900780

Audio: Schallplatten digitalisieren

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Frage:
Ich will Schallplatten auf meinem Power Mac 4400 digitalisieren, um daraus eine CD zu brennen. Dazu habe ich meine Stereoanlage über den Tape-Ausgang mit dem Mikrofon-Eingang meines Rechners verbunden. Wenn ich aber mit Sound Edit 2.0 die Lieder digitalisieren will, ist der Ton ganz leise und übersteuert. Das kann ich weder an der Stereoanlage noch mit Sound Edit ausgleichen. Wie bekomme ich ein passendes Eingangssignal?

Antwort:
Um ein sauberes Eingangssignal für den Mac zu bekommen, müssen Sie den Pegel angleichen. Das erreichen Sie, indem Sie bei jeder Signalleitung, also dem inneren Anschluß des Cinch-Steckers, einen 200-kOhm-Widerstand zwischenschalten. Diese Widerstände erhalten Sie für Pfennigbeträge im Elektronikfachhandel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
900780