901090

Betriebssystem: Online-Dienst-Einwahlprüfen

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Problem:
Wählt man sich bei einem Online-Dienst ein und klappt die Verbindung nicht, kann das entweder an den Einstellungen für das Modem oder am lokalen Einwahlknoten des Dienstes liegen. Wie findet man schnell heraus, ob die Modemeinstellungen schuld sind?

Lösung:
Man wählt sich mit den gleichen Einstellungen per Ferngespräch an einem anderen lokalen Einwahlknoten des Online-Dienstes ein. Wenn dort die Verbindung klappt, sind die Modemeinstellungen korrekt. Auch wenn eine bundeseinheitliche Einwahlnummer vorhanden ist, gibt es zusätzlich lokale Nummern, die man im Installationsprogramm findet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
901090