2568121

Apple Watch für ein paar Minuten vorstellen

15.02.2021 | 15:14 Uhr | Halyna Kubiv

Man kann sich selbst und vor allem den inneren Schweinehund ein wenig austricksen: mit dieser Einstellung auf der Apple Watch.

Momentan wird der Tipp noch recht abstrakt anmuten, aber in drei bis vier Wochen, wenn erste Lockerungen beschlossen werden, stehen erste analoge Termine auf dem Plan. Heißt, man muss rechtzeitig eine U-Bahn oder einen Bus erwischen und dann pünktlich vor dem oder den anderen Termin-Teilnehmern zu erscheinen. Ganz schön anstrengend, das Ganze, an Teams-Terminen konnte man sich sogar in Jogging-Hose beteiligen. Aber zurück zum Zeit-Management: Falls man generell zur Prokrastination und Zeit-Verschleppung neigt, half an einer analogen Uhr der Trick, den Zeiger um zwei oder drei Minuten vorzustellen. Der Unterschied fiel im realen Leben nicht so auf, man kam jedoch tendenziell rechtzeitig oder eher eine Minute zu früh als zu spät.

Die Apple Watch gleicht eher einem Computer als einer traditionellen Uhr, sie ist mit dem iPhone gekoppelt, per bekanntes WLAN  kann sie auch ohne iPhone ins Internet gehen. GPS ist nicht nur für die Ortsdaten zuständig, sondern auch für die Uhrgebung, nicht nur auf der Watch übrigens, sondern auf allen möglichen Geräten. Kurz um, selbst wenn man die systemische Uhrzeit auf der Apple Watch umstellt, wird sie sich bei der nächsten Verbindung ins Netz wieder mit der richtigen synchronisieren. Seit Kurzem gibt es jedoch in den Einstellungen direkt auf der Uhr eine Möglichkeit, die Zeit-Anzeige zu ändern, wie " Appleinsider " berichtet.

  • Dafür wechseln Sie in die App "Einstellungen" auf der Apple Watch

  • Scrollen Sie zu dem Reiter "Uhr" in der Liste der installierten Apps

  • Als erst findet sich dort die Option "Zeit auf der Uhr vorstellen"

  • Klicken sie dort auf das Plus-Zeichen und stellen die gewünschte Minutenzahl über die digitale Krone ein.

Grundsätzlich war das schon alles, man muss dabei beachten, dass alle weiteren Handlungen abgesehen von der Uhranzeige erscheinen zur korrekten Zeit. Nur die Uhranzeige auf dem Zifferblatt wird damit geändert, etwaige Wecker schrillen zum richtigen Zeitpunkt und während der Umstellung laufende Timer über die volle Zeit. Maximal kann man die Uhr auf diese Weise 59 Minuten vorstellen.

Macwelt Marktplatz

2568121