. Apple Music abschalten kann.

Danke f├╝r den Tipp, Nobbse.

2095189