900314

At Ease und ein neuer Treiber

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Versucht man einen neuen Festplattentreiber zu installieren, und der Mac ist durch At Ease geschützt, kann es sein, daß sich der Rechner beim Neustart mit einem blinkenden Fragezeichen meldet. Um das zu vermeiden, muß man den Paßwortschutz im At-Ease-Verwaltungsprogramm ausschalten, bevor man den neuen Treiber installiert. Passiert es doch, sind die Daten noch nicht verloren. Man startet von einer System-CD, möglichst mit System 7.6.1, und installiert von dort mit "Apple HD SC Setup" oder "Laufwerke konfigurieren" den Treiber neu. Dann sollte man alle Daten sichern und die Platte vorsichtshalber neu initialisieren, zum Beispiel mit "Laufwerke konfigurieren" 1.3.1.

0 Kommentare zu diesem Artikel
900314